Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Winterreifen

921

Sonntag, 22. Dezember 2019, 08:54

elektronische Feststellbremse 15"

Hallo,

ist möglich 15" zu montieren, wenn es elektronische Parkbremse gibt?


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 881

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

922

Sonntag, 22. Dezember 2019, 09:41

nein

923

Mittwoch, 15. Januar 2020, 19:23

235/35 8.5x19 ET40

Hallo,

habe heute Winterreifen mit Felgen eintragen lassen, ging ohne Probleme und ohne irgendwelche Arbeiten an der Karosserie. Felgen Alutec Pearl 8.5x19 ET40 mit 235/35 Winterreifen.

LG

924

Mittwoch, 15. Januar 2020, 19:53

Was für ein Auto?

925

Donnerstag, 16. Januar 2020, 00:34

i30 N Performance

Die Bereifung mit den Felgen ist aber absolut grenz-wertig. Mehr denke ich geht ohne Karosseriearbeiten nicht.

Serynox

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: i30 Fastback N

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

926

Donnerstag, 16. Januar 2020, 08:17

@mrosx
Magst du dich mal per PN bei mir melden? Ich bekomme meine 235/35 mit 8,5x19 ET40 beim besten Willen nicht eingetragen. Habe bereits unzählige Stationen durch :( Könnte ich dein Gutachten ggf. als Vergleichsgutachten verwenden?

Lg

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 881

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

927

Donnerstag, 16. Januar 2020, 08:46

Je nach Bauform der Felge kann es nunmal sein, dass keiner diese Felge eintragen will... Da hilft auch kein Vergleichsgutachten...

Serynox

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: i30 Fastback N

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

928

Donnerstag, 16. Januar 2020, 08:59

Aber ein Versuch gestattest du mir, oder? Danke.
»Serynox« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3FFB1442-B6BC-4AC7-ACCB-559D912E34F9.jpeg
  • 4F641C3B-9007-4F5E-89FF-90408BC8430C.jpeg
  • 1D85F634-A821-4201-809D-48D21DC8585A.jpeg

929

Donnerstag, 16. Januar 2020, 11:53

Hi

das Gutachten kannst Du Dir auf der Internetseite von Alutec downloaden Typ ist "Pearl". Im Gutachten steht z.B., dass die Kanten umgelegt werden müssen, das ist aber nicht nötig, da dies ja schon ab Werk so ist. Das ist ein Sammelgutachten für zig Fahrzeuge und da stehen Dinge drin, die gehen beim N Perf überhaupt nicht. Der Prüfer muss einfach sehen, dass die Freigängigkeit gegeben ist und die Lauffläche der Reifen abgedeckt ist.

Mein Prüfer hat sich das Gutachten ganz genau angeschaut und dann kopfschüttelnd beiseite gelegt. Dann hat er sich den Wagen angeschaut und alles geprüft. Am Ende meinte er, OK ist alles sehr knapp aber geht, ich kriege überall einen Finger dazwischen. Federn oder Fahrwerk werden wohl nicht mehr gehen, da bei eingeschlagenen Reifen und verschränktem Auto bei der Abnahme gerade ein Zeigefinger Luft zwischen Reifen und Karosserie war.

Der N Perf. ist allerdings ein Hatchback und kein Fastback, dürfte aber kein Unterschied machen.
»mrosx« hat folgende Bilder angehängt:
  • i30_1.jpg
  • i30_2.jpg
  • i30_5.jpg
  • i30_6.jpg
  • i30_3.jpg
  • i30_8.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mrosx« (16. Januar 2020, 12:13)


Serynox

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: i30 Fastback N

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

930

Donnerstag, 16. Januar 2020, 13:03

Mit Gutachten meine ich die Schriftstücke, die der Prüfer dir ausgestellt hat :-)

Ein Gutachten für meine Felgen habe ich ja selbst. Dort steht auch ewig viel an Karosseriearbeiten dein. Meine Prüfer wollen diese allerdings unbedingt erledigt haben. Ob es Sinn macht oder nicht. Wenn es im Gutachten steht, muss es auch gemacht sein. Möchte mit einem Vergleich zeigen, dass es auch anders geht

Reiner1

Fortgeschrittener

Beiträge: 432

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

931

Donnerstag, 16. Januar 2020, 14:29

Das sieht zugegebenermaßen nicht schlecht aus. Allerdings dürfte da nicht mehr allzu viel Komfort übrig bleiben. Meine Bandscheibe sagt nein.
Vielleicht hilft ja die passende Adresse der Prüfstelle, die das eingetragen hat. Hat man denn den N mit dem Rest in einen Topf geworfen, auch wenn es Unterschiede bei den Kotflügeln gibt? (beim Gutachten, meine ich)

932

Donnerstag, 16. Januar 2020, 14:30

@Serynox
Das wird Dir nicht viel helfen, da der Prüfer nur eingetragen hat, dass die Montage der Felgen mit der Bereifung ordnungsgemäß erfolgte und alle Auflagen aus dem Gutachten erfüllt sind.

Hast Du die Eintragung mal mit 225er probiert oder nur mit 235er


@Reiner1
Der Komfort ist der Gleiche wie mit der Serienbereifung, Im Gutachen sind die einzelnen Typen der i30 Familie alle separat aufgeführt und haben unterschiedliche Auflagen und Freigaben. Der Fastback und der Hatchback haben die gleichen Auflagen.

Adresse: GTÜ, Mülheimer Str. 222, 51469 Bergisch Gladbach, die sind echt empfehlenswert, kurze Wartezeit und sehr freundlich!

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mrosx« (16. Januar 2020, 14:37)


933

Donnerstag, 16. Januar 2020, 15:06

Würden die Felgen auch auf einen normalen Fastback passen? Weil im Gutachten steht ja nur der N drin.

934

Donnerstag, 16. Januar 2020, 16:20

Siehe Gutachten: Auflage Flh

Flh Die Rad/Reifen-Kombination ist zulässig für Fahrzeugausführungen der Karosserieform
Schräghecklimousine (Fließheck, 3-türig und 5-türig).

Hier mal ein Link, da kannst Du die Felgen abfragen, Link.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (16. Januar 2020, 18:24)


935

Donnerstag, 16. Januar 2020, 19:43

Das ist mir schon klar. Ich will doch nur wissen (bevor ich die Felgen kaufe) ob ich sie auf einem fastback 1,4 tgdi auch eingetragen bekomme

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 881

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

936

Donnerstag, 16. Januar 2020, 20:11

Am besten mal beim Hersteller nachfragen. Es ist schon komisch, dass FD, GD und N aufgeführt sind, aber nicht die PD non-N.

Beiträge: 1 378

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

937

Donnerstag, 16. Januar 2020, 22:05

Der Prüfer muss einfach sehen, dass die Freigängigkeit gegeben ist und die Lauffläche der Reifen abgedeckt ist.
Stimmt nicht, es muß alles abgedeckt sein, das mit der Lauffläche war mal.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 536

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

938

Donnerstag, 16. Januar 2020, 22:10

Jawohl - sogar die Felgenhörner müssen abgedeckt sein!

Ähnliche Themen