Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. November 2015, 16:28

Blinkt nicht mehr beim abschließen???

Hallo,
vor ein paar Tagen hatte ich meinen Hyundai i30 classic in der Werkstatt hatte einen Unfall gehabt als ich ihn wieder bekamm ging dass nicht mehr also wenn ich abschließen will und ich drücke auf den knopf müsste er eig. ja blinken und dass tut er jetzt nich mehr kommischerweise beim öffnen macht er es habe schon die von der Werkstatt gefragt die sagen natürlich die haben da nichts gemacht hhmm...nur vorher ging es ja dass macht mich stutzig.

Ich hofe ihr könnt mir weiterhelfen....??????


Dagomys

Profi

Beiträge: 780

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. November 2015, 22:39

Dann haben sie doch was gemacht .......;-)

3

Dienstag, 24. November 2015, 23:30

Ja sehr geil. Aber was dass sein kann weist du nicht oder eine Vermutung vllt.
Klar die Werkstatt sagt halt wir haben da nichts gemacht, Unglaublich ehrlich!!!!!

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 056

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. November 2015, 00:23

Ein Türkontakt der nicht richtig schließt? Kann ja sein, dass da beim Unfall was verbogen wurde.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 697

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. November 2015, 07:23

Und außerdem kann immer mal etwas kaputt gehen - muss nicht zwingend die Werkstatt daran schuld sein.

6

Mittwoch, 25. November 2015, 11:13

Also schließen tut er ja man hört es ja bloß dass blinken kommt nicht mehr wenn ich auf abschließen drücke und beim öffnen alles normal also es blinkt.

Selbst nach dem Unfall wo ich dass Auto in die Werkstatt gebracht habe an dem gleichen Tag ging es noch also alles bissel komisch.
Muss mich vllt. doch besser zu Hyundai direkt wenden is zwar jetzt nich so schlimm aber ich meine dass Auto is 3 Jahre alt hat mir selber weh getan dieser Unfall und da will man dass halt alles geht dann wieder :| :|

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 067

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto - Toyota GT86 für den Sommer

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. November 2015, 12:19

Da ist wahrscheinlich nur irgendein Kontakt futsch gegangen.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. November 2015, 12:37

Was wurde beim Unfall beschädigt???

LG Heinzi

9

Mittwoch, 25. November 2015, 13:40

Und zwar hatte ich einen kleinen Auffahrunfall gehabt und vorne die Stoßstange war schon sehr beschädigt gewesen also habe ich eine neue Stoßstange drann bekommen und auch neue Scheinwerfer aber wie gesagt es ging alles bis dahin wo ich das Auto sogar selbst in die Werkstatt also die Halle gefahren habe und dann wo es fertig war hab ich es bemerkt dass er nicht blinkt beim abschließen.

Ich weiß auch nicht ob da irgendwelche Kontakte kaputt gegangen sind oder in die Richtung weil ja alles ging noch Lichter ect.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. November 2015, 13:50

Wird wohl der Kontaktschalter bei der Motorhaubenverriegelung nicht richtig eingestellt sein!!

LG Heinzi

11

Mittwoch, 25. November 2015, 15:30

Ok und wo sitzt dieser Schalter ? Srry bin nich so vom Fach :rolleyes:

cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 718

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. November 2015, 15:34

Wenn es der Kontaktschalter von der Haube wäre, dann würde die Alarmanlage doch ständig Radau machen, so war es mal bei mir. Aber überprüfen sollte man den trotzdem, weil es das einzige an der Stoßstange ist, was tatsächlich mit dem Öffnen- und Schließmechanismus zu tun hat.

EDIT: Der Kontakt:
»cesarius« hat folgendes Bild angehängt:
  • motor.jpg

13

Mittwoch, 25. November 2015, 16:17

Sehr gut dann noch mit Bild :) da werde ich dann nachschauen.

Lobbi

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Halberstadt

Beruf: Bäcker

Auto: I30 cw (GD) Yes! Silver

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. November 2015, 16:26

Ich tippe auch auf den Kontakt an der Motorhaube. Hab es bei mir mal probiert. Haube offen und Auto abgeschlossen. Blinker geht nicht an und Alarmanlage ist dann auch nicht scharf. Beim Öffnen gehen dann aber die Blinker an.

cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 718

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. November 2015, 20:44

Jau habe ich gerade auch getestet als ich nach Hause gekommen bin :D
Exakt wie es Lobbi beschreibt, dementsprechend ist Dein Haubenkontakt offen Giuseppe.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. November 2015, 22:53

Sollte normalerweise vom Werkmeister bevor das Auto übergeben wird kontrolliert werden. Wurde ja schließlich eine neue Stoßstange montiert, da sind dann schon Feinjustierungen nötig. Spricht nicht gerade für die Werkstatt.

LG Heinzi

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 079

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. November 2015, 08:05

Wenn es der Kontaktschalter von der Haube wäre, dann würde die Alarmanlage doch ständig Radau machen
Nicht zwingend. Das Blinken zeigt ja nur an, dass der Wagen verschlossen UND die Alarmanlage scharf ist. Ohne Blinken kann zwar abgeschlossen worden sein, aber die Alarmanlage schlummert vor sich hin. Für die Anlage gibt es doch sicherlich auch 'ne Sicherung, oder? Die würde ich auch gleich mit kontrollieren, falls der Haubenschalter so schnell nichts ergeben sollte.

18

Donnerstag, 26. November 2015, 16:35

Aha super aber da merkt man mal wieder wie die dort arbeiten wenn die zu mir sagen die haben nichts gemacht sonst na ya dann muss ich da hin gehen und die zur Rede stellen :dudu:

19

Sonntag, 3. Juni 2018, 06:07

wenn der Kontakt in der Motorhaube nicht schließt, und alles andere zu ist, kann dann die Batterie leer werden? DEnn wenn eine Tür nicht (richtig) geschlossen ist, dann leutet der Board PC und irgendwann bald ist Batterie leer. Oder ist das bei der Motorhaube auch so?

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 079

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Samstag, 16. Juni 2018, 13:32

Ob das BC leuchtet, mag vom verbauten Tacho abhängig sein. Viel wichtiger ist, dass diverse Systeme eben nicht in den Standby gefahren werden, sondern aktiv bleiben. Das nuckelt dir dann irgendwann die Batterie leer. Noch schlimmer ist es, wenn der Kofferraumdeckel nicht sauber schließt (hatte ich mal einen Winter erleben dürfen). Durch die getönten Scheiben und das Rollo hat man nicht sehen können, dass das Licht noch an war. Batterie war dann platt und die Mobi-Garantie musste greifen.

Ähnliche Themen