Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bose

Anfänger

  • »bose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Essen

Auto: i30 FD 1.4 bj.11

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. September 2017, 12:24

Woher kommt das Öl?

Hallo.

Kann mir jemand sagen, woher das Öl kommt? Ist es überhaupt Öl? Aus dem Schlauch kann es nicht kommen, auch wenn es so aussieht, der ist fest drauf. Das ist auch nur auf dem Deckel, sonst nirgendwo.
»bose« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170814_184222.jpg


2

Sonntag, 17. September 2017, 12:25

Ventildeckeldichtung?

bose

Anfänger

  • »bose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Essen

Auto: i30 FD 1.4 bj.11

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. September 2017, 12:31

Also ich habe jetzt nicht gesehen, dass da irgendwo Öl raus kommt, aber schaue ich mir noch mal genau an. Der Wagen hat 48.000 km runter, kann da sowas schon passieren?

Ich muss dazu sagen, dass ist schon länger so und habe angenommen, das sind Öldämpfe oder sowas, weil ich davon schon mal was gehört habe, aber irgendwie ist das doch etwas viel, und es nicht der gesamte Deckel betroffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bose« (17. September 2017, 12:40)


4

Sonntag, 17. September 2017, 12:42

Ich hatte das bei meinem i30 auch mal nachdem ich öl gewechselt habe ... Es reicht wenn man ein paar tropfen neben den Einfüllverschluss bringt dass sich das aufgrund der wärme dann schön in die Länge zieht. Bei mir wars zwar weit nicht so arg wie bei dir, aber gerade dadaurch dass das aus den Ritzen kommt (drunter sitzen die ZK's, und da is so viel hohlraum, das bekommt man mit ner leckenden Dichtung nicht voll) könnte ich mir gut vorstellen dass das bei dir auch der fall ist. Mal den deckel abnehmen und mit bremsenreiniger alles sauber machen und weiter beobachten ...

bose

Anfänger

  • »bose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Essen

Auto: i30 FD 1.4 bj.11

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. September 2017, 13:14

Ich habe gerade noch mal geschaut (das bild ist schon paar Wochen alt) und der untere "Fleck" ist verschwunden und der obere ist praktisch unverändert. Auch irgendwie schön der länge nach, sieht schon komisch aus :) Konnte man auf dem ersten Bild nicht so gut sehen

An den Seiten ist er komplett ölfrei. Ich habe jetzt mal alles mit einem Tuch weg gewischt so gut es ging und dann mal schauen.

Ich glaube aber das ist harmlos.
»bose« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170917_125113.jpg
  • IMG_20170917_125120.jpg

Ähnliche Themen