Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Navigation

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HJM

Schüler

Beiträge: 168

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

621

Freitag, 28. September 2018, 09:49

Alles gut, dtv4251.... Die Hoffnung stirbt zuletzt. :freu:

Zitat

Fahre auch immer mit iPhone angestöpselt wegen Apple Carplay.....keine Ahnung, ob sich das vielleicht gegenseitig stört....
Nein, tut es nicht. Ich bin anfänglich ohne Car Play rumgefahren und da war es genauso. Mit dem Unterscheid, dass es sich niemals einfach so mit dem Fahrzeug verbunden hat. :D Ich musste immer händisch über das Kontrollzentrum den Hotspot sichtbar machen, erst dann fluppte es.

Nun gut, deshalb ist ja der Stick so praktisch. Einbauen und vergessen. Da ich oft einen Koffer ins Auto wuchten muss, war mir aber der seitlich in den Kofferraum hineinragende Stick oft im Weg und ich befürchtete, ich würde ihn irgendwann abbbrechen. Deshalb die Idee mit dem Kabel und der Befestigung. Das hatte ich irgendwo im Forum/ in einem Forum gelesen, dass unter der Steckdose Schlitze zur Befestigung mit Kabelbindern wären.

Hier die Komponenten:
LTE Stick Huawei E8372h
Kabel USB Winkel
USB Adapter 12 V

Achtet bitte bei dem Adapter darauf, dass er fest sitzt und nicht im Laufe der Zeit herausrutscht. Das gäbe Übergangswiderstände, die bis zum Wegschmelzen der Steckdose/ des Adapters führen können. Der + Pin sollte gefedert sein, mittig aus einem recht dünnen Pin bestehen, denn die Steckdose des Hyundai hat keine "Klammer" mittig als Pluskontakt, sondern nur mittig eine kleine Kontaktfläche. Deshalb habe ich diese Bauform des Adapters gewählt.

So in etwa sieht es im Hyundai im Innern der Steckdoese aus:


So sieht ein klassischer Zig. Anzünder innen aus, nix Hyundai:


Hier noch das Kabel, dass ich für Car Play nutze. Ist zwar ein bisschen Fummelei wegen der Kürze, liegt aber dann perfekt in der MiKo und der Deckel geht zu, zusätzlich ist der Winkelstecker am USB Anschluss sehr klein und unauffällig und wackelt und klappert nicht, das Kabel ist recht robust aufgebaut und auch der abgewinkelte Lightning Anschluss passt perfekt, funktioniert auch mit iOS 12 problemlos: Lightning Kabel

Das hier steckt in der Armlehne, als Kfz-ler weiß man gerne mal, wieviel Spannung so anliegt. :D Es ist schon interessant, wie die Hersteller arbeiten, um Sprit zu sparen. Die Laderegelung der Lichtmaschine fährt häufig komplett runter, um die Last zu verringern. Das hört man ganz gut beim Fahren, wenn man die Sitzbelüftung an hat. Die Lüfter der Sitze gehen dann in der Drehzahl herunter, da nur noch 12 Volt anliegen. Ab und zu regelt die Lichtmaschine dann hoch bis auf 14,7 Volt und die Lüfterdrehzahl steigt 3 in 1 Adapter


alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Auto: Hyundai i20 GB (2019) Style, 1,0 T-GDI (120PS), Style-Paket, Champion Blue Metallic

  • Nachricht senden

622

Freitag, 28. September 2018, 19:43

Vielen Dank HJM!
Ja, ich hatte das mit den Schlitzen unter der Hutablagen-Aufnahme hier im Forum geschrieben.

stratu

Anfänger

Beiträge: 8

Beruf: SV

Auto: PD Kombi 1.4 25 Jahre Edition EZ 10/17

  • Nachricht senden

623

Freitag, 28. September 2018, 23:18

Update

Beim Jahresservice wurde gestern die Firmware und die Karten einem update unterzogen. Also das Firmwareupdate war schon sehr brauchbar. Endlich lassen sich ganz einfach jetzt die Anweisungen rechts ausschalten. Aber sind auch andere Nettigkeiten dabei. Hotspotverbidung zum IPhone auch wieder okay.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Auto: Hyundai i20 GB (2019) Style, 1,0 T-GDI (120PS), Style-Paket, Champion Blue Metallic

  • Nachricht senden

624

Freitag, 28. September 2018, 23:35

Stratu
Könntest Du mal ein Bild Deiner aktuellen Versionsinformation posten? Danke!

HJM

Schüler

Beiträge: 168

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

625

Samstag, 29. September 2018, 14:16

Ja, das würde mich auch mal interessieren, Stratu.

Was meinst du mit den Anweisungen rechts ausschalten? Die Leiste, die in der Navigationskartenansicht rechts unten mit dem Knopf zur Hälfte ins Bild hereinfährt und dort die Parkplätze und die nächsten Verkehsbehinderungen anzeigt? Was für Nettigkeiten? Und was war mit der Hotspotfunktion?

Meine Karten und die Firmware habe ich vor drei Wochen updaten lassen. Aktueller Stand soll der letztjährige sein.


HJM

Schüler

Beiträge: 168

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

626

Samstag, 29. September 2018, 14:17

@alsk1
:super: :super: :super:

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

627

Samstag, 29. September 2018, 19:49

Moin,

ich habe den WLAN-Stick nebst dem Unfallmelde-Stick in der Buchse in der Mittelarmlehne. Der UMS hat obendrauf eine USB-Buchse, die maximal 2A Strom liefert. Braucht man kein separates Ladegerät. Ist also ideal. Die Steckdose im Kofferraum brauche ich (zumindest im Sommer) für die Kühlbox. ;)

Grüße
Torsten

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Auto: Hyundai i20 GB (2019) Style, 1,0 T-GDI (120PS), Style-Paket, Champion Blue Metallic

  • Nachricht senden

628

Samstag, 29. September 2018, 20:01

Läuft der UMTS Stick spannungsversorgungstechnisch denn in der USB Buchse in der Mittelarmlehne? Das wäre ja noch besser als im Kofferraum, denn die USB Buchse in der Mittelarmlehne hat doch sonst keine Funktion bzw keine Anbindung ans Radio (Media etc...) ?

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

629

Samstag, 29. September 2018, 23:15

Moin,

in der Mittelarmlehne ist keine USB-Buchse, sondern auch eine 12V-Steckdose. ;)
Was Du meinst ist die USB-Buchse in der Mittelkonsole.
Da könnte es etwas knapp werden mit dem zur Verfügung gestellten Strom. Außerdem stört der Stick da und man kann die Klappe nicht mehr schließen.
In der USB-Buchse habe ich einen Mikro-USB-Stick mit Musik stecken, weil die sehr wohl am Radio/Navi hängt.

Grüße
Torsten

Beiträge: 130

Wohnort: Saarland

Auto: i30N Perf.

  • Nachricht senden

630

Samstag, 29. September 2018, 23:58

Ist es eigentlich möglich Android Auto zu nutzen (Navigation) und von einem USB Stick Musik zu hören (gleichzeitig)? Schätze nicht... oder kann man da einen USB Hub dran klemmen?

Klaus B

Profi

Beiträge: 615

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

631

Sonntag, 30. September 2018, 08:32

Ich weiß es zwar nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass das Auto einen HUB erkennt. Lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

632

Sonntag, 30. September 2018, 08:59

Moin,

wurde schon getestet, ein Hub funktioniert nicht.
Selbst wenn; sobald Android Auto läuft, ist das Navi nur noch ein Display, mehr nicht!
Man kann aber auf dem Schlau- bzw. Eierfon parallel zur Navigation einen Player laufen lassen und so die Musik abspielen. ;)

Grüße
Torsten

HJM

Schüler

Beiträge: 168

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

633

Sonntag, 30. September 2018, 10:06

wurde schon getestet, ein Hub funktioniert nicht.
Ja, leider. Es gab da ein ppar Threads mit der Meinung, diverse Amazon Hubs würden funktionieren, diese habe ich mir besorgt und ausprobiert. Weder mit der neuen (PD.EUR.0.5.222.170920.MICOM) noch der alten (PD.EUR.0.5.135.161026.MICOM) Firmware des Hyundai war da was zu machen. Mir ging es gar nicht mal um die parallele Nutzung, ich wollte mir lediglich die Umsteckerei ersparen, da ich das (kurze) Lightning Kabel immer eingestöpselt und in der Mittelkonsole liegen habe.

Hub Hub

Beiträge: 93

Auto: I30 PD Kombi 1.0 T-GDI Family+

  • Nachricht senden

634

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 11:25

Hallo,

ich war gestern bei meiner 1. Inspektion und habe im Vorfeld dazu gesagt das ich das Navi Update gerne hätte. Wurde mir auch zugesagt und beim abholen auch nochmal bestätigt das es durchgeführt wurde.

Wenn ich jetzt meine Daten in der Systeminfo anschaue wurde doch gar nichts gemacht und es ist die veraltete Version drauf oder? Siehe Bild

Die neuen zeei Menüpunkte mit der Lautstärkeregelung und priorisieren kann ich nämlich auch nicht finden..
»La_Bestia_Negra« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20181003_112436.jpg

RoadCruiser

Nachtfahrspezialist

Beiträge: 80

Beruf: Lebenskünstler

Auto: i30 Fastback 1,6 CRDi

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

635

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:23

Frage, wieso prüfst du das nicht gleich vor Ort?!

Beiträge: 93

Auto: I30 PD Kombi 1.0 T-GDI Family+

  • Nachricht senden

636

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:27

Naja ich hatte das Auto spät abends abgeholt und extra nochmal gefragt, ob das Update installiert wurde. Dies wurde bejaht. Dachte nicht dass man mich veräppelt... Zu Hause konnte ich dann erst hier im Thema nachlesen, welche Version Nummer die neueste ist.

Aber jeder Hyundai Händler müsste doch die neueste Version zur Verfügung haben oder? Also ist das bei mir eine alte sowohl was die Firmware und die Karten betrifft? Werde morgen dann dort anrufen

RoadCruiser

Nachtfahrspezialist

Beiträge: 80

Beruf: Lebenskünstler

Auto: i30 Fastback 1,6 CRDi

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

637

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:40

Regel Nummer 1 bei technischen Angelegenheiten, niemals etwas voraussetzen oder spekulieren, erzählen können dir die Leute was sie wollen. Grundsätzlich immer alles, auch die kleinste Kleinigkeit, sofort nachprüfen!

Beiträge: 93

Auto: I30 PD Kombi 1.0 T-GDI Family+

  • Nachricht senden

638

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:59

Traurig aber wahr, dass es heutzutage wohl nötig ist...

Munin666

Schüler

Beiträge: 82

Beruf: Informatiker

Auto: Hyundai i30 1.4 T-GDi [EZ 01/08/18]

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

639

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 16:06

Wenn ich jetzt meine Daten in der Systeminfo anschaue wurde doch gar nichts gemacht und es ist die veraltete Version drauf oder? Siehe Bild
Die neuen zeei Menüpunkte mit der Lautstärkeregelung und priorisieren kann ich nämlich auch nicht finden..
Wenn wir von ausgehen dürfen, dass bei mir vor kurzem (am 03.09.) die neueste Software installiert wurde, dann sieht man eindeutig, dass deine bereits älter sein dürfte. Daher würde die Werkstatt von mir jetzt definitiv was zu hören kriegen.


Zum Menüpunkt der Lautstärkeregelung habe ich nun noch gar nicht geguckt, da ich es auch nicht ganz verstehe, was damit gemeint sein soll.

Beiträge: 1 000

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

640

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 16:15

Das wäre ja der Navistand vom 27.09.2017 oder?

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher