Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

461

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:00

Also bei meinem Fastback habe ich das Problem mit dem Fernlicht nicht (hatte ich aber vorher mit dem i30 Intro Edition). Beim i30 Intro Edition hatte ich Balken bei Abblend- und Fernlicht..... nach Neueinstellung beim i30 Intro Edition war das Abblendlicht aber gut und bei Fernlicht auch besser (aber nicht perfekt).


MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

462

Samstag, 10. Februar 2018, 18:28

Merkst du denn gernell einen Unterschied von der Lichtleistung vom Fastback zum Intro? Ist das Fernlicht besser geworden (Reichweite)?

463

Samstag, 10. Februar 2018, 18:53

Das mit dem Fernlicht ist definitv nicht bei allen Modellen.
Bei meinem Kombi ist das Licht nach 2x einstellen wirklich klasse.
Auch das Fernlicht leuchtet sehr sehr weit.
Also zum Vergleich zu unserem neuen 5er BMW seh ich da keine Unterschiede was die Reichweite an geht,und bei dem ist das Licht auch wirklich Top.
Nur die Helligkeit ist beim Hyundai defintiv schöner.
Der I30 ist bis jetzt das schönste Auto an Dunklen Tagen,wir sind alle sehr begeistert.
Ich möchte auch nicht alles schön Reden,aber aktuel gibt es einfach noch kein einziges Problem an unserem Kombi.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti_14048« (10. Februar 2018, 19:01)


MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

464

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:41

Ich finde das auch immer gut zu hören, wenn jemand zufrieden ist! Man hört meistens ja nur das ist schlecht, das ist blöd gelöst usw. Da ist es doch immer wieder mal schön zu hören, wenn jemand zufrieden ist!

Ich kann insofern auch nicht wirklich klagen - Abblendlicht ist wunderbar, aber Fernlicht (trotz neuer Einstellung) bringt kaum etwas bei mir. Man sieht schon das er weiter leuchtet, aber der Unterschied ist weniger deutlich als bei allen anderen Autos die ich vorher hatte.

465

Montag, 12. Februar 2018, 17:39

Also für Alle.... Ich habe heute Post von Hyundai bekommen. Diese Lampen entsprechen dem Stand der Technik und haben eine EG Abnahme. Ein Grund zur Reklamation liegt nicht vor.
Nun macht euch euer eigenes Bild von dieser Marke. Für mich kommt kein Hyundai wieder in die Garage.

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

466

Montag, 12. Februar 2018, 17:53

@ Lusp das wird Dir jeder Hersteller bestätigen ..... Da gibt es ganz Andere Stand der Dinge ....z.B. starker Ölverbrauch bei TSFI Motoren ...."Stand der Technik" ...oder " Vorsprung durch Technik" =)

Beiträge: 1 615

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

467

Montag, 12. Februar 2018, 18:36

Macht es das besser das andere auch Schrott anbieten?

Warum bastelt Hyundai denn überhaupt so viel an den Scheinwerfern rum??

468

Dienstag, 13. Februar 2018, 06:10

@Lusp
Dass früher oder später sowas kommt, hatte ich mir schon gedacht. Die haben einfach keine Lust mehr und oder sind zu unfähig, den Fehler zu finden. Dann bleibt wohl doch nur der Gang zu einem Anwalt. Das ist mein erster Hyundai. Wird auch bei mir der letzte gewesen sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (13. Februar 2018, 06:15)


Saarlodri

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Thalexweiler

Auto: I30 Kombi 1.4 ; Toyota yaris 1.4 D4-D

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

469

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:23

Schreibt doch mal dem Auto-Bild Kunmerkasten. Das sollte noch wirksamer sein.
Gr Andreas

470

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:19

Bei der Aussage "Stand der Technik" was offensichtlich ein Mangel bzw. NICHT Stand der Technik ist, bin ich bei meiner Werkstätte mal dezent laut geworden und fast dem Techniker über die Anmeldung ins Gesicht gesprungen. Noch dazu wo ich ihn vor der Diagnose vorgewarnt habe, selbst Techniker zu sein und, dass ich seit über 15 Jahren in der KFZ Branche tätig bin. Das Lustige: danach wurde alles getan, um diesen "Miss-"Stand der Technik zu beheben- und siehe da, das Problem wurde gelöst.

BTT: Weiß jmd. ob der N auch dieses Problem hat?

Beiträge: 1 615

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

471

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:57

es gibt doch laut Hyundai gar kein Problem, wie wurde Deines denn gelöst? ?(

472

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:59

War damals kein Hyundai :D , mit meinem GD hatte ich zum Glück wirklich keine Probleme in 4 Jahren ;D

473

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:29

Also ich habe jetzt nicht alles gelesen aber wollte mal meine Meinung dazu sagen.

Ich habe meinen i30 jetzt seit November 2017. "Probleme" mit dem Fernlicht sind mir nie aufgefallen. Als ich jedoch hier im Forum davon gelesen habe, ist mir leider auch aufgefallen das mein Fernlicht quasi ein Stück über das Abblendlicht leuchtet.
Sprich dort wo das normale Abblendlicht "aufhört" sage ich mal ist ein ziemlich dunkler Streifen der nicht ausgeleuchtet wird. Und das auch ohne das 4 Leute bei mir im Auto sitzen.

Sehen tue ich trotzdem alles recht gut aber nachdem ich es hier gelesen hatte stört es schon etwas beim fahren. Weiß halt nicht ob das normal bei den dem In Scheinwerfern ist oder ob ich mal in der Werkstatt nachfragen sollte.

Lg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 329

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

474

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:37

Wenn ich Hyundai wäre, würde ich diesen schwarzen Balken als technisches Feature gegen Aufpreis verkaufen! "Elektronischer Lichtkegeltrenner" oder als Anglizismus: "High Energie Light-Cutter"! Kostet 250€ extra. Wetten, daß das jemand mit konfigurieren würde? =)

475

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:51

@TLowBenz
Je mehr Kunden es bemängeln, desto schneller arbeiten die... evtl :rolleyes: Und wenn du es nun schon bemerkst fahr mal mit 3 oder 4 Beifahrern... Dann ist es viel mehr als ein dunkler "Streifen"

In diesem Fall können die sich meiner Meinung nach auch nicht mit "Stand der Technik" herausreden. Licht ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil an einem Auto. Da ist sowas nicht akzeptabel.

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

476

Freitag, 16. Februar 2018, 07:55

@Jacky

=) :D

TorstenW

Schüler

Beiträge: 145

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

477

Samstag, 17. Februar 2018, 14:22

Moin,

bei unserem neuen Kombi habe ich dieses Problem nicht festgestellt. Die Ausleuchtung ist (fast) genauso gut wie beim Octavia mit Bi-Xenon.
Einen dunklen Balken gibt es nicht, auch nicht bei der Limo meiner Tochter.

Grüße
Torsten

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

478

Samstag, 17. Februar 2018, 14:26

Ich habe mir vorgestern das LED licht von unserem Kombi etwas nach oben nachstellen lassen, mir kam es etwas zu niedrig vor....jetzt ist es perfekt....geile Ausleuchtung in beiden Moden und kein Aufblenden des Gegenverkehrs ... :thumbup:

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

479

Samstag, 17. Februar 2018, 19:32

Bei meinem weiterhin Abblendlicht Top, Fernlicht Flop! Die Leuchtweitensteigerung gegenüber dem Abblendlicht ist kaum der Rede wert und es besitzt eine deutlich geringere Reichweite beim Fernlicht als beim Ibiza mit Voll-LED.

480

Samstag, 17. Februar 2018, 23:53

Bei meinem PDE Kombi besteht das Problem nicht. Leuchten immer super aus, LED Volscheinwerfer.