Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Hyundai i30 N

541

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19:44

Bei mir in Hamburg scheint kaum ein i30N anzukommen. Erst ein Händler soll einen haben und der scheint nicht für Probefahrten zur Verfügung zu stehen. Habt ihr alle ohne Probefahrt einen gekauft?


542

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19:46

Mir reichen die 275 PS im Alltag und wenn ich mal auf den Pin drücke kommt auch was. Für's erste reicht es.

Der Ollo

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Bochum

Auto: Er ist noch unterwegs

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

543

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19:54

Ich bin den 140ps mit Premium Probe gefahren.

109dB 8o
Foto vom Fahrzeugschein bitte :prost:

Garston67

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Coming soon i30 N

  • Nachricht senden

544

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:05

Keine Probefahrt. Habe ich aber schon öfters so gemacht. Die Reviews, das Gesamtpaket, die Hyundai-Qualität und mein Kaufpreis haben mich vorerst überzeugt. Da muss ich sonst woanders viel mehr ausgeben mit weniger Ausstattung.

Beiträge: 1 213

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

545

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:25

Ich habe meinen aktuellen Turbo auch ohne angebotene Probefahrt gekauft. Hatte den Tag wenig Zeit und war von Auto und Preis sowieso schon überzeugt.

546

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:51

First Edition gekauft ohne Probefahrt und ohne die ganzen Feedbacks und Reviews. Anhang Standgeräusch... Das man immer alles belegen muss damit einem geglaubt wird.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 710

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

547

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 21:24

109? Und ich dachte, das wäre das zulässige Höchstgewicht der mitzunehmenden Schwiegermutter! Aber nicht die Dezibel. :D

548

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 06:21

Das wäre mein erster Hyundai, deshalb wäre eine Probefahrt echt schön. Wenn ich nach den Pressemeldungen gehen würde, wäre das natürlich eine klare Sache. Aber eine kleine Unsicherheit bleibt halt doch.
Danke für die Infos.

Garston67

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Coming soon i30 N

  • Nachricht senden

549

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 07:38

Kann ich nachvollziehen. Es kann immer etwas für einen nicht passen.

Das wäre jetzt mein dritter Hyundai in kürzerer Zeit. Mein ehemaliger i10 und i20 waren problemlos und ich wurde positiv von der Verarbeitung und auch in Verbindung mit dem Preis-, Leistungsverhältnis überrascht. Kleinigkeiten kann/wird man aber immer finden können. Ich hoffe, dass der i30 auch so bleibt. Schwierigkeiten kann man mit jeder Marke haben.

Zur Probe bin ich während meiner letzten Inspektion einen neuen i30 gefahren. Kein Rappeln, etwas größer als mein ehemaliger i20. Auch mal ein paar Spielereien (aktiver Spurhalteassistenten) ausprobiert. War für mich auch alles ok. Ich habe aber zurzeit keinen Vergleich, wie sich zum Beispiel ein Golf in dieser Klasse fahren lässt.

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

550

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:00

Ich war gestern mit unserem i20 zur Durchsicht. Nebenbei habe ich mich mit dem Verkäufer unterhalten. Man könnte einen N bestellen, aber es gibt keine Angaben zur Lieferzeit. Mein Autohaus bekommt auch keinen für die Ausstellung.

Mario

551

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20:36

Ich war heute in Rellingen bei einem Händler, der seit ein paar Tagen einen in Schwarz hat. Steht unaufbereitet da rum. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Die wollen wohl keinen verkaufen. Anders kann ich mir so ein Unvermögen nicht erklären. Hoffentlich werden N Shops eröffnet, wo die Leute die Begeisterung teilen.

Der Ollo

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Bochum

Auto: Er ist noch unterwegs

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

552

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20:46

In Hattingen steht einer in Performance blue.
Habe ihn mir vorhin angesehen.
Auch mal hinknien und unten drunter schauen :anbet:
So geil.

553

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:48

Leider ein kleiner LLK. Hätte nicht gedacht das der so klein ist. Platz für Verbesserung

554

Freitag, 20. Oktober 2017, 06:55

Von der Fläche und Tiefe ist er größer als der vom 1.6T und ist an einer Stelle verbaut, wo er vollflächig angeströmt wird. Beim i30T ist er hinter der Quertraverse verbaut und wird nur zu 2/3 mit direkter Luft angeströmt. Viel Platz zur Vergrößerung bietet der N allerdings nicht, da das untere Gitter nur wenige cm Luft zum LLK hat. Da müsste man schon die Luftsäge auspacken.

555

Freitag, 20. Oktober 2017, 11:34

Man muss dann nach oben gehen. Allerdings ist da das Nummernschild dann im Luftstrom. Eventuell kann man ja die Temperatur im Display sehen. Durch die Garantie ist da eh nichts mit umbauen.

556

Freitag, 20. Oktober 2017, 13:17

Ich kenne die Optionen der LLK Verbesserung - das ist mir sehr wohl bewusst, dass man nach oben gehen muss/kann. Mein i30 Turbo war bei Wagner in der Entwicklung und hat seinerzeit den Prototypen bekommen. Dort wurde das Netz aufgrund des seitlichen Einbauortes in Fahrtrichtung nach rechts erweitert.

Damit man beim N aber erst mal nach oben kommt, muss man erst ein Stück nach vorn und da ist eben nicht so viel Platz zum Gitter der Stoßstange - ein klein wenig ja. Und dass ein Teil des Netzes dann hinter der Stoßstange verschwindet, ist genau das Problem, was ich beim i30 Serien LLK und auch Wagner LLK angesprochen habe (mit der Ausnahme, dass der Wagner-Kühler deutlich mehr Reserven hat). Dort ist er wie im Post davor erwähnt zu gut 1/3 hinter der Quertraverse und wird nicht direkt mit Luft angeströmt.

G4mer68

Schüler

Beiträge: 173

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: BP

Vorname: Heiko

  • Nachricht senden

557

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:16

Ja das ist bei vielen das der LLk zu klein und zu versteckt ist

558

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:43

Versteckt ist der beim N aber keinesfalls und zu behaupten er wäre zu klein (nur vom sehen) würde ich auch nicht. Oder liegen jemandem schon vollast Messungen vor?

559

Freitag, 20. Oktober 2017, 18:02

Wahrscheinlich nicht, aber ich würde wetten, dass es Raum für Verbesserungen gibt. Jetzt ist erstmal Winter.

Vielleicht kann ja ein glücklicher Besitzer sagen, ob man die Ansauglufttemp. anzeigen lassen kann? Ansonsten müsste es über OBD zu sehen sein. Aber wie gesagt, die Garantie wäre mir wichtiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (20. Oktober 2017, 18:06)


Beiträge: 115

Auto: I30 PD premium,Mercedes GLS & S500e

  • Nachricht senden

560

Freitag, 20. Oktober 2017, 19:43

Man kann den i30N nun konfigurieren: Link.

Zur Zeit sind neben Ihnen 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Mitglieder (davon 2 unsichtbar) und 5 Besucher

EddyCool, Garston67, Mr.Freakky

Ähnliche Themen