Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Beiträge: 22

Wohnort: Stuttgart

Auto: Hyundai i30 PD 1.0T

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

621

Sonntag, 16. September 2018, 18:34

Zufall?


622

Montag, 17. September 2018, 19:17

Hier habe ich noch ein paar Bilder der Verstelleinheit, die gleichzeitig Fern- und Abblendlicht in der Höhe verstellt. Ist der Abstand des Abblend- und Fernlichtes voneinader nicht richtig ab Werk eingestellt und mit dieser Einheit fixiert worden, besteht natürlich dauerhaft das Problem des Balkens. Das Fernlicht sollte da anfangen, wo das Abblendlicht aufhört. Ist der untere Bereich des Fernlichts zu weit über der scharf abgeschnittenen Oberkante des Abblendlichts, entsteht dieser schwarze, nicht ausgeleuchtete "Balken".
Also sollte man den Versteller entfernen, das Abblendlicht richtig einstellen und darauf dann das Fernlicht in der Höhe "aufsetzen". Dann könnte man den Versteller wieder montieren und hätte bei einer späteren Einstellung immer den gleichen (passenden) Abstand von Fern- und Abblendlicht.
Ob das Fahrzeug eine manuelle oder aut. LWR hat, spielt für die beiden Einstellungen der Fern- und Abblendeinheiten keine Rolle. Automatische ist teurer, vielleicht wurde deshalb umgestellt auf manuell.......
»HJM« hat folgende Bilder angehängt:
  • Verstellerteil für Fern- und Abblendlicht LED Scheinwerfer, 17.09.2018 (1).JPG
  • Verstellerteil für Fern- und Abblendlicht LED Scheinwerfer, 17.09.2018 (2).JPG
  • Verstellerteil für Fern- und Abblendlicht LED Scheinwerfer, 17.09.2018 (3).JPG
  • Verstellerteil für Fern- und Abblendlicht LED Scheinwerfer, 17.09.2018 (4).JPG
  • Verstellerteil für Fern- und Abblendlicht LED Scheinwerfer, 17.09.2018 (5).JPG

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher