Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. August 2017, 12:45

Türinnenverkleidung anfällig für Schmutz / Abnutzung

Hi,

mein i30 ist erst ca. 5 Monate alt und ich habe schon ziemlich früh Probleme mit dem Stoff, der an der Türinnenverkleidung ist. Er sieht schon etwas schmuddelig aus, obwohl ich eigentlich nie mit dreckigen Fingern dort bin. Habe es versucht mit Reinigungsmittel und Lappen abzuwischen, geht aber nicht wirklich. Ich denke der Stoff ist einfach anfällig für Dreck und Schmutz (Schweiß?). Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass andere das Problem auch haben???

Wie siehts bei euch aus ???? 8o


Drummermatze

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. August 2017, 13:31

Kannst du mal bitte ein Bild davon posten?
Ich habe meinen nun seit einem 3/4 Jahr und da ist weder Dreck noch irgendeine Abnutzung zu erkennen.

Frankie0815

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Wohnort: Steyerberg

Auto: i30 Coupe Premium 1.6 CRDi 136PS

Hyundaiclub: Wozu ? Gibt doch das Forum hier.

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. August 2017, 12:36

Hab da gar keinen Stoff an der Tür...

4

Sonntag, 20. August 2017, 14:43

Hallo, habe gerade ein Bild gemacht .

Sieht leicht weißlich aus? Vielleicht Kontakt mit dem Arm (Schweiß bzw. Haut... ???) Keine Ahnung ???
»tosch.flaschy« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170820_111347.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. August 2017, 15:09

Schaut nach blankem "Körperkontakt" aus, da bleiben Hautpartikel und Talg hängen, besonders wenn die Haut etwas verschwitzt ist....

cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 697

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. August 2017, 15:27

Entweder ordentlich Wasser und Reinigungsmittel in die Hand nehmen, wenn das nicht hilft dann eben das hier:
https://www.dm.de/services/services-im-m…ur-c537702.html

Drummermatze

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. August 2017, 16:55

Das sollte mit normalem Polsterreiniger locker wieder rausgehen.
Hier, gibts auch im Baumarkt: https://www.amazon.de/SONAX-206300-XTREM…r/dp/B00100EJ24

Wichtig: Immer die gesamte Fläche reinigen!

amcc

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Auto: Hyundai i30 CW CRDI 1.6 DCT

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. August 2017, 12:09

Ich kenne das Problem; ich mach' das immer mit Wasser und einem Microfasertuch; Reiniger braucht man gar nicht unbedingt.
Ich muss dem Threadersteller allerdings recht geben: ich hatte noch nie ein Auto, wo die Türverkleidung derart magisch den Schmutz angezogen hat (und ja; mein letztes Auto hatte auch dunklen Stoff in den Türen :) )

Ähnliche Themen