Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD Hyundai i30 N

2 181

Montag, 18. Juni 2018, 15:27

Es freut dich das das Fahrzeug hinter seinen Erwartungen war?

Oder meinst du das es dich freut das die Autos evtl leiser geworden sind?!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 486

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 182

Montag, 18. Juni 2018, 15:59

Leistung darf bei mir jedes Auto haben, soviel wie es verträgt. Aber trotzdem sollte es dabei nicht brüllen wie ein Ochse am Spieß! ?( Denn laut hat nichts mit Leistung oder Geschwindigkeit zu tun - eher mit postpubertären Gefühlen.

2 183

Montag, 18. Juni 2018, 16:18

@Kasi_HH

meiner hat noch nie weit unter 5000 geknallt

viva71

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: DW bei Wien

Auto: GT86

  • Nachricht senden

2 184

Montag, 18. Juni 2018, 16:27

Meinen habe ich jetzt 10 Tage und er knallt bei ca. 4200 U/min, und das sehr oft und laut.

rhoenschaf

Schüler

Beiträge: 167

Wohnort: Hessen

Beruf: Edeltippse

Auto: i30 GD 1,4

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 185

Montag, 18. Juni 2018, 16:59

Hat dieses knallen einen tieferen technischen Sinn oder ist das nur einfach so da?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 486

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 186

Montag, 18. Juni 2018, 17:09

Das ist technisch dringend notwendig, genauso wie ein Heckspoiler am R4...... =)

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

2 187

Montag, 18. Juni 2018, 18:51

wie siehts bei euch mit dem knallen aus?
Der Sex anderer geht dich gar nix an :D :P

2 188

Montag, 18. Juni 2018, 20:01

Hallo zusammen, ich verfolge das Forum schon geraume Zeit. Habe den i30N auch bei einem Händler in der Nähe ausgiebig Probe fahren dürfen - bin ehrlich gesagt sehr angetan, obwohl ich bisher nur die "Premium" Marken gefahren habe. Würde von einem 2.0L Scirocco umsteigen, der mir wirklich gute und treue Dienste geleistet hat.

Es soll dann evtl (sobald mal wieder Fahrzeug verfügbar sind) der Performance in weiß ohne Pano, mit Navi Paket werden. Bei den Sitzen bin ich mir allerdings unschlüssig. Das Komfort Paket beinhaltet die Teilledersitze. Hinsichtlich der Qualität, kann dazu jemand Aussagen machen? Es ist mir nämlich schon bei zweien aufgefallen, dass die Wangen bereits nach wenigen Kilometern Falten werfen. Das hat mein Rocco selbst bei 82.000 km nicht (Alcantara / Teilleder). Wären die Stoffsitze eine bessere Wahl? Gruß Timo

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 486

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 189

Montag, 18. Juni 2018, 22:17

Das Hyundai-Leder ist nicht besonders hochwertig, wer oft ein- und aussteigt, hat bald "Schleifspuren" an den Sitzwangen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Juni 2018, 22:23)


PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

2 190

Montag, 18. Juni 2018, 22:45

Das Hyundai-Leder
Vom seltenen Hyundai Tier :grrr:
Hab die normalen Sitze und der Stoff ist sehr angenehm und sieht sehr gut aus.

2 191

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:21

Hier nochmal was zum Thema Tuning beim N und zum Thema 102 Oktan bei Serienfahrzeugen, Min 1:45 und ab 8:39

https://www.youtube.com/watch?v=UyMDDOyg6ew

rhoenschaf

Schüler

Beiträge: 167

Wohnort: Hessen

Beruf: Edeltippse

Auto: i30 GD 1,4

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 192

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:07

Das ist technisch dringend notwendig, genauso wie ein Heckspoiler am R4...... =)
ah ok verstehe......

Vom seltenen Hyundai Tier
Haha das lebt auf dem Todesstreifen in Korea daher die Falten, das sind Stressfalten!!!!!!!

2 193

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:47

Danke für die Info @ExxxPlosiv! Dann bin ich damit also nicht allein.

Von den meisten habe ich es bisher wie auch von @viva71 erwähnt gehört. Ab 4000 soll die Hütte aus allen Rohren feuern, so war es damals auch beim Vorführer.

Würde mich schon interessieren wie das zusammenhängt.

2 194

Dienstag, 19. Juni 2018, 14:24

Ja Leute so schwer wirds ja nicht sein. Die meisten Vorführer hatten das alte STG bzw. die alte SW und die Autos die nicht mehr so laut und häufig knallen haben das neue STG oder die neue SW. Liegt doch mehr als auf der Hand. Das Auto entscheidet sich nicht von alleine Leiser zu werden.... Aber das hatte ich ja nach dem Gespräch mit einem Händler im März oder April prophezeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MeisterPanse« (19. Juni 2018, 14:53)


Beiträge: 58

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

2 195

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:43

Meiner ist Baumonat April, läuft einwandfrei und knallt über 4000 ganz regelmäßig auf die Wunschsekunde....im Last und Schubbetrieb. Kein Software und Steuergerätetausch. Bisher max 1.15 bar, 383 Nm und 269 PS in der bordeigenen Anzeige. Was ich aber sagen kann ist das die Leistungen bei 26 Grad Aussentemp. nicht erreicht werden, obwohl dann der Ladedurck höher ( 1,15 bar ) ist. Der Durchzug obenraus wird mit den gefahrenen Km gefühlt besser. Im Moment ist der Durchschnittsverbrauch bei 12,9 Litern bei 4400 Km. Bei softer fahrweise Stadt und AB max 130 Km/h geht mal 8,4.... totlangweilig im ecomodus.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »N-Passion« (19. Juni 2018, 18:01)


2 196

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:11

also kann ich davon ausgehen das wenn ich jetzt am WE nen i30N fahre der Bj 12/2017 ist, einen eutlich besseren klang hat als der den ich dann evtl (wenn ich ihn denn kaufe) konfigurieren lasse?. - da werde ich den händler aber mal ganz genau fragen...des geht ja mal garnicht.

kann man sich eigentlich sicher sein das die garantie problemlos greift, sollte man sich den Vorführer kaufen mit 5T Kilometern und der mir bei sagen wir mal 15T Kilometern um die Ohren fliegt? Lässt sich das Vertraglich festhalten ohne das die sich da wieder rauswinden können? - War ja mehr als spaßig mit dem I30 Turbo und der minderleistung... da hat sich hyundai ja auch quer gestellt...selbst mir prüfstand unterlagen ham die sich quer gestellt.

ich merke gerade ich muss dann wohl auch meinen Account name ändern ^^

momentan schwanke ich zwischen i30N Perf. oder seat leon 1.8 mit DSG und der natürlich schöneren innenraum verarbeitung und virtual cockpit krempel..

2 197

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:17

Ne, nur wenn er das STG oder die SW nicht hat ist er anders, so die Theorie. Alle ab Werk haben eh die neusten Geräte.

Beiträge: 58

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

2 198

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:38

Du meinst die Austauschgeräte und oder Upgradesoftware wäre das Problem? Also nur bei denen die in der Werkstatt waren?

2 199

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:40

Ja, alles deutet darauf hin.... Die Aussage wo ich bekommen habe und die Tatsache dass vielen aufgefallen ist dass die Wagen mit denen sie Probe gefahren sind lauter waren und mehr geknallt haben. Die Probefahren waren dann wahrscheinlich vor dem Gerätetausch.

2 200

Dienstag, 19. Juni 2018, 20:37

aber der austausch wird doch wahrscheinlich bei jedem i30n ab sagen wir mal xx/2017 nötig sein oder gibt es da tatsächlich welche bei denen die probleme mit benzinpumpe?/stg nicht auftreten?

Ähnliche Themen