Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. April 2015, 18:09

Bj 2011 Heckbeleuchtung

Hallo,

ich habe Probleme mit den Nebelschlussleuchten. Beide gehen nicht mehr. Mir ist auch leider nicht ersichtlich, welche Sicherung nun wirklich für die Nebelleuchten hinten zuständig ist, denn Anleitungsbuch und der Deckel vom Sicherungskasten stimmen nicht überein oder ist total anders beschriftet als im Buch abgedruckt. Hat jemand schon die Anordnung der Innenraumsicherungen anhand des Buches entschlüsselt?

Dann habe ich noch eine Frage: Mir ist eine Bremsbirne kaputt gegangen und zwar eine der beiden unteren. Die Birnen sind einphasig, habe ich auch schnell gewechselt und geht wieder. Nun zu den ganz obigen Birnen, von denen jeweils 2 auf jeder Seite sind, die sind bei mir 2 phasig, die haben also eine Dauerphase und eine Bremsphase, aber die Bremsphase leuchtet nicht beim bremsen. Ist das normal?

Nochmal auf die Nebler zurückzukommen: die Anzeige im Armaturenbrett für die Nebler hinten hat bei Betätigung an geleuchtet, obwohl die Nebler hinten nicht gingen. Habe jetzt alle Sicherungen 10A geprüft und nun geht die Lampe im A-brett auch nicht mehr.


airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 082

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2015, 17:52

Hast du manchmal eine Anhängerkupplung mit PDC-Abschaltung? Falls ja, schau dir mal den Kontakt zum PDC-Abschalten an. Bei meinem Jäger-E-Satz war die Urprungskonfiguration jedenfalls so, dass dieser auch die NSL deaktiviert hat. Ist ne simple Metallfeder, die dann wieder zurückgebogen werden muss, dann und wann klemmt die mal.

3

Mittwoch, 15. April 2015, 21:55

Danke für die Antwort. Meine Kupplung ist eine starre und es hat sich nach 4h Arbeit meines Hyundaifreundlichen herausgestellt, dass die elektrische Verkabelung der Kupplung falsch angeklemmt wurde und so das Leuchten der Nebellampen verhindert wurde.

Beim TÜV wurde wohl auch nur auf die Tachoanzeige Nebellicht hinten an geht geachtet :mauer: aber geguckt hat wohl hinten keiner. Problem wurde im Rahmen der Gebrauchtwagengarantie kostenlos gelöst :anbet: gut dass ich das gemerkt habe, im Oktober läuft die aus.

Zu den 4 anderen 2-Fasenbirnen hinten wurde mir gesagt, dass die in Deutschland nicht mitbremsen dürfen, da es nur eine Erlaubnis für 3 Bremsleuchten gibt. Mein Vorgängerauto war ein Atos MX, an dem haben alle 4 Bremslichter + extra Bremslicht von Anfang an mitgebremst. Vielicht ist die Grenze der Bremsleuchten bei 5 aber der i30 würde ja 7 insgesamt haben, das wäre echt zu hell beim Bremsen, besonders nachts. Beim Atos war das echt extrem hell.

Danke nochmal. :winke:

Ähnliche Themen