Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 474

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

421

Mittwoch, 13. September 2017, 21:25

Da ich beruflich auch mit Lampen zu tun habe kann ich auf fest verbaute LED Leuchtmittel verzichten.
Wenn Hersteller von Lebenslanger Leuchtdauer reden meinen sie sehr oft 40000 bis 500000 Std. und das in nichtgewerblicher Nutzung. Das ist mit ein Grund weshalb nur sehr wenige Lampen bei meinem Arbeitgeber verbaut werden dürfen. Die Überwachende Bundesbehörde verbietet sehr oft den Einsatz.
Mir selber sind schon diverse LED Lampen ausgefallen auch in der Privaten Nutzung. Der größte Verschleiß tritt durch schlampige Kühlung ein.

Aber jedem das was er braucht, ich finde diese Technik beruflich gut. Mann wird nicht arbeitslos, möchte selber aber die Instandhaltung nich unbedingt bezahlen müssen. Die beste Elektronik ist die die man selbst ausschalten kann.


Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 503

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

422

Mittwoch, 13. September 2017, 22:57

Wenn Hersteller von Lebenslanger Leuchtdauer reden meinen sie sehr oft 40000 bis 500000 Std.
Genau, alles nur theoretische Werte, die in der Praxis erst erreicht wrden müssen.
Mein Nachbar arbeitet bei Radium Wipperfürth in der Entwicklung/Forschung.
Der weiß mit Sicherheit worum es geht.

testbug

Profi

Beiträge: 1 306

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

423

Mittwoch, 13. September 2017, 22:58

@MikeFranks
Da kann man nur das Gehäuse erwerben, ohne Leuchtmodule oder Steuergeräte.. also nutzlos..

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

424

Mittwoch, 13. September 2017, 23:17

Ist ja gut. Hindert euch doch keiner eure Autos nur mit Halogenfunzeln zu fahren. Ich tu mir das nicht an, mir ist es auch absolut egal was die Dinger in neu kosten, da ich das Auto eh nicht bis zum Garantieende fahre. Bei meinem früheren Lancer mit Xenonlicht gingen die Dinger nie kaputt. In unseren Firmenautos mit Xenonlicht und LED (diverse Audi und MB) hatten wir seit Jahren nie Probleme. Aber klar, wer was zum Meckern sucht, wird auch was finden... Lampen können kaputtgehen, das braucht man nicht, dies braucht man nicht, das ist doof. Servo? Klima? Rückfahrkamera? LED? Adaptiver Tempomat? Kann alles kaputtgehen, braucht kein Mensch... Mann Mann Mann. Aber es ist schön, wenn man es haben kann und gerne her mit allem was neu ist. So sehe ich das halt. Und jetzt bitte wieder zurück zum Ursprungsthems dieses Threads.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 503

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

425

Mittwoch, 13. September 2017, 23:38

Genau, immer alles schön einbauen lassen.
Die, die es brauchen sollen es machen. Vielleicht kann man denn auch endlich Autofahren.
Und es geht hier nicht ums meckern, sondern um das Preis-Leistungsverhältnis.
Aber das ist dir scheinbar entgangen.
Deshalb wohl auch die Falschinformation zu den Preisen der LED Scheinwerfer.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 506

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und seat ibizia | ehemals i30 und i10

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

426

Donnerstag, 14. September 2017, 09:40

Wie manche sich hier vehement gegen den fortschrift wehren... das ganze dann noch mit "mein Nachbarn arbeitet daunda".. "mein Bekannter ist Fachmann". Und zum Abschluss noch so ein dämlicher Satz "Vielleicht kann man denn auch endlich Autofahren."

Aber Hauptsache selber: "Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket"

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 503

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

427

Donnerstag, 14. September 2017, 14:14

Und zum Abschluss noch so ein dämlicher Satz "Vielleicht kann man denn auch endlich Autofahren."
Und da stehe ich auch zu.

Ausserdem wehre ich mich nicht gegen Fortschritt. Woher kommt denn diese dämliche Erkenntnis. Steht das irgendwo in meinen Kommentaren?
Richtig lesen, könnte helfen.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 506

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und seat ibizia | ehemals i30 und i10

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

428

Donnerstag, 14. September 2017, 14:21

habe ich dich damit persönlich angesprochen? nein.
richtig lesen, könnte helfen.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 503

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

429

Donnerstag, 14. September 2017, 15:39

Ja, ja

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 474

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

430

Donnerstag, 14. September 2017, 17:16

Die eingebaute Techik ist teilweise schon schön, gut das man diese auch abschalten kann. Der Spurhalteassistent ist schon eine schöne Sache, es ging bisher auch ohne. Der Notbremsassistent, ich hoffe ihn nie zu brauchen. Klimaanlage ist schön ohne ging es jahrelang auch. Die Elektronische Zündung sollte mitlerweile ausgereift und zuverlässig sein. Meine Guzzi Bj 1977 hat so etwas auch und diese funktioniert immer noch ohne Probleme.
Wenn ich hier so mitlese gibt es aber Bauteile die immer mal wieder ausfallen, dann sollten die Werkstätten auch un der Lage sein das zu reparieren, dauerhaft.
Bei meinem Ro80 waren die Werkstätten hofnungslos überfordert Die Zuverlässigkeit war auf jedenfall besser als der Ruf.

Harald

Profi

Beiträge: 1 112

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

431

Donnerstag, 14. September 2017, 19:01

Nun, Fortschritt ist unverzichtbar, fängt er doch mit solch banalen Dingen wie Sicherheitsgurt vor was weiß ich wieviel Jahren an. Hätten wir einige nicht davon wären wir wohl wie beispielsweise 1970 bei über 21.000 Toten.

Vieles gehört heute zum Standard: ABS, Seitenaufprallschutz, Knautschzonen usw will niemand mehr missen. Neue Systeme müssen erst in der Praxis zeigen wie gut sie sind, leider spielt da der Kunde Testperson.

432

Samstag, 16. September 2017, 13:34

Hallo Leute.

Hab mal eine Frage zu meinem i30 Launch Style Plus.

Weis jemand ob ich auch beim elektrischen Fahrersitz eine Memory-Funktion habe? Habe die normalen Stoff-/Ledersitze (kein Lederpaket). Und schaltet man die Seitenspiegelheizung über die Heckscheibenheizung ein?

Danke im Vorraus.
SG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 645

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

433

Samstag, 16. September 2017, 13:41

Spiegelheizung über Heckscheibe - richtig! Zu den Sitzen kann ich dir leider nichts sagen.....

Halliwell

Anfänger

Beiträge: 18

Beruf: Automobilkaufmann

Auto: i30 PD 1.4 T-GDi IntroPlus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

434

Montag, 18. September 2017, 13:03

@raingun
Also die deutschen Modellen haben die Memory Funktion bzw. elektrische Sitze nur beim Sitzpaket, also Leder. Wenn das Auto aber eine Memory Funktion hat, dann hast du die Tasten zum Abrufen/Speichern an der Fahrertürverkleidung neben dem Türgriff rechts.

st266

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Homburg/Saar

Beruf: Justizbeamter

Auto: Tucson 1.7 CRDi DCT Premium Vollausstattung Phantom Black // i30 PD 1.4 T-GDI DCT Premium Micron Grey

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

435

Dienstag, 19. September 2017, 15:20

Memory Funktion nur mit Leder-Paket!

436

Mittwoch, 20. September 2017, 12:53

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen i30 Premium kaufen. Hab einen entdeckt, aber die Außenspiegel sind nicht in Wagenfarbe lackiert. Sie sind schwarz. Ich dachte bei Premium sind sie in Wagenfarbe lackiert.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 921

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

437

Mittwoch, 20. September 2017, 13:14

Andere Länder, andere Ausstattungen - könnte ein EU-Fahrzeug sein...

438

Mittwoch, 20. September 2017, 16:54

Wird als Deutsche Ausführung beworben.

Beiträge: 72

Auto: i30 1.4 T GDI DCT Premium

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

439

Mittwoch, 20. September 2017, 17:09

Anrufen nachfragen, Bilder müssen nicht immer stimmen. War bei meinem den ich gekauft habe auch so.

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

440

Mittwoch, 20. September 2017, 19:57

...kann sein das es ein Intro + ist,,da eigentlich nur der Intro mit schwarzen Außenspiegel ausgeliefert wird.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher