Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fastback01

Schüler

Beiträge: 144

Auto: I30 Fastback, 1.4 Benzin, Schalt, Premium

  • Nachricht senden

2 441

Dienstag, 4. August 2020, 08:50

@Janf123
Schau mal die Beiträge von mir #2371 und #2397. Es ging alles schnell über die Bühne, der Austausch dauerte nur einen ganzen Morgen und das Auto war fertig. Nichts mit einer Woche Dauer. Ich hatte auch nichts bezahlt. Frage mich was so eine Lenksäule kostet...


2 442

Dienstag, 4. August 2020, 09:11

Danke für den Hinweis! Unsere Problematik klingt ähnlich. Das Schleifen tritt bei mir immer auf, wenn ich von der Auffahrt losfahre und einlenke...
Solange ich die Garantie habe, bin ich ziemlich entspannt :) Ich hab nur das Gefühl, dass verschiedene Hyundaiwerkstätten Garantiefälle nicht gern entgegen nehmen. Bei einer Werkstatt wurde mir gesagt, dass das Schleifen normal wäre.... :D

Fastback01

Schüler

Beiträge: 144

Auto: I30 Fastback, 1.4 Benzin, Schalt, Premium

  • Nachricht senden

2 443

Dienstag, 4. August 2020, 09:21

Das Schleifen war sehr leise, aber der Werksattleiter hatte es sofort gehört und nein, das Schleifen ist NICHT normal. Es wird lauter mit der Zeit und deshalb wurde es auch ausgetauscht. Es gab Null Diskussionen oder irgendeine Form von "Vertrösten". Die Bestellung des Ersatzteils hatte am längsten gedauert. Ca. 3 Tage, aber ich durfte/konnte weiterhin das Auto fahren.

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 901

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

2 444

Dienstag, 4. August 2020, 12:19

Wenn diese Schleifgeschichte ein Schwachpunkt des i30 sein sollte, hoffe ich nur, daß es bei mir noch vor den 5 Jahren Garantie auftritt. So ganz billig dürfte der Austausch wohl nicht sein (außerhalb der Garantie). Apropos... Hat schon jemand ne Garantieverlängerung?

Beiträge: 2 331

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

2 445

Dienstag, 4. August 2020, 13:09

Mein GD Turbo wird diesen Monat 5 und ich werde jetzt zum Service eine Verlängerung abschließen, bin nur noch nicht sicher ob für 1 oder für 2 Jahre. Weiß eigentlich jemand, ob man auch 2x für jeweils 1 Jahr verlängern könnte oder ob man sich direkt für eine bestimmte Laufzeit entscheiden muss?

Beiträge: 1 374

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 446

Dienstag, 4. August 2020, 15:04

Moin!
Für die 6-8 gibt es quasi drei Optionen...
1. Alle drei Jahre auf einmal buchen...
2. Zunächst 2 Jahre, dann ggfs. das dritte Jahr hinterher.., oder
3. Jedes Jahr separat abschließen...
Selbsterklärend, dass Option 1 insgesamt etwas günstiger ist als Option 3 (sofern ich dann jedes Jahr nehme)...

Beiträge: 2 331

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

2 447

Dienstag, 4. August 2020, 19:48

Ja, Preise hat mir der Händler per Flyer geschickt, ich wusste halt bloß nicht ob man dann auch einzeln für jedes Jahr verlängern kann und so lange wie Hyundai mit bestimmten Modellen auf sich warten lässt, bzw. wie schnell die Zeit läuft, werde ich meinen wohl noch mit H- Kennzeichen fahren(müssen) :wacko:

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 901

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

2 448

Mittwoch, 5. August 2020, 16:26

Für ein H-Kennzeichen musst Du entweder nach Hannover umziehen oder 30 Jahre warten. So lange gibt es leider keine Garantie, es sei denn die Durchrostungsgarantie bei Mercedes. :D

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

2 449

Sonntag, 9. August 2020, 20:24

Ich habe das bei meinem auch, dass vorn rechts am Spalt beim Armaturenbrett Schaumstoff raus kommt, da in der Nähe vom kleinen Lautsprecher. Habe es schon mit einer Messerspitze runter gedrückt, aber es kommt immer wieder hoch nach einigen 100 km...

Wie konntet ihr das beheben? Ich finde die Seite in dem Thread hier nicht mehr, wo das Problem schonmal vorkam.

Hippocampus

Anfänger

Beiträge: 35

Auto: i30 fastback Premium 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

2 450

Sonntag, 9. August 2020, 22:20

Du meinst bestimmt die Ecke an der A-Säule, also quasi direkt an der Windschutzscheibe. Hab noch keinen i30 gesehen der das nicht hatte :D . Sag einfach beim nächsten Service deiner Werkstatt bescheid und das wird auf Garantie behoben. Keine Ahnung ob die da das Armaturenbrett ausbauen oder es nur abschneiden und reinstopfen.

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

2 451

Sonntag, 9. August 2020, 22:36

... gibts den Fehler immernoch? Herje. Das Armaturenbrett bauen die Mechaniker garantiert nicht aus. Der Überhang wird abgeschnitten und der Rest mit einem Plastik-Rakel zurückgestopft.

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

2 452

Sonntag, 9. August 2020, 23:00

Ja, genau die Stelle meine ich. Auf der Fahrerseite war das von Anfang an bei 18 km Tachostand! Jetzt nach Sennereien 3500 km ist es Rechts auch. Keine Ahnung, wie die das behoben hatten, aber ich dachte ich kann das vielleicht selber mit einer Messerspitze voll Kleber und dann den Schaumstoff runter drücken.... dann dürfte es doch weg sein oder besser die Werkstatt machen lassen?

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

2 453

Montag, 10. August 2020, 09:21

Lass es die Werkstatt machen - bevor du dir irgendwas am Auto selbst versaust und dich dann richtig ärgerst. Diese Filzschicht hat bereits eine klebende Seite und eine Filzseite. Warum es sich hocharbeitet weiß ich nicht. Aber ich habe es damals die Werkstatt machen lassen und seitdem keine Probleme mehr damit (damals 5000 km - heute ca. 30.000 km).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 278

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 454

Montag, 10. August 2020, 11:26

Verrätst du hier noch, was dich damals diese kleine Schönheitsreparatur gekostet hat??

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

2 455

Montag, 10. August 2020, 12:52

Nichts natürlich. Das war eine Arbeit im Rahmen der Garantie (falls du mich angesprochen hast).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 278

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 456

Montag, 10. August 2020, 13:04

Natürlich habe ich dich gemeint :] Danke für deine Antwort - und während der Garantiezeit würde ich niemals etwas selber wieder hinfummeln. Das kann ganz schnell nach hinten losgehen!

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

2 457

Montag, 10. August 2020, 13:11

:D Gerne. Ja, sehe ich wie du - da gab es seitens der Werkstatt auch gar keine Diskussion. Also nur Mut ;)

Beiträge: 1 602

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

2 458

Montag, 10. August 2020, 13:20

Hab noch keinen i30 gesehen der das nicht hatte :D

Meiner hat das nicht

Fastback01

Schüler

Beiträge: 144

Auto: I30 Fastback, 1.4 Benzin, Schalt, Premium

  • Nachricht senden

2 459

Montag, 10. August 2020, 15:31

Abwarten...Ausnahmen bestätigen die Regel. ;)

Bin gespannt wann das auch bei mir auftreten wird...bei mir fängt jedenfalls auch an rechts vorne irgendetwas zu klappern was vorher nie war...

Beiträge: 757

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

2 460

Montag, 10. August 2020, 17:17

Moin,

ich habe ehrlich gesagt noch nicht explizit drauf geachtet, aber ich würde behaupten, unsere beiden i30 haben nach über 2 Jahren und 27.000km dieses Problem auch nicht.

Grüße
Torsten

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen