Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Samstag, 11. November 2017, 23:01

Ja ich habe davor auch alles geprüft und habe alles rein gepackt das ist gleich der Deutschen Version bin. Nur das Radar hab ich wohl auch total vergessen.
Aber naja es gibt schlimmeres und finde es auch gar nicht mehr so schlimm das es mal aus geht.
Dafür das ich genau die gleiche Ausstattung habe wie das deutsche Modell, bis auf das Radar weil ich es vergessen habe,und nur 20000 bezahlt habe kann ich wie gesagt gut ein Auge zu drücken :D


PC-Didi

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

62

Montag, 20. November 2017, 20:24

Wir haben seit ein paar Tagen den i30 cw 140 PS Benziner, Ausstattung Trend + Navi. Das gleiche Problem. Schon bei der ersten Fahrt bei Regen ging die Warnlampe an. Echt nervig! Bin mal gespannt, ob sich das Problem irgendwann lösen lässt...

63

Dienstag, 21. November 2017, 06:15

Naja so nervig find ich das eigentlich gar nicht.

Es geht doch bloß die Lampe an, und besser das System Schaltet sich ab, bevor es eine Fehlentscheidung trifft weil es nicht genug sieht.

Schlimmer wäre es wenn das System bei Abschalten jedes mal ein Ton abgeben würde oder so.

Aber so wenn nur mal die Lampe an geht ist mir das mittlerweile Total egal :)

Aber 1 Sache könnten sie mal ändern,und das ist das wenn ich das System auf Früh Stelle das mir auch im Display mal was angezeigt wird wenn ich zu weit auffahre,denn bei mir zeigt er sehr selten mal was an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti_14048« (21. November 2017, 06:31)


Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 21. November 2017, 06:32

Naja so nervig find ich das eigentlich gar nicht.

Es geht doch bloß die Lampe an, und besser das System Schaltet sich ab, bevor es eine Fehlentscheidung trifft weil es nicht genug sieht.
Bei mir kommt auf dem Display noch die entsprechende Meldung. Und ich finde es noch immer jedes mal irritierend, wenn eine Fahrzeugfunktion sich so oft "abmeldet". Vor allem auch immer wieder mal dann, wenn augenscheinlich gar nichts die Sicht der Kamera beeinflusst (klare Scheibe, kein Regen oder Beschlag, kein Nebel o.ä.). In Abhängigkeit von "nur" der Kamera, ist das System so zu sensitiv.

Klar bleibt der Job und Verantwortung beim Fahrer, aber wenn mir der Assistent ggfs. nur bei allerbesten Wetterbedingungen zur Verfügung steht, dann ist die jetzige Implementierung inkonsequent umgesetzt.

65

Dienstag, 21. November 2017, 06:40

Keine Frage da gebe ich dir natürlich recht, aber im Moment kann man sich damit ja nur abfinden.

Toll ist es natürlich nicht, aber da es wohl bei dem Kamerasystem aktuell normal ist, sehe ich es noch relativ locker.

Eventuell kommt ja mal ein Update von Hyundai, aber hierfür gibt es denke ich zu wenig Beschwerden.

Ich finde wie oben erwähnt das das System wenn es auf Frh steht auch mal schneller Warnen soll wenn man auffährt, das ist denke ich zu 100% per Update realisierbar.

Was bringt die Einstellung früh wenn sie zu spät oder normal kein Unterschied zeigt :denk:

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 21. November 2017, 06:58

es geht ja nicht nur alleine um die Warnung sondern ggfs auch den echten Eingriff. Ich persönlich bin bereit, mich von so einem System aktiv unterstützen zu lassen. Wenn ich das nicht wollte, kann ich ja deaktivieren. Aber so wie sich das derzeit verhält, kann ich es halt echt lassen.

Mir fehlt da die Logik bei Hyundai, im N keinen Totwinkel und kein Radar-gestütztes System zu verbauen. Hab auch schon nicht verstanden, warum beim Tucson nur die Fahrerseite eine Fenster-Absenkautomatik hatte :huh:

Garston67

unregistriert

67

Dienstag, 21. November 2017, 07:55

Mir fehlt da die Logik bei Hyundai, im N keinen Totwinkel und kein Radar-gestütztes System zu verbauen.
In einer der ersten Pressemitteilungen von diesem Jahr war davon aber noch die Rede und habe mich schon darauf gefreut. Dann war es nicht mehr dabei. Das Fehlen kann ich auch nicht verstehen. Wird dann mit Sicherheit im späteren Verlauf als Sonderausstattung angeboten.

Gerade bei schlechtem Wetter könnte man so ein System doch noch eher gebrauchen und da schaltet es sich ab. Egal ob das nun Stand der Technik ist. Ist nicht nur bei Hyundai so. Von daher kann ich ein "nur Kamera basiertes System" nicht nachvollziehen. Ich hätte gerne gegen Aufpreis ein "Radar unterstütztes System" genommen.

68

Dienstag, 21. November 2017, 08:53

Hab den Thread zum Glück gefunden, dachte bei meinem I30 N wäre ich alleine... puhh ... die Meldungen welche bis zu 5 mal erscheint im Display mit dem akustischen Warnton nervt echt.... und die orangenen Warnhinweise auch...

Von nun insgesamt 12 Tagen hatte ich an 9 Tagen die Meldung mehrfach am Tag (tiefstehende Sonne, Bodennebel, Nieselregen, Starkregen und Graupelschauer)

Aufbauen mit einem echten Spurhalte-Assistent und Abstandshalter Richtung autonomen Fahren bis 50 oder 80 km/h brauchst mit der Hard-/Software jedenfalls nicht mal dran denken... sehr enttäuscht.

69

Dienstag, 21. November 2017, 09:07

ich hatte sie seit freitag 1 mal und da war es trüb/leicht nebelig und hat geregnet

70

Dienstag, 21. November 2017, 10:16

Also Lampe geht bei mir auch an, aber ein akustisches Signal macht er bei mir dabei nicht.

Das Signal/ Warnton kommt nur wenn wirklich der Abstand zu gering ist, dann warnt er mit der Lampe und Ton.

Bei mir leuchtet im Kombiinstrument nur auf, Kamera gestört und die 2 Lampen das Ausrufezeichen und das Crash Läpchen leuchten ohne nerviges Piepsen, das würde mir ja sonst mega aufen s... gehen :D

Wie gesagt habe mich damit abgefunden, und finde es so auch nicht wirklich störend, es leuchten halt immer mal wieder die 2 Lämpchen das kann ich gut verkraften :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti_14048« (21. November 2017, 10:51)


Harald

Profi

Beiträge: 1 091

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 21. November 2017, 10:28

Kauft euch nen Tesla :D :todlach:

Flaix

Anfänger

Beiträge: 22

Auto: Mercedes A45 AMG (Verkauft Hyundai I30 N Performance), Toyota MR2 W3

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 21. November 2017, 17:53

Willkommen im Club. Fehlermeldung kommt beinahe täglich. Laut Händler "Stand der Technik", auf Direktanfrage bei Hyundai warte ich seit 7 Wochen auf Antwort.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 21. November 2017, 18:08

Direktanfragen bei Hyundai kann man auch direkt lassen. Antworten wenn, dann nach Wochen oder meistens gar nicht.
Ist wie mit Lieferzeiten von Zubehör. Ersatzschlüssel nach knapp 4 Wochen immer noch nicht da
Für einen anderen i10, dessen Seitenschutzleiste an der Fahrertüre langsam der Erdanziehungskraft nachgibt, tut sich nach 2 Wochen auch nichts.
Bei KIA flutscht es merkwürdigerweise.

Harald

Profi

Beiträge: 1 091

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 21. November 2017, 18:56

Joh, Lieferzeiten bei den Ersatzteilen sind zur Zeit lange, ich hatte mir die rechte Kennzeichenbeleuchtung geschrottet, hat doch knapp 3 Monate gedauert bis einen neue da war :cursing:

75

Dienstag, 21. November 2017, 19:10

Heute ging es sogar mal richtig gut, starker Regen und Nebel und das System ist gerade 1 mal für paar Sekunden nur ausgegangen :rolleyes:.
Naja passt schon bis auf die Kleinigkeiten bin ich mega zufrieden mit dem neuen i30 :freu:

76

Dienstag, 28. November 2017, 19:21

Laut Facebook i30n Gruppe ist Hyundai das AEB Problem bekannt und man "werkelt".

LG

dereggart

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Oberhausen

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 28. November 2017, 21:40

@ HyunaiBerlin mit AEB Problem meinst du Softwareproblem oder was genau? Stehe grad aufm Schlauch ^^

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 28. November 2017, 22:03

Die AEB ( autonomer Notbremsassitent ) :super:

dereggart

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Oberhausen

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 28. November 2017, 22:49

Ah ok danke. Da bin ich mal gespannt was daran gewerkelt wird.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 29. November 2017, 01:19

Hatte ich bisher 1x mit den 2 Warnlampen (Crash Symbol und Ausrufezeichen im Cockpit).
Da war es allerdings am Schneien. Bin dann rechts angehalten und habe gesehen, das das Hyundai Logo im Frontgrill mit Schneematsch zugesetzt war und leicht angefroren (ca. 5mm starke Schicht auf dem Logo).
Ich denke, das hinter dem Logo das Radar sitzt.... oder liege ich da falsch? Nach dem Beseitigen der Schneeschicht und Neustart des Motors lief wieder alles wie gewohnt.
Ich denke, das Hyundai hier hätte ein Heizelement in das Logo implementieren müssen, damit so etwas nicht passieren kann. Ich finde es auch irgendwie ärgerlich....

Ähnliche Themen