Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Freitag, 28. August 2009, 14:10

Drehzahlmesser/ Gas fällt nicht sofort, schon beim Schalten ab 2500 Umdrehungen

Hallo,

ich habe seit 2 Monaten einen neuen hyundai I30 edition plus (Benziner 109 ps) und bin bisher auch ganz zufrieden mit Preis/Leistung. Der Wagen hat jetzt knapp 5000 gelaufen, aber gewöhnen kann ich mich noch immer nicht daran, dass der Wagen bei jedem hochschalten, insbesondere Hochschalten im höheren Drehzahlbereich, noch ein wenig Gas nachgibt. Der Drehzahlmesser geht zwar nicht sichtlich nach oben, aber man kann es gut hören. Natürlich ist der Fuß längst weg vom Gas. Dieses kenne ich von meinem alten Honda nicht so.

Der Meister von Hyundai meinte, dies wäre elektronisch extra so eingestelllt vom Werk, da könnte man sowieso nichts machen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit seinem Hyundai


Gruß


mario18032006

unregistriert

2

Freitag, 28. August 2009, 18:58

RE: Drehzahlmesser/ Gas fällt nicht sofort, schon beim Schalten ab 2500 Umdrehungen

Ich meine gehört zu haben,dass das fürs abgasverhalten positiv ist.
Jedenfalls:ist kein Fehler sondern Absicht!

Lethrion

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Krefeld

Beruf: Materialprüfer

Auto: Hyundai i30 1.4 Lounge

Hyundaiclub: Noch nicht^^

Vorname: Thomas(Tom)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. August 2009, 19:43

RE: Drehzahlmesser/ Gas fällt nicht sofort, schon beim Schalten ab 2500 Umdrehungen

Hallo,

Ja, kann dieses verhalten des i30 beim Hochschalten ebenfalls bestätigen. Habe mittlerweile 2000 Km gefahren.

Bis zu den ersten 1000 Km habe ich das ganz extrem wahrgenommen, doch mittlerweile "trete" ich Ihn ein bischen und habe das Gefühl, das dieses Verhalten irgendwie so langsam zu verschwinden scheint.

Rapido

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: IT-Supporter

Auto: 1.6 CRDI 90PS

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. August 2009, 11:43

RE: Drehzahlmesser/ Gas fällt nicht sofort, schon beim Schalten ab 2500 Umdrehungen

Hi...

Jop kann mich da nur anschliessen.
Hab das gleiche.

Anfangs hab ich mich auch gewundert, aber inzwischen haben wir 4000km runter und wir bekommen das schon gar nicht mehr mit. ;)

Bissi "Zwischengas" beim schalten schadet nie... :D

Alter

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Dietfurt Oberpfalz

Beruf: Anlagenführer

Auto: Hyundai ix35 4WD Benziner

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. September 2009, 18:10

RE: Drehzahlmesser/ Gas fällt nicht sofort, schon beim Schalten ab 2500 Umdrehungen

Das war bei meinen 1.4 auch so. Bis ich das Auto am Dienstag zur Jahresinspektion hatte. Als ich es wieder abgeholt habe, ist mir sofort aufgefallen, das er beim Anfahren besser Gas annimmt und beim Schalten nicht mehr aufheult. Der einzige Mangel der von Anfang an da war (bei eingeschalteter manuellen Klimaanlage stottert der Motor z.b. beim beschleunigen im 3.Gang) konnte nicht behoben werden.

i 30

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: 09/NRW ;-)

Auto: i 30

Hyundaiclub: ADAC ;-)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. September 2009, 19:42

RE: Drehzahlmesser/ Gas fällt nicht sofort, schon beim Schalten ab 2500 Umdrehungen

Bei meinem i30 ist es auch so. Hatte mich schon gewundert und gedacht, dass ich nachlässig schalten würde, aber letztlich hatte ich mal konzentriert drauf geachtet, ob mein Fuß wirklich vom Gaspedal ist.... :cheesy:

Ähnliche Themen