Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Tieferlegung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Koellefornia

unregistriert

241

Sonntag, 29. September 2019, 12:45

Ja ich hab die Eibach drin, OK warten wir es mal ab. Am Mittwoch muss ich zur Spureinstellen fahren. Und dann ist es fertig ;)


242

Sonntag, 29. September 2019, 17:09

Das Messen von RMK ist nach wie vor ein sehr guter Anhaltspunkt bzw. wird für solche Zwecke in der Regel angewandt. Das Messen selbst ist kein Hexenwerk. Kommentare wie "unnötig" usw., weil sein eigenes (optisches) Ergebnis so gefällt, ist seine subjektive Meinung und hilft keinem oder der Vergleichbarkeit weiter. Die Frage danach ist durchaus legitim. Andere Rädergrößen beeinflussen das "optische" Ergebniss wenig bzw. liegen im kaum erkennbaren Bereich. Die Breite einer Rad/Reifenkombi bzw. die ET einer Felge lassen ein Fzg. etwas höher od. tiefer wirken. Die reine Tieferlegung wird dadurch nur bedingt beeinflusst.

Koellefornia

unregistriert

243

Sonntag, 29. September 2019, 18:37

Danke dir, das klingt für mich am Logischsten :)

Koellefornia

unregistriert

244

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19:24

So jetzt nach 1000km bin ich schlauer, hab heute nochmal messen lassen und siehe da nochmal 1cm runter gekommen. Aber nur vorne hinten ist es bei 36cm geblieben vorne jetzt 35 cm :flöt:

Beiträge: 1 499

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

245

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 23:21

Das kann doch gar nicht sein, es setzt sich ja nichts :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 744

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

246

Freitag, 11. Oktober 2019, 00:10

Niemals! Darauf kann man setzen! =) Runter kommt er aber trotzdem. QED :teach:

Reiner1

Fortgeschrittener

Beiträge: 578

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

247

Freitag, 11. Oktober 2019, 00:15

genau, einfach hinten 5 Zentner Kartoffeln rein, und der liegt auf der Straße wie ein Brett :todlach:

Koellefornia

unregistriert

248

Freitag, 11. Oktober 2019, 07:13

Das Auto war leer, niemand saß drin. Sag niemals nie :D .Wir haben es sogar Mut nem Laser vermessen und der lügt glaub ich nicht. Ich konnte es mir auch nicht vorstellen, hatte ich ja damals selbst geschrieben. Wir hatten vorne und hinten 36 cm. Hinten ist es bei 36 cm geblieben und vorne sind es 35cm also 1cm gesackt. Jetzt hab ich ne schöne leichte Keilform Top :)

249

Freitag, 11. Oktober 2019, 12:22

na dann, schick mal ein paar aktuelle Bilder :D

In der Regel gehört Eibach zu den setzfesten Federn, 1cm ist ansich eher unwahrscheinlich, im Bereich bis max. 5mm kann normal sein.
Bei mir hat sich nach Einbau der Eibach Federn (Anfang Juni) nur ganz minimal (ca. 3mm) an der HA etwas getan. Liegt aktuell bei ca. 335/345mm RMK. Dazu muß man aber schon genau messen ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 744

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

250

Freitag, 11. Oktober 2019, 16:08

5mm ist auch nach meiner Erfahrung der Nachsackwert bei Eibach.

Koellefornia

unregistriert

251

Freitag, 11. Oktober 2019, 16:25

Eigentlich dürften die garnicht sacken. ist ja ein Stück Stahl :todlach: .Wenn ich nachher Zeit hab mache ich Bilder ansonsten morgen :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 744

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

252

Freitag, 11. Oktober 2019, 16:53

Federn sind eine Spirale - und kein Block aus Stahl.

Koellefornia

unregistriert

253

Freitag, 11. Oktober 2019, 17:43

Mag sein Jacky :) ,wenn man bedenkt wie hoch er am Anfang war wo die Federn rein kamen. Jeder den ich kenne der damit zu tun hat, sagt das es 1000km dauern kann bis die sacken/runter kommen.Ich hatte ja selber nur mit 5mm gerechnet und hab blöd geschaut als es doch 1cm war.Aber wir können jetzt hier Diskutieren bis uns Schwindelig wird :todlach:die Federn gehen deswegen jetzt nicht mehr hoch :P
»Koellefornia« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20191011_175420.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koellefornia« (11. Oktober 2019, 17:55)


Koellefornia

unregistriert

254

Freitag, 11. Oktober 2019, 20:49

Jacky wolltes du nicht was drauf setzen :flöt: ???