Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ GD Turbo

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 406

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 441

Sonntag, 31. Juli 2016, 10:03

@Frank-i30
wie gut, dass ich es mit Panoramadach bestellt habe. :cheesy:
Unnötiges Mehrgewicht! :P


Frank-i30

Saubermann

Beiträge: 140

Wohnort: Weserbergland

Beruf: JVB

Auto: 2016ner i30 Turbo

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 442

Sonntag, 31. Juli 2016, 17:04

@Harald
Klar, über ebay bei: cs-matten

@ tomsen78
Jetzt weiß ich auch wo der hohe Spritverbrauch herkommt :auweia:

Frank-i30

Saubermann

Beiträge: 140

Wohnort: Weserbergland

Beruf: JVB

Auto: 2016ner i30 Turbo

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 443

Sonntag, 31. Juli 2016, 17:20

Pfffft....Pffft.....Pffft

Ernst gemeinte Frage, an die technisch belesenen bzw. geschulten i30T-Fahrer:

Ich kenne einen, der einen kennt, dessen Schwager aus dritter Ehe auch einen i30T fährt. Dieser hat bei seinem Auto einen Umbau vorgenommen - siehe Fotos. Er bemängelt nun, dass es nicht nur beim Beschleunigen und Hochschalten "Pffft....Pffft" macht, sonder auch wenn er langsam anfährt, und eigendlich keinen Turbodruck aufbaut. Hier sollte es eigentlich nicht hörbar abblasen. Ein entfernt Bekannter Hyundai Genisis 2L Turbo - Fahrer hat es nach dem selben Prinzip verbaut, er kann jedoch ohne "Pffft.....Pffft" Innerorts fahren, wenn er will.

Hat jemand einen braubaren Tipp für den Schwager..........., oder muss er einfach damit leben?

Grüße 8)
»Frank-i30« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1180.JPG
  • IMG_1181.JPG
  • IMG_1182.JPG
  • IMG_1183.JPG
  • IMG_1184.JPG
  • IMG_1186.JPG

Beiträge: 1 573

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

2 444

Sonntag, 31. Juli 2016, 19:04

warum es auch beim anfahren Pafft weiss ich nicht. Für mich ist es auch kein Umbau sondern eher Baumarkrttuning was er sich wohl bei youtube herausgeschaut hat. Wenn man das paffen haben will sollte man es professionel machen mit entsprechenden Ventil.

2 445

Sonntag, 31. Juli 2016, 20:33

Auspuffblende reinigen

Hat jemand eine Idee wie man die Auspuffblende vom Turbo sauber bekommt?
Und wenn wir gerade dabei sind, kleine Kratzer aus dem "Edelstahlblech" im Fußraum bekommt man doch bestimmt irgendwie weg? Hat jemand eine Idee?

Haben die Kameraden mit einem weißen Turbo auch das Problem das einfach überall schwarzer Dreck ist? Den bekommt die Waschstraße ja nicht mal annähernd entfernt. Einfach in jeder Ritze findet man diese schwarzen Schlieren. Könnte einfach ununterbrochen das Ding putzen! :schläge:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 490

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 446

Sonntag, 31. Juli 2016, 20:33

@Frank-i30

Ein Paradebeispiel aus den "Wie ruiniere ich mir meinen nagelneuen Motor schnell und sicher" Geschichten! :thumbdown:

testbug

Profi

Beiträge: 1 284

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

2 447

Sonntag, 31. Juli 2016, 21:29

@Minsci:

https://www.amazon.de/dp/B003ZYVES0

Richtig richtig gutes Zeug. Hilft zwar nicht gegen die Kratzerchen im Edelstahl, macht aber jeglichen Dreck am Auspuff, Lack usw weg.

Beiträge: 1 573

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

2 448

Sonntag, 31. Juli 2016, 21:38

Besorg Dir Nevr Dull Polierwatte, top. Habe ich bei meinem Moped auch benutzt.

Beiträge: 106

Wohnort: Brühl bei Köln

Beruf: Koch

Auto: Hyundai i30 Turbo

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

2 449

Sonntag, 31. Juli 2016, 22:21

@tomsen78
Da hast du wohl recht. :) Aber er gefällt mir damit sehr viel mehr. :D

2 450

Sonntag, 31. Juli 2016, 22:29

1. Panoramadach will ich nicht mehr missen
2. Der BPV to "BOV" Mod wie Axel schon korrekt sagte aus YouTube ist völliger Blödsinn.
3. Alternative zu Nevr Dull wäre Autosol Metall Politur oder Elsterglanz. Wenn's mit Hand nicht mehr geht dann sisal Aufsatz für die Bohrmaschine oder 000 Stahlwolle (nicht gröber)

Frank-i30

Saubermann

Beiträge: 140

Wohnort: Weserbergland

Beruf: JVB

Auto: 2016ner i30 Turbo

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 451

Montag, 1. August 2016, 05:35

@J-2 Coupe

Was soll da ruiniert werden? Warme, überschüssige Luft wird abgeblasen. In diesem Fall ins "Freie". Ursprünglich wird sie wieder dem "Luftkreislauf" zurück geführt, aber ist warme Luft nicht eher hinderlich? Ein Motor läuft doch besser wenn er kühlere Luft bekommt?!?!

2 452

Montag, 1. August 2016, 09:43

Die bereits durch den Ladeluftkühler abgekühlte Luft wird zum Großteil in den Brennraum gesaugt. Die überschüssige, abgekühlte Luft geht zurück in die Ansaugung. Hier wird sie vom Turbolader wieder angesaugt, verdichtet und durchstömt erneut den Ladeluftkühler. Ein Teil der gekühlten Luft landet wieder im Brennraum, der überschüssige Teil wird über den Bypass erneut in die Ansaugung geführt. Der Gesetzgeber sagt das einmal angesaugt Luft den Kreislauf nicht mehr in's freie verlassen darf ehe sie im Brennraum verarbeitet wurde.

Bei 0,9 Bar max. Ladedruck ist jeglicher Blow Off Mod einfach nur Kinderquatsch mit Michael.

2 453

Montag, 1. August 2016, 12:19

Schlechte offene Blow- Offs führen oft zu Motorproblemen (Drehzahlschwanken etc.).
Die kann man aber zum Teil einstellen, dass sie nicht mehr so empfindlich öffnen.
Aber eigentlich darf auch ein schlechtes Blow- Off nicht beim Beschleunigen aufmachen, weil das eigentlich über Unterdruck in der Ansaugbrücke geöffnet wird.

Die Problematik mit den Blow- Offs hatte ein bekannter -in meinen Augen viel zu heftig gehypter- Dortmunder Tuner mal sehr gut in einem Video erklärt. Ist aber schon "alt", müsste man mal suchen.

Wenn man ein gutes Ansauggeräusch und Turbopfeifen haben möchte, sollte man das eher über eine Airbox machen oder, wenn man es dezent mag, durch einer Sportluftfilter.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 490

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 454

Montag, 1. August 2016, 12:19

Bei 0,9 Bar max. Ladedruck ist jeglicher Blow Off Mod einfach nur Kinderquatsch mit Michael.
Das sehe ich absolut genauso - aber ich bin ja auch schon groß und alt! =) Sogar meine Kinder sind schon aus dem Baumarkt- und Ebaytunig-Alter herausen! :D

2 455

Montag, 1. August 2016, 12:33

Viel schlimmer als dieses Baumarkttuning ist dieser Ich-muss-tiefer-static-low-19zoll-hat-nichts-mehr-mit-schön-oder-gar-performance-zu-tun-wahnsinn :D

Wenn Tuning, dann dezent und vernünftig, aber das macht kaum einer. Da kann man sagen, was man will, aber die Fahrer italienischer Autos beweisen beim Tuning oft guten Geschmack :D

Ich habe momentan 19- Zoll drauf, aber das ist doch total katastrophal und die kommen runter, wenn meine 18er endlich drauf können (muss dafür Kanten umlegen).

2 456

Montag, 1. August 2016, 12:38

Hmm, dann müsste ich mich ja jetzt voll angesprochen fühlen

2 457

Montag, 1. August 2016, 12:49

Nein, ich meine nicht sowas wie auf deinem Bild. Ich meine die "Experten", die mit Airrides oder so einem Schrott ihre Felgen (alle nehmen die gleichen) im Radkasten verschwinden lassen wollen :D

2 458

Montag, 1. August 2016, 12:51

Aber Static ist ja was anders als Airride :D
Wobei moderne Airride Steuerungen einem guten Fahrwerk in nichts nachstehen.

2 459

Montag, 1. August 2016, 12:54

Ich habe ja low und static zusammen in meiner kurzen Wortkombination genutzt :D
Also ich finde es einfach nur hässlich und katastrophal.
Wenn man auf jedem Tuningtreffen nur runtergepumpte/ geschraubte Schlurren sieht, wo es um nichts anderes als tief zu sein geht.
Ist einfach nicht mein Geschmack :D

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 055

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2 460

Montag, 1. August 2016, 12:55

Mein Geschmack ist das auch ü-ber-haupt-nicht!!! BÄÄÄÄÄH :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen