Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Profi

Beiträge: 1 023

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 2. Juli 2017, 09:27

@ DBuck
Mir ist nicht bekannt, dass das DCT die Probleme mit der Anfahrtschwäche hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (2. Juli 2017, 10:18)



DBuck

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: i30 [PD] 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

42

Montag, 3. Juli 2017, 09:54

@Egirob + @Harald
Danke für die Info. Dann besteht das hier beschriebene Problem wohl nur beim MT.

Ich habe jetzt ca. 1000km auf dem DCT und bin soweit auch zufrieden. Nur die ersten ~200m nach dem Anlassen ist der Motor sehr träge. Da habe ich schon ein paar Huper und nette Gesten beim Ausparken/Einfädeln bekommen^^ Scheint aber wohl normal zu sein bis alles "aufgewacht" ist.

MikeFranks

Fortgeschrittener

  • »MikeFranks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 328

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

43

Montag, 3. Juli 2017, 12:20

Also das Problem der Anfahrschwäche liegt nicht am Getriebe, sondern am Motor bzw. der Motorsteuerung! Daher ist der 1.4 T-GDI mit DCT bestimmt auch davon betroffen. Die Technik des Automatikgetriebes hat nur die Eigenschaft, eine solche Anfahrschwäche/Turboloch besser Kaschieren zu können (wobei ein Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler das noch besser kann).

Wenn ich zufällig den Heimweg in die andere Fahrtrichtung antrete, muss ich nach 100m einen steilen Berg hinauf. Dort fehlt mir auch kurz die Leistung bzw. er begrenzt die Gasannahme (drehzahl geht nicht über 2000). Dieses "Problem" kommt aber eher von der Leistungsbegrenzung bei kaltem Motor zum Schutze des Motors. Sie ist nach wenigen 100m weg. Eventuell hilft das Motor-Update auch dagegen.

Auf jeden Fall wäre es gut wenn du - bei Gelegenheit - bei deinem Händler vorbeischaust und ihn am Tester prüfen lässt, ob das Update auch für deinen Wagen verfügbar ist. Denn ich denke, das Update gilt generell für den Motor 1.4 T-GDI, unabhängig vom Getriebe.

DBuck

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: i30 [PD] 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:20

Danke für die verständliche Erklärung.
Ich werde das Problem ansprechen wenn ich das nächste Mal beim Händler bin.

MikeFranks

Fortgeschrittener

  • »MikeFranks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 328

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

45

Montag, 24. Juli 2017, 19:49

Ich habe nun auch das Softwareupdate gegen die Anfahrschwäche/Turboloch bekommen und ich muss sagen - Top :super: Kopfnickereffekt beim Anfahren ist weg. :anbet:

Das Auto fährt sich wirklich ganz anders. Kein Leistungsloch nach dem Anfahren, kein Turboloch im Drehzahlbereich zwischen 1000-2000 Umdrehungen und ein viel runderes Ansprechverhalten bzw. eine viel harmonischere Gasannahme. Er fährt sich jetzt so, wie ein neues Auto fahren sollte.

Da das Update generell die Leistungsentfaltung des Motors beeinflusst hat und nun vor allem im kraftarmen Bereich zwischen Leerlauf und 2000 Umdrehungen endlich etwas "passiert" empfehle ich auch Fahrern des 1.4 T-GDI mit DCT das Update aufspielen zu lassen!

46

Montag, 24. Juli 2017, 20:23

Ich hatte beim i20 GB 1.2 auch eine massive Anfahrschwäche seit der Auslieferung. Nach der ersten Inspektion hatte sich das dann erledigt. Da wurde wohl auch heimlich eine neue Software installiert.

RevLoewe

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Oberhausen

Beruf: IT-Leiter

Auto: Hyundai i30 (PD) 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:23

Ihr habt ja alle Glück, mein Vertragshändler sagt, dass das letzte Update für meinen Wagen (1,4 T-GDI Schalter) aus 03/2017 ist. Wenn ich den Thread hier verfolge, müsste das Update aber eigentlich aus 06/2017 sein, oder?!

Mein Händler ist offenbar nicht in der Lage an das Update zu kommen. Kennt jemand einen Händler im Ruhrgebiet, der das "richtige" Update einspielen kann?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 089

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:23

Es ist nicht gesagt, daß dein Auto das Update überhaupt braucht! Vielleicht hast du es schon?

Holgi

Weltreisender

Beiträge: 87

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Papieraktenlocher

Auto: I30-2017 Intro-Edition 1,4

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:34

Hi RevLoewe,

da erzählt er dir Unsinn. Das Update ist brandneu aus Juni. Da kann ich meinem Händler, bzw. deren Meister definitiv vertrauen. Der fährt nämlich immer mit deren Vorführwagen und ihn hat das selbst immer genervt. Der war froh, als das jetzt Ende Juni rauskam und er hatte das das flugs als erstes auf deren Wagen aufgespielt. Da musst du nochmal nerven, oder zu einem anderen Händler gehen.

Viele Grüße

RevLoewe

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Oberhausen

Beruf: IT-Leiter

Auto: Hyundai i30 (PD) 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 26. Juli 2017, 14:06

@J-2 Coupe: Da die Anfahrschwäche von Anfang an an zu spüren war/ist, werde ich wohl das Update vermutlich brauchen.

@Holgi: Ja dann wird es wohl auf den anderen Händler hinauslaufen. Mein Händler versteht das Problem nicht (das sei angeblich so normal bei Hyundai) und findet auch keine neueren Updates als von 03/2017.

Harald

Profi

Beiträge: 1 023

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:54

Lass dir da nix erzählen, das Update stammt aktuell von Mitte Juni, mein Verkäufer hat mich direkt angerufen nachdem er es zur Probe auf seinen Vorführer aufgespielt hat.

MikeFranks

Fortgeschrittener

  • »MikeFranks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 328

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:22

(das sei angeblich so normal bei Hyundai)
:todlach: Meine güte meine Herren aus Offenbach -> Händlerschulung, vor allem in den Werkstätten!! So eine Aussage darf nicht vorkommen. Echt schlimm. Und da braucht man sich wundern, weshalb die Kunden zu anderen Marken abwandern.

Aber genug Offtopic -> Wenn du die Anfahrschwäche hast, hat deiner das Update noch nicht drauf. Denn wäre das Update weg, wäre die Anfahrschwäche weg.

Und an alle Werkstattmeister da draußen: Die Anfahrschwäche ist definitiv nicht "normal" bei Hyundai! Der Händler soll das Auto an seinen Tester anschließen, der zeigt ihm das es ein Update gibt. Vielleicht sogar mehr als eins.

RevLoewe

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Oberhausen

Beruf: IT-Leiter

Auto: Hyundai i30 (PD) 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 30. Juli 2017, 13:43

So langsam komme ich meinem Ziel näher. Ein anderer Händler hat mir nun die Service-Aktion ID von Hyundai genannt, so konnte ich meinen Händler davon überzeugen, dass es ein Update gibt. Termin in der Werkstatt zum Update ist nun gemacht. Ich bin gespannt ...

MikeFranks

Fortgeschrittener

  • »MikeFranks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 328

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 30. Juli 2017, 17:58

Eigentlich schlimm, dass du da so einen Aufwand damit hast, dass dir dein Händler ein Update aufspielen kann. Die Service-ID sollte der Händler doch selber kennen - oder wenigstens fähig sein, danach zu suchen...

Da lobe ich solche Händler wie von @Harald, die ihn sogar angerufen haben, dass es das Update gibt!

RevLoewe

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Oberhausen

Beruf: IT-Leiter

Auto: Hyundai i30 (PD) 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 10. August 2017, 08:30

So ... kurzes Update von meiner Seite: Ich hatte gestern den Termin in der Werkstatt und habe das Update endlich aufgespielt bekommen. Ein Traum - absolut besseres Fahrgefühl!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 089

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 10. August 2017, 09:16

Und....was sagt dein ahnungsloser Händler dazu, der noch nie was von dem Update gehört hat? :cheesy:

RevLoewe

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Oberhausen

Beruf: IT-Leiter

Auto: Hyundai i30 (PD) 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 10. August 2017, 10:52

Das ist ganz skurril: Die Mitarbeiter in der Serviceannahme und mein Verkäufer finden das Update nicht und die Jungs in der Werkstatt sagen: Wir schließen das Auto einfach an, prüfen auf Updates und spielen diese ein.

Also können die Damen und Herren das Hyundai Intranet nicht bedienen, denn wie weiter oben geschrieben hat mir ja ein anderer Händler den Wisch (heißt wohl bei Hyundai Campaign-ID) zum Update zeigen können.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 089

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 10. August 2017, 10:54

In solchen Fragen ist das Werkstattpersonal meist besser informiert als die Serviceannahme oder der Verkauf!

Menne

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: I30 Intro 1.4 T-GDI, INTROplus-Paket, Smart Key System, Platinum Silver

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 10. August 2017, 13:04

Kann ich als Fahrer eigentlich sehen ob das aktuelle Update vorhanden ist, oder sieht man das nur am Tester?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 089

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 10. August 2017, 13:06

Dazu musst du das Steuergerät auslesen.....

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

edgarwallace