Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Winterreifen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 447

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

261

Sonntag, 17. Dezember 2017, 19:16

Was für Hankook?
Meine sind beim I30N schön leise. Kein vergleich zu meinem Veloster Turbo auf dem Kumho waren, die waren im Vergleich zu den Hankook Sommerreifen
richtig laut.


262

Sonntag, 17. Dezember 2017, 22:23

Hankook W452, heißen die Reifen. Sollen auch nicht die leisesten sein!

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

263

Sonntag, 17. Dezember 2017, 22:47

Schon mal den Luftdruck geprüft? Ich erinnere mich aber auch daran, das schonmal zwei hier im Forum Probleme mit den Geräuschen von Hankook-(Winter)Reifen hatten. Beitrag (Seite 4 und 5)

BTW.: Ich hoffe das Hyundai beim PD Facelift vor allem bei der Abrollgeräuschdämmung nachbessert...hier ist noch viel Luft nach oben.

Benomega

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Wuppertal

Auto: i30 Kombi 1.4 T-GDI Premium mit DCT

  • Nachricht senden

264

Montag, 18. Dezember 2017, 00:28

In meinem Kombi empfinde ich die abrollgeräusche als recht leise,
aber vielleicht liegt das auch an den 16er Kumho Winterreifen von mir.

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

265

Montag, 18. Dezember 2017, 04:34

Fahre auf i30 Kombi und Golf VII den Continental Winter Contact.
Der i30 ist, auch von anderen bestätigt, innen so leise wie der Golf.
Une der ist sehr ruhig!

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

266

Montag, 18. Dezember 2017, 10:00

Da ihr beide den Kombi habt (und ich den 5-Türer aus quasi erster Serie) kann es durchaus möglich sein, das Hyundai schon etwas an den Abrollgeräuschen geändert hat. Es scheint ja einiges beim Kombi verbessert worden zu sein.

Bei mir sind die Abrollgeräusche zwar mit den Winterreifen hörbar leiser, aber immernoch lauter als in anderen Autos (z.B. beim GD oder auch im 7er Golf).

Benomega

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Wuppertal

Auto: i30 Kombi 1.4 T-GDI Premium mit DCT

  • Nachricht senden

267

Montag, 18. Dezember 2017, 18:46

Da möchte ich dann sagen Glück gehabt, dass der Kombi erst soviel später raus gekommen ist und schon einiges behoben wurde. :)

Der Ollo

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Bochum

Auto: i30 N pblue

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 12:41

@2Frankfurter
Hast Du schon Infos bezüglich ABE oder Gutachten zu den Wizard 8x19?

/edit Ceed: lesbar gemacht

rennwurst

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Augsburg

Beruf: Fotograf

Auto: i20

Vorname: Veit

  • Nachricht senden

269

Freitag, 22. Dezember 2017, 14:42

i30n 19"

Gibt es hier einen N-Fahrer, welcher Winterreifen auf seine 19" Felgen gezogen hat? ich bin am überlegen, mir den N als Leasing für 2 Jahre zu besorgen und denke ist günstiger, nur Winterreifen zu kaufen anstatt einen kompletten Satz Felgen+Reifen+RDKS.

270

Freitag, 22. Dezember 2017, 14:44

Gibt einige die auf der Serienfelge z.B. den Kumho Winterreifen in 19" fahren

271

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:58

ath Cooper-5-titan aka Borbet XRT graphite polished 8x18 ET45 mit Continental TS850P 225x40 V
»saemoliv« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20171222_135243.jpg

rennwurst

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Augsburg

Beruf: Fotograf

Auto: i20

Vorname: Veit

  • Nachricht senden

272

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:28

@G-maRtin
Den ecsta le Sport oder Wintercraft?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (22. Dezember 2017, 22:16)


273

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:47

Wintercraft, wp71

274

Samstag, 30. Dezember 2017, 13:21

Ich kann den PIRELLI ZOTTOZERO 3 in der Dimension 225/40 R 18" sehr empfehlen. :super:
Gestern Mittag war ich im Schwarzwald zum ersten Mal bei Schneematsch sportlich unterwegs damit gewesen.
Der Reifen vermittelt fast schon zu viel Sicherheit und lässt einem fast vergessen, dass es bei -4 Grad auch mal Eis haben könnte ;)

Ich bin mir aber sicher, dass jeder Premiumreifen eine gute Figur auf unserem i30N macht, weil das elektr. Sperrdiff. und das sehr gute Fahrwerk hier sehr viel wertvolle Hilfe leistet.

Bisher war ich kein Fan von Pirelli Reifen am Auto, beim Motorrad hingegen fahre ich schon seit etwa 10 Jahren Pirelli oder Metzeler (gleicher Hersteller).


Beiträge: 1 203

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

275

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:50

Ich kann euch den Michelin Pilot Alpin PA4 empfehlen. Sehr teuer aber genial gut.

276

Samstag, 30. Dezember 2017, 16:00

Mit dem Michelin hab ich ne 5.7 gefahren :)

Beiträge: 1 203

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

277

Samstag, 30. Dezember 2017, 16:07

Für mich der beste Winterreifen. :super:

mo333

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Pfalz

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

278

Samstag, 30. Dezember 2017, 16:26

Bei Preisen um 110,- € pro Stück für den Pirelli oder den Goodyear Gen.1 kann man nicht meckern.

Für meinen MX-5 kosten die in 205/45R17 immer noch ein paar Euro mehr. Hängt offensichtlich viel von der Verbreitung der Reifendimension ab.

279

Sonntag, 31. Dezember 2017, 08:05

Hi zusammen,

hat von euch vielleicht noch Kompletträder beim Reifen-Dachs (siehe Seite 1 des Threads) bestellt und hat Probleme mit der Erkennung in Verbindung mit dem i30 PD-Kombi (Family+ Version, 73KW Benziner - dürfte aber nicht relevant sein)?

Die Sensoren werden auch nach bereits längeren Fahrten (die längste 2x >50km am Stück) nicht erkannt. Ich stehe mit dem Shop in Verbindung, aber verständlicherweise konnte er es Freitagnachmittag noch nicht mit der Werkstatt klären - ist aber super bemüht.

Ich hatte nur gedacht, dass vielleicht jemand von euch ein ähnliches Problem hatte? Oder muss ich im Menü noch etwas einstellen/umstellen?

Vorgehensweise bisher war einfach nur:
- Die orig. Sommerreifen runter, die Kompletträder rauf

Seitdem habe ich die gelbe Kontrollleuchte, d.h. anscheinend werden alle 4 Sensoren nicht erkannt?

Gruß und danke,
Lacos

280

Sonntag, 31. Dezember 2017, 10:12

@Lacos

Habe das Problem auch. Allerdings bei reifendirekt gekauft. Laut Kaufvertrag... Schrader typ 2.laut auslesen... Continental Sensoren.

Geht schon seit 7 Wochen. 5 telefonate... 30 Emails.... Hab jetzt über Paypal Klärung.

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen