Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »La_Bestia_Negra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Auto: I30 PD Kombi 1.0 T-GDI Family+

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:37

Verkehrszeichenerkennung (SLIF) nachrüsten?

Hallo,

ich habe ja den I30 PD Kombi mit der Family Plus Austattung. Dort ist ja die Verkehrszeichenerkennung (SLIF) nicht dabei. Nun habe ich gesehen das von Außen am Rückspiegel eine Kamera zu sehen ist, d.h. es müsste doch möglich sein die SLIF Funktion nachzurüsten/programmieren zu lassen... Hat hier jemand Erfahrung?

Auf meinem 8 Zoll Navi werden auf der Map die Geschwindigkeitsbegrenzungen ja schon angezeigt (auch wenn man keine Route eingibt) Oder hat die SLIF noch andere Funktionen?

Nun würde mich die Meinung von euch interessieren. Findet ihr die SLIF nützlich oder ist das für euch nur ein nettes Gimmick? Vielleicht auch unnötig weil es ja auf der Map vom 8 Zoll Display schon angezeigt wird?


megaSPEED89

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Berlin

Auto: KIA cee'd GT // ab 13.11.17 Hyundai i30 CW PDE

Vorname: Max

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 15:56

Huhu, also ich hatte das System im Kia cee'd GT auch. Muss sagen is nur ein Feature, mehr nicht. Es erkennt zwar die Schilder aber angenommen du fährst durch das Weltgeschehen und an der Seite wurde ein Geschwindigkeitsschild aufgestellt, aber nicht wieder aufgehoben. Dann zeigt dir das Kacksystem das so lange an bis wieder ein Schild kommt. Nervig auf Landstraßen...

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:02

Naja, da hat sich im PD doch einiges getan. Ich finde das SLIF sehr nützlich, gerade wenn du in fremden Ortschaften unterwegs bist und dir denkst "wie schnell darf ich hier eigentlich fahren?" - einfach im BC schauen, das Tempolimit wird permanent eingeblendet. Er erkennt sogar, ob es Nass ist (Regensensor) und zeigt die "Bei Nässe" Begrenzungen auch nur dann an. Auch das Aufheben von Tempolimits funktioniert sehr gut - sofern das Navi vorhanden ist, da er die Kamerascans mit der Position lt GPS und der dort hinterlegten Geschwindigkeitsbegrenzung abgleicht. Es funktioniert um einiges besser als die rudimentären Navi-Tempolimit anzeigen ala TomTom, Garmin und co. und dadurch, das es immer im BC zu sehen ist (ebenso wie am Mittendisplay im Home-Menü oder der Navi-Anzeige) kannst du schnell mal nachsehen. Bei anderen Marken musst du für diese Funktion erst in eine bestimmte Ansicht des Bordcomputer schalten. Und das beste - es nervt nicht mit geblinke oder gepiepe, wenn du doch mal 5 oder 10km/h über dem Limit bist. Es ist nämlich nur eine Anzeige ohne aktive Warnfunktion.

@La_Bestia_Negra: Hast du ein Navi? Dann müsste SLIF normalerweise dabei sein. Es ist in den anderen Ausstattungslinien immer an das Navi gekoppelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MikeFranks« (18. Oktober 2017, 16:40)


  • »La_Bestia_Negra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Auto: I30 PD Kombi 1.0 T-GDI Family+

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:59

Danke für eure Antworten.

@MikeFranks

Ja ich habe das 8 Zoll Navi, ich habe bei meinem PD Kombi die Family Plus Austattung. Und da ist die SLIF nicht dabei. Aber ich denke man könnte das einfach freischalten, weil die Kamera beim Innespiegel von außen zu erkennen ist.

Harald

Profi

Beiträge: 1 091

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18:34

Hmmmm, alsooooo, beim i30 muss man das Navigationspaket zukaufen, es beinhaltet für 750 Okken unter anderem: "8-Zoll-Farb-Touchscreen, Radio-Navigationssystem, Live Services, Android Auto™, Apple CarPlay™, Hyundai Lifetime MapCare™, Verkehrszeichenerkennung (SLIF) und digitaler Radioempfang (DAB+) ". Er hat dann anstelle des 5 " Displays das 8 " Display

Dies ist beim Kombi nicht möglich, er hat wohl das 8" Display, verfügt aber nicht über die Extras.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18:42

Also beim Kombi gibts das auch - bei Trend im Navigations-Paket für 1300 Euro, bei Style und Premium für 750 Euro. Auch hier ist jeweils SLIF in den Umfängen ausgeführt.
Für den normalen Family gibts kein Navi, für den Family+ ist das Navi Serie. Das hier das SLIF nicht dabei ist, irritiert mich. Ich frage mich, wozu sich Hyundai da den Aufwand macht und so ein Detail (das zudem auf Software basiert...) bei einer Sondermodellreihe weglässt.

@La_Bestia_Negra: Da die anderen Ausstattungsreihen mit Navi das SLIF dabei haben, könnte ich mir gut vorstellen, das sich das freischalten lässt. Frage am besten bei Hyundai Deutschland direkt nach, wieso SLIF bei der Version Family Plus nicht aufgeführt ist, obwohl dort das Navisystem Serie ist (wie Seinerzeit beim Intro+, wo SLIF explizit aufgeführt wurde) und ob der Händler es über den Tester einschalten kann.

Halliwell

Anfänger

Beiträge: 18

Beruf: Automobilkaufmann

Auto: i30 PD 1.4 T-GDi IntroPlus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 09:28

@La_Bestia_Negra: Da die anderen Ausstattungsreihen mit Navi das SLIF dabei haben, könnte ich mir gut vorstellen, das sich das freischalten lässt. Frage am besten bei Hyundai Deutschland direkt nach, wieso SLIF bei der Version Family Plus nicht aufgeführt ist, obwohl dort das Navisystem Serie ist (wie Seinerzeit beim Intro+, wo SLIF explizit aufgeführt wurde) und ob der Händler es über den Tester einschalten kann.
Der Intro+ hat doch SLIF nicht dabei? :denk:

  • »La_Bestia_Negra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Auto: I30 PD Kombi 1.0 T-GDI Family+

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:08

@Harald
Ich habe alle Extras die du aufgezählt hast. (Vorhanden sind bei mir: 8-Zoll-Farb-Touchscreen, Radio-Navigationssystem, Live Services, Android Auto™, Apple CarPlay™, Hyundai Lifetime MapCare™ und digitaler Radioempfang DAB+.)

Nur das SLIF ist nicht dabei. Ich hatte damals beim Händler nachgefragt und er dachte auch, dass die SLIF dabei sein müsste. Er hatte sich aber dann nochmal schlau gemacht und mir bestätigt, dass diese nicht dabei ist bei der Family Plus Variante.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:36

@Halliwell: Ich hab grad nachgesehen, im Konfigurator ist tatsächlich kein SLIF beim Intro mit Plus-Paket aufgeführt. Meine Aussage kam von direkter Erfahrung aus dem Fahrzeug eines Leihwagens vom Händler, welches ein Intro war. Und der hatte SLIF - also das aktuell gültige Tempolimit wurde unten Links im BC und in der Navikarte eingeblendet. Ich bilde mir auch ein, das dass mal im Konfi bei der Auflistung aufgeführt war. Scheinbar wurde da was geändert und an die Family-Sondermodelle angepasst?

Halliwell

Anfänger

Beiträge: 18

Beruf: Automobilkaufmann

Auto: i30 PD 1.4 T-GDi IntroPlus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:50

@MikeFranks

Also von den Intros (egal ob +) hatte bisher kein einziger das SLIF System, die hatten nur ihre Geschwindigkeitsanzeige im Navi.

Wie das beim Family ist weiß ich nicht, damit habe ich mich noch nicht befasst. :flöt:

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:08

Seltsam, der i30 Intro von dem ich berichte hatte das!?! Möglicherweise war es ein Trend, als Intro angeboten? Intro basiert ja auf Trend und beim Navi-Paket vom Trend ist lt. Konfi SLIF dabei - womöglich ist das die Erklärung.

Harald

Profi

Beiträge: 1 091

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Oktober 2017, 19:04

Leute, beim Intro, Selekt, und Pure gibt es kein SLIF.
Lediglich beim Trend, Style und Premium kann man in Verbindung mit dem Navipaket die Slif erhalten.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Oktober 2017, 19:55

Deswegen nehme ich an, das man wohl einen Trend als Intro ausgezeichnet hat - oder - es bei den ersten gebauten Intros doch SLIF gab.

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. Oktober 2017, 23:30

Nein kein SLIF bei ersten Intros,habe einen

Harald

Profi

Beiträge: 1 091

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:35

Na irgendwo muss ja auch der kleine Preisunterschied zum Premium herkommen :cheesy: