Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

newblader

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i30 [PD] 1.4 T-GDI

Vorname: Kai

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 12. März 2017, 19:43

Den 1.4er TSI kenn ich jetzt nur aus dem Skoda Rapid mit 125PS und DSG, der fuhr wirklich zackig muss ich zugeben. Ansonsten hatten meine beiden letzten Autos, jeweils den 2.0TSI mit 220PS, einmal im Octavia RS und im Polo WRC. Auch dort war bei spätestens 1500RPM Krawall in der Bude, deshalb merke ich das wahrscheinlich auch so extrem beim neuen T-GDI.


Harald

Profi

Beiträge: 1 112

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 12. März 2017, 19:47

und übrigens die Fensterscheiben lassen sich auf und zu machen mit der Fernbedienung, das zumachen geht sofort und das aufmachen einfach beim Händler mit dem Abfragegerät einschalten lassen ;)
Oha, dass sie zugehen wusste ich, aber dass sie auch aufgehen ist mir neu.
Wo und was hat denn da dein Händler eingestellt??

LG
Harald

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

103

Montag, 13. März 2017, 17:29

...weiß nur das man das Abfrage gerät anschließen muss und da irgendwo die Einstellung ändern muss ( I30 PD ) dauert wohl ca 5.min, genaues weiß ich auch nicht, habe es auch zufällig im Facebook erfahren von einem Mechaniker und ich gab es an meinen Verkäufer so weiter, war kein Problem ging ruckzuck :)

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 506

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und seat ibizia | ehemals i30 und i10

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 14. März 2017, 07:46

Wieso diese Funktion nicht gleich ab Werk freigeschaltet ist .. ?!

105

Dienstag, 14. März 2017, 10:40

Hallo Egi und Glückwunsch zu deinem "Schneemobil" :D

Am besten an deinem Auto finde ich dein Kennzeichen: NÖ da wissen alle gleich Bescheid :freu:

Mit meinem habe ich jetzt rund 1200km runter und seit einer Woche etwa stelle ich auf der Beifahrerseite ein leichtes Knarzen fest, welches sich so anhört, als wenn Kunststoff aufeinander reibt, wenn man über Löcher, oder stärkere Unebenheiten fährt. Konnte es noch nicht so genau lokalisieren. Kommt irgendwo aus dem Bereich Türverkleidung oder B-Säulen Verkleidung. Habe schon den Beifahrergurt in der Höhe verschoben, um zu schauen, ob es daher kommt, war es aber nicht. Werde es mal beobachten, ob es vielleicht nur an den kalten Temperaturen lag.

An das Anfahrloch habe ich mich inzwischen gewöhnt. Man muss halt nur etwas mit dem Gas spielen, so wie wir das früher mit unseren "mechanischen" Autos gemacht haben, als die Autos noch einen Choke hatten. Ich fiebere schon Ende Mai entgegen. Da werde ich mal eine längere Urlaubsfahrt von uns im Norden ins Chiemgau unternehmen. Habe das letztes Jahr schon mit dem Vorgänger gemacht und bin gespannt, wie mir jetzt die deutlichen Mehr-PS auf der Bahn guttun werden, insbesondere in den Kassleler Bergen.

Grüße in alle Richtungen
Holgi

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 14. März 2017, 16:38

Wieso diese Funktion nicht gleich ab Werk freigeschaltet ist .. ?!
hm....das kann ich dir auch nicht sagen :rolleyes:

@ Holgi Dankeeeeee :)
ja NÖ :D

also habe jetzt auch ca. 1200 km drauf und keine Probleme oder Geräusche, aber ich muss nochmal erwähnen das der Neue sehr viel Spaß macht :freu:

newblader

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i30 [PD] 1.4 T-GDI

Vorname: Kai

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 16. März 2017, 16:34

So, ich hab jetzt auch das Problem gefunden, warum meiner "untenrum" keine Leistung hatte.
Ich hatte einen vollen Tank, bei der Verhandlung mit raus geholt.
Heute morgen, hab ich ihn mit Super+ voll getankt und siehe da, nach ein paar Kilometern hat er nun auch aus dem Drehzahlkeller Leistung.
Ich hab keine Ahnung, was die da für eine Gülle in den Tank gehämmert haben, auf jeden Fall läuft er jetzt so, wie er soll.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 645

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 16. März 2017, 18:25

Ob Super, SuperPlus oder Super E10 - der Motor müsste mit allen Benzinsorten gut laufen!

newblader

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i30 [PD] 1.4 T-GDI

Vorname: Kai

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 16. März 2017, 19:07

Eigentlich sollte es so sein. Bei meinen beiden TSI war es aber auch schon so, dass sie mit Super+ besser liefen, als mit normalen Super. Über VCDS konnte man dort sehen, dass beide bei 95 Oktan im oberen Drehzahlbereich Zündwinkel zurück genommen haben. Ab ROZ98 nicht mehr.

Jedenfalls, zieht meiner jetzt auch unter 2000 Umdrehungen, ordentlich hoch, was vorher so nicht gewesen ist. Da er weder beim Händler, noch beim Tuner war, kann es also nur am Sprit gelegen haben und das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen, mit Turbo-Motoren aus dem VW Konzern.

Harald

Profi

Beiträge: 1 112

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

110

Freitag, 17. März 2017, 13:28

Vll kann dies ja mal noch jemand testen der einen neuen PD hat, ich kann es erst ca in 3 Wochen :rolleyes:

RevLoewe

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Oberhausen

Beruf: IT-Leiter

Auto: Hyundai i30 (PD) 1.4 T-GDI

  • Nachricht senden

111

Freitag, 17. März 2017, 13:50

Schon komisch ... ich tanke auch kein E10 aber eben auch kein SuperPlus.
Fü einen Test bin ich gerne zu haben, jedoch ist mein Tank noch zu 3/4 voll. Dauert also auch bei mir noch etwas ^^

112

Dienstag, 28. März 2017, 11:07

@newblader
Du sprichst einmal vom oberen Drehzahlbereich und einmal vom unteren, unter 2000 U/min, ist das nicht widersprüchlich? Es wäre natürlich schön, wenn das mit der Anfahrschwäche so einfach gelöst wäre.

Manny

newblader

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i30 [PD] 1.4 T-GDI

Vorname: Kai

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 29. März 2017, 12:32

Da hast du vollkommen recht, ich hab mich da wirklich sehr schlecht ausgedrückt, so dass es sich widerspricht.

Was ich sagen wollte ist folgendes, bei den TSI's hatte ich ja keine Anfahrschwäche, da war halt nur der Unterschied zwischen Super und Super+ im oberen Drehzahlbereich zu erkennen. Damit wollte ich nur meine Erfahrung einbringen, dass es sich bei Turbo Motoren manchmal doch lohnt, Sprit mit höhere Oktanzahl zu Tanken, wenn man länger Zeit, die volle Leistung abrufen möchte. Bezog sich jetzt nur auf die TSI's von VW, da mein PD noch nicht ganz eingefahren ist und ich daher nicht sagen kann ob der Motor sich hier ähnlich verhält.

Warum sich die Anfahrschwäche bei mir von heute auf morgen verabschiedet hat, kann ich mir nicht so ganz erklären, von daher war der höherwertige Sprit, für mich die naheliegendste Erklärung.
Sorry, falls ich damit für Verwirrung gesorgt habe. :)

114

Donnerstag, 30. März 2017, 17:16

Kein Problem, Danke

Manny

Harald

Profi

Beiträge: 1 112

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

115

Freitag, 7. April 2017, 07:32

Nur noch wenige Tage dann bekomme ich am 11. 4. meinen neuen i 30 :freu:
Habe mal eine Frage, hat jmd schon Zubehör wie Ladekantenschutz oder Gummikofferraummatte gekauft, wenn ja wo ?
Und dann möchte ich die Kennzeichenbeleuchtung wieder mit Led versehen, hat da bereits wer etwas gefunden?

LG
Harald

116

Samstag, 8. April 2017, 12:52

Dann mal herzlichen Glückwunsch. Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Manny

Harald

Profi

Beiträge: 1 112

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

117

Freitag, 14. April 2017, 18:25

Soderle, mein Osterhase ist da :freu: :freu: :freu:
Ich hab nun einen weißen i30 Premium Ausstattung zu Hause stehen, bin begeistert, vor allem von der Verarbeitung, der Laufruhe und zu guter letzt auch vom Infotainment System, hab es über Android Carplay und über Hyundai Access Point verbunden, ungeahnte Möglichkeiten.
Jetzt hoff ich mal auf gutes Wetter an Ostern, nicht das das Schätzchen in der Garage bleiben muss :) :) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald« (14. April 2017, 18:32)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 645

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

118

Freitag, 14. April 2017, 18:30

Glückwunsch! Aber ich denke mal, daß Petrus keinen Hyundai fährt.....bei dem Wetter ;(

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 125

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Freitag, 14. April 2017, 18:30

Wünsche dir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt :-)
Grüße aus Stuttgart
Michael

flensem

unregistriert

120

Samstag, 15. April 2017, 01:53

Herzlichen Glückwunsch zum neuen i30! :thumbsup:

Kannst du, Harald, mir eine Frage zum Premium beantworten?

Lassen sich die elektrischen Sitze des Premium genau so weit runterfahren wie sie Teil-elektrischen des Intro bzw. Trend? Ich bin 1,96m und ein Sitzriese. Wenn das geht, würde ich gerne auch so einen schicken neuen i30 als Premium bestellen.

Viele Grüße, flensem