Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:14

Bremspedal bleibt hängen

Hallo liebe Hyundai Gemeinde!

Ich heisse Roman und bin neu hier im Forum.
Ich habe mich hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weis bei unserem i30.
Ich habe folgendes Problem.....
Wenn ich leicht bremse, bleibt ab und zu das Bremspedal für geschätzte 1-3 Sekunden einfach in der getretenen Position stehen. Ich hab den Fuß nicht mehr auf dem Pedal und das Auto bremst weiter. Nach den besagten 1-3 Sekunden kommt das Pedal langsam wieder hoch.
Unser i30 ist ein 1.6 CRDi mit 90ps, und ein 2011er Model mit Erstzulassung am 8/2012.
Das ganze begann letztes Jahr im Winter. Da wurde dann auf Garantie die ganze ABS Einheit/Steuerung getauscht. Danach war Ruhe.
Aber so blöd es auch klingen mag.....
Den ganzen Sommer lang war jetzt nicht's, aber kaum wird's draußen wieder kälter, fängt das Problem wieder an.
Aber jetzt haben wir keine Garantie mehr.......
Ich vermute das da eventuell der Bremskraftverstärker was hat, aber ich bin da kein Fachmann. Und wenn ich den neu kaufe, sind da auch gleich mal 500-600€ futsch und im schlimmsten fall bleibt das Problem bestehen.

Hat von euch wer sowas schon mal gehabt, bzw. hat eine Ahnung was das Problem sein könnte?
Laut Werkstatt ist alles leichtgängig, vom Pedal bis zu den Bremskolben selbst. Die sind alle ratlos.

Lg,
Roman


Ähnliche Themen