Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ GD Tempomat

night2504

unregistriert

1

Sonntag, 28. Juli 2013, 10:48

Tempomat

Moinsen!
Hat hier schon mal jemand versucht den Tempomat nachzurüsten?
Gibt's ja in Fernost zu bestellen.
Ich verstehe nämlich nicht den Grund, warum der Intro CW das Ding hat, aber die Limo nicht ??!!!??


testbug

Profi

Beiträge: 1 305

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juli 2013, 11:38

Weil der Intro eine spezielle Version ist, mit zusätzlichen Kleinigkeiten! Sowas wie die Fifa-Editionen o.ä.!

night2504

unregistriert

3

Sonntag, 28. Juli 2013, 11:59

Der Kombi hat ja den Tempomat und das Reifendruck-Kontroll-System nur die Limosine hat beides nicht!

Trau85

Anfänger

Beiträge: 42

Auto: i30 1,6 Blue (110PS)

Vorname: Sebastian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2013, 16:34

Es hat schon jemand versucht, aber ist dabei leider gescheitert, da Kleinteile nicht kompatibel waren.
Scheint also echt eine Fisselsarbeit zu sein, die sich leider nicht zu lohnen scheint.
Fänds auch cool, weil mir das Ding n bisschen fehlt :/

night2504

unregistriert

5

Montag, 29. Juli 2013, 18:11

Mir fehlt der auch!
Aber beim Korea-Ding ist doch so viel dabei?! Nur das Kabel bzw. irgendwas damit die Lampe in den Armaturen angeht, soll wohl nicht dabei sein. :-(

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 009

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Juli 2013, 22:34

Ich hab das mit den Koreateilen versucht.
Es fängt damit an, dass wenn du kein Flexsteer hast, schonmal ne neue Wickelfeder brauchst.
Dann ein anderes Anschlusskabel, als das mitgelieferte, da das mitgelieferte für die beheizbare Version des Lenkrads ist.
Alles bestellt und eingebaut, funktioniert garnix mehr. Nicht mal mehr die Bedienung für den BC, da die Adern ganz anders gesteckt sind.
Kann sein, dass es nur ein anderes Kabel benötigt, aber ich hab das Thema abgeschrieben. Wenn du Interesse hast das Projekt fortzuführen, kann ich dir das ganze Zeug zu nem fairen Preis anbieten.

Die Serienlampe, die sich bei Tempomat einschalten aktiviert, ist nicht vorhanden. Wenn sie funktionieren soll, muss nachträglich eine SMD eingelötet werden. Alternativ ne kleine LED irgendwo in die Verkleidung stecken. WAECO zB baut die LED einfach in den Tacho oder auf die Abdeckung der Lenksäule.

night2504

unregistriert

7

Dienstag, 30. Juli 2013, 06:43

Na das hört sich ja klasse ab.
Aber ich bin der Meinung, das in der Beschreibung steht, dass das NUR für die Version OHNE Lenkradheizung ist?!
Flexsteer haben doch alle GD, oder etwa nicht?!

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 009

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Juli 2013, 11:15

Kommt auf das Bestimmungsland an... meiner war für Bulgarien bestimmt und hat hat kein Flexsteer. Mein Lenkrad ist sehr leer und hat nur die Tasten Trip & Reset. Nix Tempomat, nix Radiobedienung. Deswegen hab ich mir auch das Set bestellt.

Andy15073

Schüler

Beiträge: 86

Auto: i30 1.4 CRDi (2014)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. April 2015, 08:36

Tempomat nachrüsten (Orginal)

Hey,

ich habe mich hier schon durchgeklickt und auch die Tante google befragt, leider habe ich nicht wirklich die Antwort bekommen, darum: kann man in den i30 CDRi 1.4 von 2014 einen Tempomat nachrüsten?

Ja das Lenkrad hat die Fernbedienung für das Radio (Navi Radio) und dato müsste dieses Teil im Lenkrad drin sein, wo die Fernbedienung dran angeschlossen wird. Weiß leider nicht mehr wie das gute Stück heißt, aber es gibt wohl zwei davon, einmal für Lenkräder mit Fernbedienung und einmal ohne.

Jetzt würde ich ja sagen, da müssen nur die Schalter links und rechts ausgetauscht werden. Wollte mal wissen, was diese Kosten, und was ein Einbau kostet.

Hat jemand so was schon mal machen lassen ?

Grüße

/edit Ceed: ins bestehende Thema verschoben

Andy15073

Schüler

Beiträge: 86

Auto: i30 1.4 CRDi (2014)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. April 2015, 09:15

*Push*

weiß keiner etwas darüber ?

hb23

GIPFELSTÜRMER

Beiträge: 584

Wohnort: Österrreich

Beruf: Selbständiger

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CVVT Europa PLUS Sonderserie GO

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Ludwig Oskar

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. April 2015, 23:31

Hallo Andy15073!

Einen Tempomaten gab es einmal bei HYUNDAI als Zubehör zu kaufen. Meines Wissens nur Tempomat - ohne Speedlimiter! Aber ein Speedlimiter ist ohnedies entbehrlich - ich habe diesen noch keine 3-mal verwendet :!: :rolleyes: Da müßtest Du beim Hyundai-Händler nachfragen, wieviel dieser inklusive Einbau kosten würde. :flüster:

Gruß, hb23

Andy15073

Schüler

Beiträge: 86

Auto: i30 1.4 CRDi (2014)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. April 2015, 09:26

Hey

Ok, dachte es muss ja die Lenkrad Fernbedienung auch als Ersatzteil geben. Stelle mir halt die Frage, wenn man die einfach einbaut, was dann passiert. Ob dann schon der Tempomat geht. Oder ob noch irgendwas freigeschaltet werden muss. Werde aber mal - wenn ich in der Werkstatt bin - nachfragen.

Andy15073

Schüler

Beiträge: 86

Auto: i30 1.4 CRDi (2014)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Mai 2015, 23:20

Die Werkstatt will mir das ganze Lenkrad tauschen wenn ich die Schalter haben will... ob es geht wisse man auch nicht nur das es über 1000 Euro kosten wird.

:cursing:

Kann doch nicht sein ...
Muss es doch geben und irgend jemand muss das doch wissen

Grummel

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 009

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Mai 2015, 00:01

Es gibt die Lenkradelemente auch einzeln. Kostet aus Korea ca 160€, allerdings ist da die Kabelbelegung anders. Also wird es in Deutschland wohl um die 250€ kosten. Evtl + neue Wickelfeder + Einbau. Aber ob es dann geht ist die andere Frage.

Bei meinem Opel Astra H ist das alles wesentlich einfacher gewesen.. Blinkstock rausziehen, neuen Blinkstock mit Tempomatknöpfen reinstecken, Computer dran, Tempomat freischalten, fertig. Hat 20€ für den Blinkstock gekostet. Freischalten kann man es mit der richtigen Software selbst oder für ca 30€ beim FOH.

Für unseren i30 wird wohl nur Waeco in Frage kommen und das kostet ca 500€.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 520

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Mai 2015, 04:12

Nachrüsten kommt immer teuerer, als ab Werk verbaut - deshalb beim Konfigurieren kräftig ankreuzen. Da freut sich der Hersteller :]

Andy15073

Schüler

Beiträge: 86

Auto: i30 1.4 CRDi (2014)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Mai 2015, 12:43

@J-2 Coupe
... am Thema vorbei ...

Ähnliche Themen