Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Samstag, 18. März 2017, 14:56

Geschwindigkeitsabhängiges Klackern vorne Links

Hi,

unser i30 GD mit dem 100PS Benziner hat vorne links ein Geschwindigkeitsabhängiges klackern.

Ich habe jetzt schonmal die ganze Bremserei vorne komplett auseinandergebaut und sauber gemacht. Nach dem Zusammenbauen waren das Klackern deutlich intensiver, so dass ich gar nicht erst losgefahren bin, sondern sofort wieder alles aufgemacht habe.
Das war dann schnell entdeckt: Der Rostaufwurf außen um den Bremsscheibenumfang ist an den Gleitblechen für die Bremsbeläge angegangen. Den Rost habe ich mit einen Schraubenzieher "abgedreht" und beim Probedrehen gab es keine Geräusche mehr.

Das Klackern ist dann aber wieder aufgetaucht. Wie gesagt: Geschwindigkeitsabhängig und nicht von der Drehzahl, also definitiv irgendwas am Rad. Was könnte das den noch sein?

VG
da_user


Oli1986

Schüler

Beiträge: 67

Beruf: Meister Leit und Sicherungstechnik

Auto: I30 PDE 1.4T Premium DCT

Vorname: Oli

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. März 2017, 15:06

Du könntest den Reifen mal auf die andere Seite wechseln bzw das Reserverad montieren. Dann wäre das schon mal ausgeschlossen. Hatte in der Vergangenheit nen defekten tpms Sensor im Rad, da war was ähnliches zu hören.

Gruß Oli

3

Samstag, 18. März 2017, 16:45

Kann ich ausschließen, hat die Kiste nicht ;-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 280

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. März 2017, 19:16

Ein Schaden an der Antriebswelle vielleicht? Die schlagen manchmal aus, und dann fängt es an zu klackern. Radlager wurden auch schon überprüft?

repaca

Asphaltjunkie

Beiträge: 129

Wohnort: 50226 Frechen

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: I30 GDH-Turbo dazu I10 1.2 Style sowie I10/IA 1.0 als auch Nissan Almera/N16 1.5

Vorname: René

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. März 2017, 19:24

Auf die Gefahr hin mich zum Depp zu machen.

Ist ein Fremdkörper in der Lauffläche?

6

Samstag, 18. März 2017, 20:37

Ist ein Fremdkörper in der Lauffläche?
Genauso hört sich das Geräusch an und war entsprechend auch meine erste Vermutung. Entsprechend habe ich die Lauffläche kontrolliert.
Das Geräusch tritt auch nicht dauerhaft auf.

Mittwoch kommt die Kiste mal bei nem Kumpel auf die Bühne, mal gucken, was es dabei rauskommt.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 508

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. März 2017, 10:56

Kreuzgelenk der Antriebswelle??

8

Dienstag, 21. März 2017, 12:37

@da_user
Hey, habe das gleiche Problem seit gestern. Hört sich zumindest erstmal gleich an. Bin gestern direkt zur Werkstatt aber bis ich da war war es weg. :S Heute war es wieder da. Immer nur für 3-5 km.

repaca

Asphaltjunkie

Beiträge: 129

Wohnort: 50226 Frechen

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: I30 GDH-Turbo dazu I10 1.2 Style sowie I10/IA 1.0 als auch Nissan Almera/N16 1.5

Vorname: René

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. März 2017, 20:50

O.K. mich packt der Übermut:

Ein Wärmeleitblech am Bremssattel?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 280

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. März 2017, 21:16

Vorgestern sollte der doch auf die Bühne vom Kumpel - Feedback wäre jetzt toll! :)

Beiträge: 1

Wohnort: Limburg an der Lahn

Auto: I30 GDH

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. März 2017, 19:04

Hallo euch,

Habe das klappern auch, habe teilweise sogar die Vermutung es ist irgendwie was im Inneren des Fahrzeuges, mit geschlossenen Fenstern und Musik aus hört man es sehr gut, weiß aber nicht genau was es ist.. Vielleicht die Frontscheibe oder das Armaturenbrett.. Kommt aufjeden Fall auch von vorne links

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 280

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. März 2017, 19:59

Armaturenbrett-Klappern kommt schon vor, so selten ist das nicht. Kann aber durch eine Art Unterfütterung behoben/gemindert werden. Manchmal verschwindet es in der wärmeren Jahreszeit auch von selbst, da sich das Material ausdehnt - im Winter klappert es dann aber wieder... :unentschlossen:

13

Sonntag, 26. März 2017, 00:11

Bei mir hört man es mit geschlossenen Fenstern sehr schlecht, kommt auf jeden Fall von draußen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 280

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 26. März 2017, 08:10

Wenn es das nächste mal auftritt, einfach mal kurz + kräftig auf die Bremse treten (wenn möglich). Mal sehen, ob das Geräusch danach verschwindet.....

Ähnliche Themen