Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Romiman

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: (vorhanden)

Auto: i30 PD Hatch; 1.4 TGDI, DCT, Premium, MY19

Vorname: R

  • Nachricht senden

261

Freitag, 22. März 2019, 19:45

Sound Upgrade

Ja, ich hab es in der Hyundaiwerkstatt machen lassen. (Hatte das Upgrade gleich mitbestellt, aber für den MY19 war es erst jetzt lieferbar. Darum der Einbau nachträglich.)
Die Verkleidung unterhalb der Lenksäule hatten sie ab (war nämlich nicht richtig wieder eingeclipst). Die originalen Lautsprecher hab ich mitbekommen (sind ganz schöne Klopper, dafür dass sie nur so dürre klingen!). Ebenso dabei waren noch Lautsprechergitter, eine Leitung und Einbauringe, die werden im i30 PD wohl nicht gebraucht.
Aber wo nun die Endstufe sitzt, weiß ich nicht.

Klar wars ein teuer Spaß. Aber das Musikhören ist jetzt schon ein anderes. Ich kann es durchaus genießen, besonders, da ich vorrangig Musik* höre, die die dynamische Bandbreite des Systems gut nutzt.

* elektronisch, instrumental, independant, also keinen "08-15-Ed-Sheeran-Musikbrei... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Romiman« (22. März 2019, 20:05)



262

Freitag, 22. März 2019, 20:55

Hast du nicht geschrieben dass du es für Basslastige Musik nicht empfehlen kannst aber gleichzeitig kannst du Elektro genießen? Widerspricht sich doch ein wenig.

michpech

Anfänger

Beiträge: 21

Beruf: (Alten)Pfleger

Auto: bald Hyundai i30 fastback N

Vorname: micha

  • Nachricht senden

263

Mittwoch, 27. März 2019, 14:10

Kurze Zwischenfrage...

dieses soundupgrade hat der Fastback Performance N ja schon serienmäßig, oder sehe (erkenne) ich da etwas falsch ??

264

Mittwoch, 27. März 2019, 14:33

Wie kommst du da drauf? "Audiosystem 6 Lautsprecher inkl. 2 Hochtönern vorn". Ist die stinknormale (miese) Anlage.

michpech

Anfänger

Beiträge: 21

Beruf: (Alten)Pfleger

Auto: bald Hyundai i30 fastback N

Vorname: micha

  • Nachricht senden

265

Mittwoch, 27. März 2019, 14:39

beim i30N Performance is als Zubehör ein Soundupgrade im Katalog (sowie beim Konfigurator)...

beim i30 N Performance Fastback nicht... und laut aussage der :) wäre dies bei dem Fastback integriert...,

oder is dies schon bei beiden integriert (nur noch nich upgedatet) ???

266

Mittwoch, 27. März 2019, 15:30

Äh, nö. Einfach die Serienausstattung anschauen.... Der Unterschied ist, dass es für den Fa(s)tback noch gar kein Zubehör gibt...

michpech

Anfänger

Beiträge: 21

Beruf: (Alten)Pfleger

Auto: bald Hyundai i30 fastback N

Vorname: micha

  • Nachricht senden

267

Mittwoch, 27. März 2019, 16:01

"Für den i30 Fastback N ist kein Zubehör konfigurierbar. Ihr Hyundai Händler wird Sie gerne über mögliches Zubehör für ihr Modell beraten."

Und eben dieser mein Händler meinte, es gäbe das gleiche Zubehör (außer das extra Kit) wie beim Nicht-Fastback... nur das Soundupgrade wäre schon integriert... Aber egal, hab ja noch bissl Zeit... Danke.

268

Mittwoch, 27. März 2019, 16:15

Nochmal, die Serienausstattung laut Hyundai lautet Audiosystem 6 Lautsprecher inkl. 2 Hochtönern vorn! Das ist das stinknormale Paket was dabei ist. Ist doch nicht so schwer zu verstehen oder? :-)

michpech

Anfänger

Beiträge: 21

Beruf: (Alten)Pfleger

Auto: bald Hyundai i30 fastback N

Vorname: micha

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 28. März 2019, 13:46

und was is denn dies...

da steht nur etwas von Leistungsverstärker (Endstufe) und verzerrungsfreier Lautsprecher, ist das NUN ein wählbares Zubehör oder nicht... und laut Aussage der *freundlichen* im Autohaus, wäre dies auch für den Fastback erhältlich, hat wohl nichts mit mehr Lautsprecherboxen zu tun, sondern eben einem verbesserten Klang (Verzerrungsfreier), dies meine ich... ist ne Zusatzoption...

Soundupgrade für Ihren i30 N
310,99 EUR1


Details


Holen Sie sich den perfekten Sound in den Innenraum. Dank 2- bzw. 3- Wege Komponenten bzw. Koaxiallautsprecher kombiniert mit einem 400 W Leistungsverstärker (Endstufe) überzeugt der Sound durch eine hohe, verzerrungsfreie Lautstärke, einen ausgezeichneten Dynamik-Umfang und eine brillante Musikwiedergabe. Genießen Sie den perfekten Sound mit kraftvollen Bässen – bei jeder Fahrt.

270

Donnerstag, 28. März 2019, 13:57

Da es nicht Serie ist, ist es eine Zusatzoption, die es übrigens außer in dem Konfigurator noch auf der Hyundaizubehör Seite zu kaufen gibt. Zu deiner Ausgangsfrage: Der N Fa(s)tback hat die gleichen Lautsprecher wie der normale N und das sind nicht die aus dem Soundupgrade.

michpech

Anfänger

Beiträge: 21

Beruf: (Alten)Pfleger

Auto: bald Hyundai i30 fastback N

Vorname: micha

  • Nachricht senden

271

Donnerstag, 28. März 2019, 14:10

Danke für Deine ausführliche (und für mich nun verständliche) Antwort, da haben wir wohl unser Mißverständniss geklärt, und dies ist dann das Zubehör, welches wohl NICHT so empfehlenswert ist, nachdem ich nun nochmals alles hier durchgelesen habe, danke...

Jedoch verzerrte (rasselnde) Lautsprecher hat mein Cupra jetzt auch :denk:

272

Donnerstag, 28. März 2019, 14:16

So würde ich das auch sehen, das Geld ist wohl in andere Audiohardware besser investiert.

Stefan_F

Anfänger

Beiträge: 40

Beruf: Mechatroniker

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

273

Samstag, 30. März 2019, 18:55

Ich habe heute endlich mit meinem Umbau anfangen können. Im Anhang ein paar Bilder von der Idee bis zur Fertigstellung vom Kofferraumaufbau.

Eine wichtige Frage an alle, die das Ganze schon hinter sich haben: Wie habt ihr die Lautsprecherkabel von Türverkleidung in den Innenraum bekommen? Hatte bisher noch kein Auto, bei dem die Leitungen über ein Steckersystem in den Innenraum führen!
»Stefan_F« hat folgende Bilder angehängt:
  • thumbnail_IMG_2897.jpg
  • thumbnail_IMG_2900.jpg
  • thumbnail_IMG_2926.jpg

Beiträge: 122

Auto: I30 Fastback 1.4l DCT Premium

  • Nachricht senden

274

Samstag, 30. März 2019, 20:52

Du verlegst die Kabel unter der Gummidichtung am Türrahmen nach hinten zu den hintere sitzen. Dort sind ein paar Aussparungen wo du das Kabel in den Kofferraum durchlegen kannst. Mach einfach mal die Gummidichtung an den hinteren Türen ab dann siehst du’s.

Stefan_F

Anfänger

Beiträge: 40

Beruf: Mechatroniker

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 31. März 2019, 12:31

Die Leitung für die Spannungsversorgung hab ich schon gelegt. Wer über 10mm² verlegen möchte: wenn ihr über dem Kupplungspedal weiter hoch schaut gibt es eine Gummi Muffe wo bereits 2 Leitungen in den Motorraum gehen. Da sind 2 Einschnitte wo man die Leitung durchziehen kann.

Zu meiner Frage: zwischen Tür und Karosserie führen die Leitungen über einen Stecker in den Innenraum, d.h. man kann keine weitere Leitung da durch ziehen. Oder habt ihr einfach die originalen Leitungen dann in Innenraum abgezwackt und verlötet?
»Stefan_F« hat folgendes Bild angehängt:
  • thumbnail_IMG_2914.jpg

Stefan_F

Anfänger

Beiträge: 40

Beruf: Mechatroniker

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

276

Montag, 1. April 2019, 17:53

Gibt es eventuell Adapter, die mir die Ausgänge vom Radio einfach nur klonen, also praktisch ein Zwischenstück mit den selben Leitern, damit ich nicht den originalen Kabelbaum auftrennen und verlöten muss?

Beiträge: 122

Auto: I30 Fastback 1.4l DCT Premium

  • Nachricht senden

277

Montag, 1. April 2019, 19:22

Benutz einfach Stromdiebe aus dem Baumarkt. Reicht vollkommen und geht schneller. Bei Bedarf auch leicht rückbaubar.

HJM

Schüler

Beiträge: 168

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

278

Montag, 1. April 2019, 21:22

@Stefan_F
Ja, die gibt es.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 121

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

279

Montag, 1. April 2019, 21:44

@HJM
Daumen hoch für hilfreiche Antwort... nicht. :D

@Stefan_F
Ich schneide ebenfalls ungern am Kabelbaum, dafür nehme ich solche (freichsprech) Adapter, und mache mir daraus Zwischenstecker, an denen ich dann rumschneiden und umpinnen kann:

Adapter

MfG

Stefan_F

Anfänger

Beiträge: 40

Beruf: Mechatroniker

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 2. April 2019, 18:28

@Sernaiko

Perfekt, danke! Ist bestellt

Ähnliche Themen