Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Hyundai i30 N

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 154

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

41

Samstag, 17. Oktober 2015, 20:02

Mir wäre ein 2.0T Motor auch lieber. Hätte der i30 nicht den1.6T Motor aus dem Veloster bekommen, hätte ich mir den auch nicht gekauft. :grrr:


42

Sonntag, 18. Oktober 2015, 10:50

Also nen 2.0 Turbo mit rund 300 PS muss schon kommen wenn die jetzt mal vorne mitspielen wollen. Dann würde ich mir den auch kaufen und sich der Umstieg vom Turbo lohnen. :super:

dberner

unregistriert

43

Sonntag, 18. Oktober 2015, 11:00

300 ps und Allrad... würde heute noch bestellen.

Wobei Finanziell ein gewaltiger Verlust und daher lieber nicht. So in 4 Jahren würde ich toll finden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 909

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 18. Oktober 2015, 12:13

Niemand braucht wirklich 300 PS - und irgendwie kotzt mich dieser Leistungsfetischismus an..... :thumbdown:

45

Sonntag, 18. Oktober 2015, 12:45

Die hälfte derer die nach 300 PS schreien, sind die die beim 1.6 Turbo über den Verbauch meckern :todlach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 909

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 18. Oktober 2015, 12:48

Das war ein SUPER Einwand :!: Daumen hoch :super:

47

Sonntag, 18. Oktober 2015, 12:48

Ich hab grad leider kein Taschentuch da :todlach:

Beiträge: 1 154

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 18. Oktober 2015, 17:59

Die hälfte derer die nach 300 PS schreien, sind die die beim 1.6 Turbo über den Verbauch meckern :todlach:
Der i30 Turbo säuft auch für die Leistung zu viel. Hyundai konnte aber noch nie effiziente Motoren bauen. :bang:

Borstel

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Sundern

Beruf: CNC-Fräser

Auto: Hyundai i30 1.6 CRDI

Vorname: Bastian

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 11:03

Wäre natürlich schonmal nen feiner Zug, wenn er den 2.0L Turbo vom Genesis bekommen würde ;-)

50

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 11:59

@firebird_77
ach, ich kann mich nicht beschweren, hab zuvor nen 5,9l V8 gefahren, der brauchte 10 Liter auf 50 Kilometer.

Also somit alles im grünen Bereich :)

Beiträge: 1 154

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 12:26

@schieber
Mir gehts um die Effizienz. Und da ist der i30T echt lausig! Mein MPS brauchte mit Allrad und 300 PS nur 10.5 Liter. Mir tun die 8.2 Liter die ich brauche auch nicht weh.

52

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 17:53

Das Gesamtpaket i30 Turbo stimmt. Ich bin restlos begeistert, was man für das Geld an Auto bekommt. Das soll denen erstmal einer nachmachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. Oktober 2015, 07:44)


Beiträge: 1 154

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 20:40

Da muss ich dir zustimmen. Ich freue mich jedes Mal wenn ich einsteige und fahren darf ... :super:

cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 622

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

54

Freitag, 23. Oktober 2015, 15:13

Ich würde meine Sonntagsbrötchen beim Becker 300m nebenan auch gerne mit dem i30 abholen, aber meine Frau würde sich dann wohl von mir trennen. :schläge:

oliwei

Profi

Beiträge: 1 089

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Freitag, 23. Oktober 2015, 16:00

Besonders wenn du 45min und 100km brauchst :todlach: :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. Oktober 2015, 07:44)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 25. Oktober 2015, 11:31

45 min für 100km? Was hat euch aufgehalten? :D

Beiträge: 1 154

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

57

Freitag, 1. Januar 2016, 18:53

Gemäss der aktuellen Hyundai Zeitschrift soll der erste N im Herbst 2017 kommen. ;(

TheGU

Azubi

Beiträge: 169

Auto: Elantra XD, i30 Turbo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Freitag, 1. Januar 2016, 19:07

Find ich gut, dann muss ich abseits des Genesis und Veloster erstmal keine Konkurrenz innerhalb Hyundai fürchten :D
Macht auch Sinn, da der i30 GD langsam dem Generationsende entgegen sieht. Dann lieber im nächsten i30/Elantra ein N.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 407

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Freitag, 1. Januar 2016, 19:18

Puh dann bin ich eher froh, dann muss ich mich nicht auf einen Umstieg einstellen bzw. muss nicht neiderblasst auf die Auspuffrohre blicken, die sich schnell vor mir entfernen . =)

Beiträge: 1 154

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

60

Samstag, 2. Januar 2016, 19:23

Wenn der i30 N mehr als 250 PS hat und erst Ende 2017 kommt, hole ich mir den im Frühjahr 2018. Stand Heute. :D

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen