Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Oktober 2012, 20:43

Garantieunterlagen

Hallo,

hab heute Vormittag meinen i30 abgeholt und als ich soeben mal mein Fahrzeugmappe angeschaut hab musste ich feststellen, dass im Serviceheft keinerlei Einträge drin sind, sprich keinerlei Eintrag dass mir das Fahrzeug heute übergeben wurde oder ähnliches. Auch das Protokoll dass eigentlich vor der Übergabe ausgefüllt werden muss liegt noch völlig unberührt in der Mappe. Braucht es die Stempel und Unterschriften des Autohauses zwingend oder reicht eigentlich auch einfach die Rechnung und der Kaufvertrag sowie die Übergabebestätigung? Die Erstzulassung beispielsweise lässt sich ja auch über den Fahrzeugschein ermitteln.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 613

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2012, 21:10

RE: Garantieunterlagen

Wenn dein Händler ganz in der nähe ist, fahr mal vorbei und laß dir das ausfüllen und abstempeln - sicher ist sicher.

3

Montag, 22. Oktober 2012, 21:48

RE: Garantieunterlagen

Das Eintragsdatum im Serviceheft oder die Erstzulassung ist nicht zwingend der Garantiebeginn. Den verbindlichen Garantiebeginn kannst du bei HMD erfragen.

Ich würde aber natürlich trotzdem auch den Verkäufer darauf ansprechen.

realmaster

unregistriert

4

Montag, 22. Oktober 2012, 21:55

RE: Garantieunterlagen

Zitat

Original von flo222
Braucht es die Stempel und Unterschriften des Autohauses zwingend oder reicht eigentlich auch einfach die Rechnung und der Kaufvertrag sowie die Übergabebestätigung?...


Das sollte schon ordentlich ausgefüllt sein. War es bei mir auch nicht und musste aufgrund dessen nochmals die Grenzen überschreiten, das Heftchen. Ist schließlich keine Kaffeemaschine. ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 613

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Oktober 2012, 22:08

RE: Garantieunterlagen

Hast du die Unterlagen selber vorbeigebracht, oder per Einschreiben?
Weißt schon..... wegen dem "Eintütungszeugen-Zeug" =)

realmaster

unregistriert

6

Montag, 22. Oktober 2012, 22:48

RE: Garantieunterlagen

Nachdem ich das Dilemma entdeckt hatte, habe ich, einfach so, dem Verkäufer blind vertraut. Ja ich weiß, das war grob fahrlässig... :teach:

Ähnliche Themen