Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Winterreifen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 962

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

861

Montag, 26. August 2019, 14:30

Na wenn 195/65 R15 möglich sind, du keine elektr. Handbremse hast, dann sollten auch 15" Felgen gehen...

Und die Bremsscheiben sind wohl eher 11" oder 12" (280mm/300mm)... Kann man mal eben nachmessen...


Beiträge: 1 506

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

862

Montag, 26. August 2019, 14:34

Ein Zoll sind 25,4mm
Die Bremsscheiben müssen natürlich kleiner als die Felgen auf der Innenseite sein und beim Bremssattel auch freigängig.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

863

Montag, 26. August 2019, 21:51

Ich habe seit Donnerstag einen 1,4er ohne Turbo als Yes. Beim Felgenwechseln am Freitag kamen mir meine vorderen Bremsscheiben größer vor. Grob nachgemessen und 300er und das mit einer normalen Handbremse. In den 16" Alus ist da nicht mehr viel Platz. Die 15" sind mit den Winterreifen auf dem Unfallwagen geblieben kann also nicht vergleichen. Bevor du 15"orderst muß Mann auf jeden Fall erstmal messen.

Sinus1024

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Essen

Auto: Hyundai i30 CW Premium Diesel DCT

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

864

Dienstag, 27. August 2019, 08:53

Größe der Bremsen im Anhang
»Sinus1024« hat folgendes Bild angehängt:
  • i30 Bremsen.jpg

865

Dienstag, 27. August 2019, 09:49

Ich hab inzwischen eine Odyssee an Telefonaten mit dem Hyundai Kundenservice (der diesen Namen nicht verdient, die meinen allen ernstes, sie kennen die Fahrzeuge gar nicht und nur der Händler kann das klären), sowie zwei Händlern (der, bei dem ich das Fahrzeug gekauft habe, und der an meinem Wohnort wo ich das Fahrzeug zur Wartung hinbringe). Ende eines verplemperten Nachmittags und unzähliger Mails: das scheint ein Fehler im ECC Dokument zu sein, und es können definitiv KEINE 15 Zoll Felgen montiert werden.

Hier der original Wortlaut im EEC Dokument: "Useof 15" wheels not in combination with Electronic Parking Brake or with 15" Brake rear" (Useof so geschrieben)
Ist ja auch selten dämlich im Dokument geschrieben, warum sollten nur "hinten" keine 15 Zoll-Bremsen erlaubt sein? Die Reifen müssen ja auch VORNE passen. Denn der Passion Plus, und sicher auch viele andere, hat hinten 14 Zoll und vorne 16 Zoll Bremsen. Also wer auch immer bei Hyundai dafür verantwortlch ist sollte mal seinen Job überdenken...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jackie« (27. August 2019, 09:54)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 767

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

866

Dienstag, 27. August 2019, 10:38

Ich kann mich erinnern, daß schon immer die 16 Zöller die Mindestgröße war. Aber bei Hyundai gibt es immer Überraschungen. Diesmal - zumindest für mich - aber nicht.

Beiträge: 152

Wohnort: Emmering, Bayern

Auto: i30 Fastback N (Performance)

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

867

Freitag, 6. September 2019, 10:14

So ... hab mir nun die Nexen Winguard Sport 2 bestellt :sauf: Danke nochmal für die spitzen Hilfe!!! :bang:

Beiträge: 1 133

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

868

Freitag, 6. September 2019, 10:27

Gerne geschehen.... :rolleyes:
Zu welchen Konditionen denn?

Beiträge: 152

Wohnort: Emmering, Bayern

Auto: i30 Fastback N (Performance)

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

869

Freitag, 6. September 2019, 10:44

Habe sie über den Reifenhändler meines Vertrauens bestellt.

Inklusive Felgenwechsel, Montage, Wuchten und Co ==> 620€
Allerdings ist auch die Einlagerung der Sommerreifen schon dabei.

Pipo093

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Bregenz

Auto: Hyundai i30 N-Line

  • Nachricht senden

870

Donnerstag, 19. September 2019, 09:50

Vielleicht eine doofe Frage, aber wo finde ich von meinem N-Line alle zugelassenen Reifengrößen? In diesem Datenbanksauszug steht nur meine Größe der Sommerreifen drin.

Klaus B

Profi

Beiträge: 673

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

871

Donnerstag, 19. September 2019, 09:55

Stehen normalerweise alle in de COC (Certificate of Conformity)

Pipo093

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Bregenz

Auto: Hyundai i30 N-Line

  • Nachricht senden

872

Donnerstag, 19. September 2019, 14:08

Muss ich nochmal schauen, was ich alles bekommen habe beim Neukauf. Aber irgendwie ist das nur ein querformatiger A4 Zettel mit der Überschrift irgendwie "Auszug Datenbank ..." und auf diesem steht bei Reifen nur die aktuelle Größe oben.

873

Donnerstag, 19. September 2019, 21:11

Alternativkombin. stehen immer als letzter Punkt im COC Papier.

874

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 12:26

Minimale Felgengröße N-Line angeblich 17"

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe nun seit Juni einen neuen I30 N-Line, 1.4 T-GDI, 103 kW.
2.1 : 1349
2.2 : AEN00105 0

Ich bin auf der Suche nach Winterkompletträdern und war dafür auch bei meinem Hyundai Händler. Dieser meinte, dass bei meinem Baujahr wohl minimal 17" Felgen möglich wären bzw. zugelassen sind...oO

Laut der aktuellen Winterreifen Broschüre von Hyundai wird lediglich der Unterschied zwischen normaler i30 und N gemacht. Daher N-Line gleiche Rad Reifen Kombi wie alle anderen i30 auch. Im Internet habe ich auch bei Reifen.com und Konsortien nichts dergleichen gefunden.

Wie kommt mein Händler darauf? Hat noch jmd. eine solche Aussage erhalten?

Ich meine klar sehen 17" besser aus, aber sind dann auch gleich 60-80€ teurer pro Rad.

Danke schonmal und ich freue mich auf weitere interessante Beiträge hier im Forum

Gruß refften

875

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 12:40

Schau mal in den COC Papieren. Soweit ich weiß kannst du auch 16er fahren, die bremse is ja nicht größer als vom nicht N-Line.

876

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 12:47

Würde ich gern, die habe ich aber leider nicht. Da muss ich nochmal meinen Händler fragen oder halt bei Hyundai bestellen...

Habe gerade was gefunden: i30 N-Line ab Bj Juli 2018 ohne TPMS kann minimal nur 17" fahren oO. Link.

Dennoch verstehe ich das ganze nicht, wieso ist dann bei den Sätzen ein TPMS Sensor dabei? Hat hier noch jmd. einen neuen i30 N-Line mit Winterfelgen schon drauf?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »reefton« (31. Oktober 2019, 13:05)


Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 608

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

877

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 15:00

Außer dem N hat ab Baujahr 2019 kein i30 mehr eingebaute Reifendrucksensoren. (Importe wohl ausgenommen). Sieh einfach nach, ob Dein Wagen eine Set-Taste links neben dem Lenkrad hat. Falls ja.....benötigst Du keine Sensoren.
Ich habe den gleichen Wagen, aber nicht als N-Line-Version. Da gehen die 16 Zoll Reifen locker drauf, auch die 15 Zöller würden, wenn ohne elektrische Feststellbremse noch gehen. Optisch und auch preislich geben die 15 Zöller aber keinen Sinn.

Es konnte aber sein, daß die Bremsscheiben des N-Line größer sind und daher nur 17-Zöller gehen. Das weiß ich aber nicht, und es sollte sich ein N-Line Besitzer finden, der hier die Eintragungen seines COC nachsehen kann.
PS: Der Händler ist mit Sicherheit die teuerste Adresse für die Reifen und Felgen.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 962

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

878

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 15:12

Welche Größe steht im Fahrzeugschein? Das ist für gewöhnlich die kleinste zugelassene Größe.

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 608

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

879

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 15:19

Das stimmt nicht, im Fahrzeugschein steht (zumindest mittlerweile) die Größe, mit der der Wagen ausgeliefert wird. Das kann also sehr unterschiedlich sein. Demnach dürfte ich ja nur 17 Zöller montieren.....

Pipo093

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Bregenz

Auto: Hyundai i30 N-Line

  • Nachricht senden

880

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 16:36

also ich fahre auch einen n-line und habe mir erst übern händler 16 zoll fürn winter bestellt.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen