Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 210

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 28. Februar 2017, 20:51

:D Mir gefällt der PD immer noch nicht wirklich. Warte den i30N erst mal ab. Und der i30 Turbo ist zu gut und macht zu viel Spass um den herzugeben. Lass euch den testen und überlege dann, nach Ablauf der Garantie, ob ich den PD kaufe. :grrr:


Frank-i30

Saubermann

Beiträge: 140

Wohnort: Weserbergland

Beruf: JVB

Auto: 2016ner i30 Turbo

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 1. März 2017, 08:38

Habe meinen i30T ja noch nicht mal ein Jahr, und werde den auch noch ein paar Jahre fahren. Es sei denn der i30N wir so der Hammer, dass die Vernunft sich völlig abschaltet :cheesy: .

Ansonsten finde ich den Neuen von vorn auch ganz ok. An die Front kann man sich schnell gewöhnen, sieht etwas edler aus durch den Chromrand am Grill. Das Heck gefällt mir einfach nicht, ist zu viel Golf. Auch seitlich ist mir der Heckbereich zu steil, wie ein zu kurzer Kombi. Ist aber Geschmacksache (gebe halt meinen Senf dazu).

Wichtig ist, dass er den neuen Besitzern gefällt. Wünsche Euch viel Spaß mit dem Neuen und eine gute, ärgerarme Zeit :super:

Grüße 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank-i30« (1. März 2017, 08:43)


23

Mittwoch, 1. März 2017, 14:50

@Holgi
Die neuen Intros die jetzt ausgeliefert werden haben den Totwinkel Warner, Kunden die bereits ein Auto ohne diesen Assistenten haben sollen eine Gutschrift bekommen.
Hallo Harald,

danke für die Info. Woher hast du deine Erkenntnisse??
Bisher habe ich noch nichts gehört, bin gespannt.

Gruß

Harald

Profi

Beiträge: 1 117

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. März 2017, 18:55

Die Info hab ich aktuell am Dienstag vom Händler meines Vertrauens bekommen :bang:

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 404

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 2. März 2017, 09:00

als ob die da freiwillig eine gutschrift rausrücken :-)
der fehler ist echt peinlich, wenn man so darüber nachdenkt...

Beiträge: 1 056

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 2. März 2017, 09:05

Das werden sie müssen.
Wenn der Totwinkelwarner im Kaufvertrag steht, dann muss er auch dabei sein.
Kenne mich jetzt rechtlich nicht so genau aus, aber das müsste doch dann als (schwerer) Mangel am Auto gelten oder?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 330

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. März 2017, 09:22

Sowas ist kein schwerer Mangel - das ist auch nichts anderes als ein fehlender Zigarettenanzünder, beides berechtigt nicht zu Wandlung oder Umtausch. Eine gewisse Minderung oder ein Schadensersatz kann aber gewährt werden.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 404

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 2. März 2017, 09:41

ich für meinen teil würde da keine gutschrift akzeptieren, wenn ich dieses feature unbedingt haben wollte.

ich habs z.b. aktuell und will es nicht mehr missen.

und ja, jetzt kommst du wahrscheinlich wieder damit wie es früher war... das ist aber geschichte! :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 330

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. März 2017, 09:53

Geschichte ist das nicht, es gibt noch Millionen von Autos auf deutschen Straßen ohne Tot(lach)winkelassistent.
Wer keine Gutschrift akzeptiert, kriegt dann wahrscheinlich gar nichts! :P

Beiträge: 1 056

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 2. März 2017, 12:22

Naja komm jacky, wo zieht man denn da die Grenze?
Ist es okay wenn ich nen weißes auto bestelle und nen schwarzes bekomme?
Oder wenn der rechte Aussenspiegel fehlt?
Oder ich ne schwarze Innenausstattung bestelle und ne rote bekomme?
Wenn ich etwas mit genau fest gelegten Merkmalen bestelle und dann bekomme ich es ohne eines dieser Merkmale, dann ist der Kaufvertrag nicht voll erfüllt.
Klar würde ich eine Gutschrift oder gratis Inspektionen akzeptieren, aber nur wenn mir das fehlende Detail nicht so wichtig wäre.
Schon alleine der "Kundenzufriedenheit" wegen, sollte man bei Hyundai dieses Problem schnell aus der Welt schaffen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 330

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. März 2017, 12:44

Man muß unterscheiden zwischen dem, was der Händler/Hersteller als "Wiedergutmachung" anbietet, und dem, wozu er Gesetzlich verpflichtet ist. Wenn ein Extra in einem bestimmten Paket zeitweise nicht mehr mit Angeboten wird, kommt man aus dem Vertrag nicht raus, und hat auch keinerlei Ansprüche. Das ist die Rechtslage, nicht meine Meinung! :]

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 404

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 2. März 2017, 13:05

wenn dieses extra im kaufvertag jedoch aufgeführt wird, hat man sehr wohl ansprüche - und meinem rechtsempfinden nach auch eine rückgabe

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 330

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 2. März 2017, 13:20

Wir reden aneinander vorbei. Wenn ein bestimmtes Ausstattungsdetail auch extra bestellt wird, dann schaut es anders aus, als wenn das gewünschte Feature Teil einer Ausstattungslinie ist! Die kann und darf der Hersteller jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern. Steht auch so im Kleingedruckten des Vertrages, und sogar in den Prospekten.

cwFahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Wohnort: Hagenow

Beruf: Arbeitet da wo die Gummibären herkommen

Auto: Hyundai i30 cw Komfort FDH 1.6 CRDI 116 PS

Vorname: Jan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 2. März 2017, 14:10

Der Totwinkelassistent ersetzt den Schulterblick auf keinen Fall deswegen ist sowas uninteressant für mich. Wenns Vertragsbestandteil ist gilt es als zugesicherte Eigenschaft.

Drummermatze

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 2. März 2017, 14:53

Im Kaufvertrag stehen in der Regel sämtliche Ausstattungsdetails, die das Auto hat.
Wenn da steht "Ara Blue" und das Auto nur mit Grundierung ausgeliefert wird, ist das ein Verschulden des Händlers/Herstellers.
Wenn ein Kunde drauf besteht muss Hyundai nachbessern.

Sonst kann ich auch hingehen und nen Kasten Bier verkaufen und zwischendrin einfach das Bier weglassen und nur den Kasten verkaufen.

36

Donnerstag, 2. März 2017, 16:34

Das wäre in der Tat nicht schön... vor allem wenn man sich auf ein schönes Bierchen gefreut hat =)

Aber ich kann euch beruhigen, habe heute Nachricht vom Händler bekommen. Es ist, wie Harald schon erwähnt hat, ich bekomme eine Gutschrift. Soll wohl so um und bei 300,- Europäisches Falschgeld liegen. Da mir diese Pfeile im Spiegel jetzt nicht sooo wichtig sind, bin ich damit einverstanden.

Also, soweit alles gut bisher. Werde mal weiter über das Auto berichten.

Gruß Holgi

Oli1986

Schüler

Beiträge: 64

Beruf: Meister Leit und Sicherungstechnik

Auto: I30 PDE 1.4T Premium DCT

Vorname: Oli

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 2. März 2017, 17:00

Mich würde für meine noch interessieren, wie lang ein USB Kabel von der USB Schnittstelle vor dem Schaltknauf bis zum links daneben liegenden Handy sein muss. Ich habe ein iPhone 6s Plus ... ich hoffe das passt überhaupt da rein. Ansonsten muss ich mir denke ich mal was anderes einfallen lassen, da das Apple CarPlay so wie ich gelesen habe nur über das Kabel funktioniert.. kannst du mir was dazu sagen Holgi ?
Ich warte im Moment jeden Tag darauf dass mein Händler mich anruft und mir sagt das er das Auto so wie ich es konfiguriert habe endlich bestellen kann. Vorher kriege ich leider auch keinen konkreten Liefertermin ...
Ich habe gestern durch Zufall mitbekommen als ich noch mal beim Händler war dass es wohl am Panorama Glasdach liegen soll. Er hatte einen Kunden der hat das Auto genauso bestellt wie meiner auch ist. Allerdings ohne Panorama Dach. Und er bekommt ihn wohl schon Ende März. Das wäre wirklich schnell. Zum TotWinkel Warner kann ich nur sagen ich denke das ist ein Teil auf das man wirklich gut verzichten kann, allerdings ist es schon ärgerlich wenn man sich auf so etwas einstellt und es dann nicht da ist. Allerdings finde ich 300 € dafür schon recht angemessen, wenn man überlegt was alleine bei Premium dieses Paket noch an Aufpreis kostet. Und da ist mehr drin als nur der Totwinkel Warner.
Oder fehlt bei dir dann auch der Querverkehrs Warner?


Gruß Oli

Harald

Profi

Beiträge: 1 117

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 2. März 2017, 18:56

In dem sog Alertpaket ist der Totwinkelassistent mit dem Querverkehrswarner enthalten, kostet 300 Euro. Im Konfigurator lese ich momentan beim Intro nichts von diesem Paket, ist weder serienmässig aufgelistet noch optional zu buchen.

Fakt ist, dass Gutschriften erstellt werden, es wurde schlicht weg von Hyundai vergessen, ob die restlichen Intros damit ausgestattet sind, muss man sehen, wenn solche eintreffen.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Freitag, 3. März 2017, 12:29

da das Apple CarPlay so wie ich gelesen habe nur über das Kabel funktioniert.. kannst du mir was dazu sagen Holgi ?
Apple Carplay und Android Auto funktionieren nur und ausschließlich über ein angeschlossenes Kabel. Und du musst eine Verbindung zu einem Hot Spot einrichten. Heißt: Kabel und Bluetoth ergeben die komplette Verbindung.
Hast du eine Bluetoth Verbindung ist der Button Carplay und Android Auto gesperrt.

Oli1986

Schüler

Beiträge: 64

Beruf: Meister Leit und Sicherungstechnik

Auto: I30 PDE 1.4T Premium DCT

Vorname: Oli

  • Nachricht senden

40

Freitag, 3. März 2017, 13:39

Danke dir, das bringt mich schon mal weiter. Jetzt muss ich nur noch wissen wie lang das Lightning Kabel sein muss. Das Original ist mir definitiv zu lang das liegt dann immer im Fußraum rum. Das muss ja nicht sein ich habe überlegt ob ich mir ein 15 cm langes Kabel kaufen soll, das würde denke ich passen. Ich hoffe nur dass das plus nicht hinten raus steht aus dem Fach.

Gruß Oli