Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD "N" Farben

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Profi

Beiträge: 1 088

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

141

Montag, 23. Oktober 2017, 19:19

Wenn würde ich glaub Micron Grey nehmen.
Ich hatte nen ix35 in Piston Grey, der war je nach Sonneneinfall farblich verschieden.
»Harald« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00016.JPG


Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

142

Montag, 20. November 2017, 21:22

.. und ich finde bei schwarz geht auch die konturr verloren!
... und ich kann's bald nicht mehr hören X( . Ich finde alle anderen Farben doof, so :P

143

Montag, 20. November 2017, 21:31

Hihi ist ja Geschmackssache zum glück hat man freie Wahl :=)

NotHelpless

Schüler

Beiträge: 152

Auto: Subaru Impreza sport - Hyundai i20 1,4 intro

Vorname: Ralph

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 21. November 2017, 00:05

....ich hätte schon längst gekauft, wenn es ihn in GRÜN gäbe..... :) :D :wech:

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 21. November 2017, 06:19

Ja, die hätten sich ruhig mal trauen dürfen wie bspw. Skoda beim Octavia RS in Rallye-Grün oder Race-Blau. Obwohl auch der nur in schwarz :grrr: so richtig geil ist :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (21. November 2017, 06:30)


Harald

Profi

Beiträge: 1 088

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 21. November 2017, 10:35

Ich denke bei Rot und Weiß kommen die Anbauten so richtig genial raus.

147

Dienstag, 21. November 2017, 11:37

Beim Performance Blue ebenfalls und das ist mal ne Farbe, die nicht jeder Hans und Franz hat.

Beiträge: 1 334

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

148

Dienstag, 21. November 2017, 16:34

Hab heute beim Händler den N in schwarz gesehen, sieht edel aus, aber die Anbauten kommen nicht zur Geltung.

Beiträge: 1 600

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

149

Dienstag, 21. November 2017, 16:53

Es könnte daran liegen, dass sowohl Fahrzeug wie Anbauteile schwarz sind :denk:

Harald

Profi

Beiträge: 1 088

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 21. November 2017, 18:59

Sag ich doch, schwarz wirkt nur auf die Form, Anbaueile verschwinden im Einheitsfarbbrei, rot und weiß sind da sehr geil :love: :love: :love:

Beiträge: 1 334

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 21. November 2017, 19:48

@turbo i30er
Wär ich jetzt nicht drauf gekommen. :P

Beiträge: 851

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 22. November 2017, 06:43

Man könnte natürlich überlegen, wenn man unbedingt schwarz will, ob man dann die Anbauteile in einer beliebigen Farbe folieren lässt. Kostet nicht die Welt und bringt die "akzentuierung" wieder.
Und ausserdem wäre es auch die Möglichkeit sich von anderen N Fahrzeugen ab zu heben. :denk:

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 22. November 2017, 06:54

Was habt Ihr denn mit diesem ewigen Verweis auf die Anbauten? Wenn Ihr akzentuieren wollt, dann babbt Euch halt alles drauf was der Folier- und Sticker-Markt hergibt. X(

Was aber hier anscheinend keiner nachvollziehen kann ist, dass gerade die schwarze Gesamterscheinung einen ganz anderen Reiz hat und, was jetzt manche vielleicht gar nicht verstehen mögen, dem Verständnis von Understatement dienlich ist. Ich, ganz persönlich, möchte nicht in einer baby-blauen :auweia: Kutsche durch die City cruisen!

Und trotz schwarz: die Kenner der Szene, bis jetzt vorwiegend neidisch rüberlugende GTI-Fahrer :P , lassen die Scheibe runter weil die schon mitbekommen haben, was für ein Sound die Kiste rauslässt.

154

Mittwoch, 22. November 2017, 07:10

Fühl dich doch nicht immer persönlich angegriffen. Jedenfalls schafft man es die persönliche Meinung zum schwarz konstruktiv darzulegen.

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 22. November 2017, 07:25

Ich doch nicht, ich frotzel hier nur rum! :winke: Aber genau so wie hier die vermeintlichen Nachteile konstruktiv dargelegt werden, möchte ich die Denkanstöße (für evtl. zukünftig Interessierte) auch einem anderen Ansatz der Betrachtungsweise nahe bringen.

Das Auto ist für sich der Hammer, was uns alle eint. Ich habe Verständnis wenn jemand die optischen Details des Fahrzeugs direkt herausstellen möchte. Aber für mich, persönlich, haben andere Lackierungen nicht funktioniert. Und damit isses jetzt aber auch gut. :blume:

Garston67

unregistriert

156

Mittwoch, 22. November 2017, 08:22

Ich schmunzeln immer wieder bezüglich der subjektiven Farbäußerungen. Jetzt gibt es zurzeit beim N schon so wenig an Farben. Da kann man ja froh sein, dass die N-Käufer auch alle den N mögen und nicht auch noch weitere Unstimmigkeiten vorkommen. ;)

Kauft eure bevorzugte Farbe und freut euch darüber. Jeder hat seine Gründe dafür. Der eine möchte gerne auffallen, der andere wieder nicht usw.

Das gilt auch für individuelle nachträgliche Veränderungen. Versuche ich zu akzeptieren, aber persönlich würde ich nicht mit manchen Veränderungen herumfahren wollen. Genauso gilt es auch umgekehrt. Aus heutiger Sicht würde ich auch einige Sachen am Auto nicht mehr machen, die ich früher gemacht habe.

Man kann sich dazu äußern, aber es muss doch nicht immer in Überzeugungsarbeit für seine eigene Meinung ausarten. :prost:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 122

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

157

Mittwoch, 22. November 2017, 08:43

Das Problem mit gewissen Fahrzeugen sind nicht die Fahrzeuge an sich, sondern die Typen denen sie gehören..... :denk:

Der Ollo

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Bochum

Auto: i30 N pblue

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

158

Mittwoch, 22. November 2017, 12:18

Das mit den GTi Fahrern ist mir auch aufgefallen.
Teilweise brechen die sich den Hals.
Gt86 Fahrer (BRZ) scheinen auch auf dem laufenden zu sein.

Beiträge: 1 600

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 22. November 2017, 14:18

Mir persönlich gefällt das blau immer besser :love:

160

Mittwoch, 22. November 2017, 14:29

Ist ja auch gut so das dem einen die Farbe dem anderen die Farbe gefäält. wäre ja schlimm wenn alle in blau , grau oder rot rumfahren.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher