Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sanko

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: M/V

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i30

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

41

Montag, 6. November 2017, 12:13

Ich war mir auch nicht sicher ob der Notbremsassistent richtig funktioniert. Letztens ist kurz vor mir ein Radfahrer nach links, voll vor meine Motorhaube, ausgeschert. Da konnte ich nicht mehr reagieren. Aber der Notbremsassistent hat reagiert. Voll in die Eisen und keinen umgefahren. Radio stellte sich auf total leise. Phhuuuu ich bin schwer begeistert.


42

Montag, 6. November 2017, 19:37

@La_Bestia_Negra
Heute, wo es auch bisschen geregnet hat, haben wir das Problem aber auch, dass der Notbremsassistent ständig aus geht und die Lampe leuchtet. Ich denke das System ist viel zu sensibl eingestellt oder was denkt ihr? Sowas kann doch sicher mit einem Update gebessert werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. November 2017, 20:13)


MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

43

Montag, 6. November 2017, 20:02

Trotz Radarsystem? Ich hatte bisher bei keinem Wetter eine Meldung das es ohne Funktion wäre.

44

Montag, 6. November 2017, 20:55

Nein habe wohl nur die Kamera. Hab zwar Knieairbag usw, aber vorn befindet sich kein Sensor beim Hyundai Logo, daher gehe ich davon aus, dass ich nur eine Kamera habe.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

45

Montag, 6. November 2017, 21:21

Du hast doch den Premium, oder? Da ist das Radarsystem eigentlich dabei. Hast du mal das Logo angeschaut? Ist es flach wie ein Sticker (Radar) oder eher 3-Dimensional (ohne Radar). Auch ganz gut prüfen kannst du es, wenn du unterhalb vom Lenkrad oberhalb der Pedale den Kunststoff anschaust, ob dort irgendwo Airbag steht. Denn wenn der Knieairbag verbaut ist, hast du auch den Radar.

46

Montag, 6. November 2017, 21:31

Ich glaube es liegt daran, dass ich das Modell aus Dänemark habe.
Knieairbag hab ich das Logo ist da. Premium hab ich auch. Aber kein glattes Logo sondern das andere, deshalb kein Radar und nur Kamera ;) . Brauchen die Dänen wohl nicht :denk: :]

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

47

Montag, 6. November 2017, 22:06

Stimmt, hab grad mal die dänische Preisliste angeschaut - mein Dänisch hält sich zwar in Grenzen :D aber die „automatisk nødbremse med fodgaenger-genkendelse“ (:D) kostet bei denen Aufpreis, aber der Knieairbag ist Serie.

48

Montag, 6. November 2017, 22:19

Hahaha ok ja dachte ich mir schon, hätte ich das gewusst, hätte ich ihn noch mit rein gemacht. Hatte mir das Auto ja selbst zusammen gestellt und bestellt. Aber das Radar hab ich wohl vergessen. Aber naja es gibt ja schlimmeres, hoffe sie bringen mal ein Update, dass die Kamera mit dem Notbremsassistenten nicht so sensibel reagiert.

Beiträge: 933

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 7. November 2017, 06:39

Was soll da upgedated werden?

Das ist ein sicherheitsrelevantes System und Fehlfunktionen können böse ins Auge gehen. Fällt dann Regen, wenn auch wenig, auf die Linse hat die nicht mehr den "Durchblick" und dann deaktiviert sich das System, bevor es zu Fehlfunktionen kommt. Finde ich auch richtig so.

50

Dienstag, 7. November 2017, 09:01

Da hast du wohl recht :|

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 7. November 2017, 09:27

Was da weiterentwickelt werden soll (Update erhalten)? Ganz einfach, der Algorithmus zur Objekt- bzw. Hindernisserkennung wird besser und erkennt diese auch bei schlechter Sicht trotz gleicher Kamera zuverlässig.

Hast du mal beobachtet, welche Fortschritte in den letzten Jahren auf dem Gebiet der adaptiven Objekterkennung gemacht wurden? Da ist durchaus noch einiges möglich. Die Frage ist nicht ob es möglich ist, sondern ob es in der i30 PD Baureihe schon umgesetzt wird/werden kann.

Auch die Kamerasysteme werden weiterentwickelt Link - sowas wird zwar ganz sicher nicht nachgerüstet, aber eventuell in zukünftigen Modellen verbaut.

Beiträge: 933

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 7. November 2017, 10:52

Jetzt wirfst du aber zwei Sachen zusammen.
Software und Hardware sind doch 2 paar Schuhe, wenn auch die gleichen.
Die Software könnte man natürlich verbessern, die Frage ist nur ob die das Problem ist oder eher die Kamera.
Und das die für euer Fahrzeug getauscht wird glaube ich nicht.
Allerdings hast du natürlich Recht, auf dem Gebiet ist viel und wird viel passieren. Die Frage ist nur wann das dann auch im Hyundai ankommt. Ist auch alles ne Preisfrage.

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 7. November 2017, 11:35

Was heißt beim Hyundai? Das Problem haben alle wie ich aus verschiedenen Auto Zeitschriften und Sendungen weiß wie zb. BMW ...Die mit der Austattung, die nur Kamera haben

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 7. November 2017, 13:00

Das stimmt, bei rein kamerabasierten Systemen gibt es momentan noch überall Probleme (z.B. soll beim BMW 2er und Mini der adaptive Tempomat nicht richtig funktionieren - der basiert dort nämlich auch nur auf einem Kamerasystem).

Mit meinem Beitrag oben wollte ich sagen, das es durchaus möglich ist, das (trotz gleicher Hardware) neue, verbesserte Software die Erkennungsqoute verbessert und Ausfallrate verhindert (das ginge dann mittels Update auch bei den bestehenden PD aufzuspielen).

Der Link zum Bericht über das neue Kamerasystem sollte zeigen, was künftig in Autos verbaut wird und wieviel sich da jetzt schon getan hat. Der PD wird sicher nicht mit so einer Kamera nachgerüstet bzw. es wird sicher keine Kamera ausgetauscht - aber ich könnte mir vorstellen, das Hyundai beim Facelift des PD in 2020 / 2021 auch schon auf ein neues Kamerasystem zugreift.

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 137

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

55

Samstag, 11. November 2017, 15:17

AEB (Notbremsassisten) - Einschränkung bei Regen?

Hallo,

ich habe seit gestern meinen i30N und hab die ersten 200 km eigentlich bei permanentem Dauer-/Nieselregen runtergerissen. Dabei hat sich jetzt immer wieder mal sporadisch der AEB deaktiviert, da die Funktion derzeit (auf Grund Witterungsverhältnisse) nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stünde. Mein Tucson hat das bisher noch nie angezeigt, selbst bei Schneeschauern.

Kennt Ihr dieses Verhalten bei Euren PDs auch?


Viele Grüße
Waffel

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 720

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

56

Samstag, 11. November 2017, 15:50

Ja, das ist bekannt - dazu gibt es sogar schon einen Thread!

Beiträge: 219

Auto: I30 PD premium,Mercedes GLS & S500e

  • Nachricht senden

57

Samstag, 11. November 2017, 16:18

Ich hab keine Probleme mit meinem Notbremsassistenz.
Funktioniert bei Regen einwandfrei.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

58

Samstag, 11. November 2017, 16:25

Im kurzen: Du hast das rein kamerabasiertes System. Die Fehlermeldung erscheint, da deine Kamera schlicht in der Situtation nicht genug sieht. Das Problem tritt bei Fahrzeugen, die zusätzlich das Radarsystem haben nicht auf.

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Samstag, 11. November 2017, 19:03

Hab den Premium mit Kamera und Radar, hat heut geregnet wie die Sau, keinerlei Ausfälle.

60

Samstag, 11. November 2017, 21:16

Ich glaube es liegt daran, dass ich das Modell aus Dänemark habe.
Knieairbag hab ich das Logo ist da. Premium hab ich auch. Aber kein glattes Logo sondern das andere, deshalb kein Radar und nur Kamera ;) . Brauchen die Dänen wohl nicht :denk: :]
Ich habe das gleiche Problem. Zwar alles penibel mit einem deutschen Premium verglichen, diese Abweichung leider übersehen. Dabei hätte ich den Radarsensor schon gerne :mauer:

Ich frage mal bei Hyundai an, ob man da was machen kann. Ist mir zwar bewusst, dass das normalerweise ein erheblicher Aufwand darstellt, wenn es denn überhaupt möglich ist, aber vielleicht passen die anderen Steuergeräte und es ist mit Sensor einbauen, anschließen, freischalten + kalibrieren getan. Die Chancen stehen allerdings vermutlich sehr gering.

Hatte jemand schonmal ein ähnliches Vorhaben und kann Erfahrungswerte dazu posten?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen