Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. April 2012, 22:54

Radio Umbau + Endstufeneinbau

25%

Ja (5)

75%

Nein (15)

Hallo Leute,

vorweg mal ich bin ganz neu in Eurem tollem Forum und total begeistert von den tollen Tipps und Beiträgen!!

So und nun zu meinen Fragen, ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen...


1.) Wie schwierig ist es die Cinch und das das Pluskabel von vorne nach hinten in den Kofferraum zu verlegen??

2.) Wenn man den original Radio ausbaut, braucht man für dein Einbau eines neuen DIN 2 Radios noch etwas außer den Einbaurahmen und den Antennenadapter?? Zb.: Radiostecker oder so??

3.) Wenn man die Original Radioblende umbaut also mit soetwas hier: http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Radiob…i30::21734.html
steht dann der neue Radio über oder schaut das gut aus??

4.) Ist es möglich den Originalen USB und Aux Anschluss an den neuen Radio anzuschließen??

5.) Die Tempereaturanzeige geht dann wohl leider komplett verloren oder gibt es da auch eine möglichkeit??

6.) Könnt ihr mit bitte noch alle möglichen Tipps geben für den Umbau die Euch einfallen!? ;)


DANKE Euch schon mal im Vorraus!!

Lg.


Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. April 2012, 10:09

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Bzw. wie schauts mit der kompletten Blende aus?? Passt diese gut??

file:///C:/Users/Benny/Desktop/Radio/Einbaurahmen-fuer-Doppel-DIN-Autoradio-in-Hyundai-i30-manuelle-Klimaanalage%2023965.html

3

Dienstag, 1. Mai 2012, 13:37

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Hi,

also dass ein anderes Radio die Hyundai-Temperatur angezeigt hat, habe ich noch nicht gehört.
Was die Blende angeht; schau doch mal bei dem Hersteller des Radio das Du einbauen willst. Häufig haben die genau die richtige Blende für solche Sachen im Sortiment.

Grüße

PS:

Zitat

file:///C:/Users/Benny/Desktop/Radio/Einbaurahmen-fuer-Doppel-DIN-Autoradio -in-Hyundai-i30-manuelle-Klimaanalage%2023965.html

Darauf kann hier keiner zugreifen, weil das bei Dir lokal abgelegt ist. Ein Internet-Link wäre günstiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tonictrinker« (1. Mai 2012, 13:38)


Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Mai 2012, 15:49

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Dachte ich mir eh... ;)

Mhm... Ok das ist ein guter Tipp, aber ich möchte nicht unbedingt an der Originalen herumschneiden...

Hat jemand erfahrung mit dieser hier:
http://www.ultramall.de/shop/artikel/UM6540.htm

5

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:43

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Hallo,

ich bin nun schon seit Wochen dabei mein Kenwood Radio einzubauen. Diese fertige Blende passt NICHT bei jedem Radio!!!!!!

Ich musste das leider zu spät feststellen. Die Blende hat zwar einen Ausschnitt für ein Doppel DIN Radio, aber sie verläuft in der Form des Amaturenbretts. Wenn Du kein ultra kurzes Radio hast, oder eines welches eine nach hinten verlaufende Front hat, schaut das Radio unter Umständen oben heraus.

Wenn das Radio kurz genug ist, kann es sein dass die Blende unten nicht weit genung nach innen reicht und man hat ein offenen Schlitz. Alles extrem unschön.

Mir scheint es das man sich genau überlegen muss welches Radio verbaut werden soll. Radios mit gerader Front schön einzupassen ist extrem schwirig.

Ich werde nun zu Hyundai fahren und versuchen eine Original Blende für das Werksseitige Naviradio zu bekommen. Diese Blende hat einen Rahmen womit man auch Radios mit gerader Front verbauen kann.

Wenn das keinen gibt werde ich mir was spachteln und lackieren müssen. So aus der Verpackung geht die Blende bei mir zumindest überhaupt nicht.

Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Mai 2012, 13:54

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Sehr gut zu wissen!! DANKE für die Info!! Wäre interessant, was der Hyundai Händler sagt und was die Blende kostet!! Bitte um Infos!! ;)

Aber so ganz versteh ich das auch micht, weil die kompletten Blenden was ich bis jetzt im Internet gefudnen habe, haben unten alle einen dickeren Steg, also wird dadurch ja die Biegung aufgehoben!! Oder??

7

Donnerstag, 3. Mai 2012, 14:28

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

nein, schau Dir das angehängte Foto an.

Die Blende hat nur ein Loch für Doppel DIN, zusätzlich sind die Wände (1 und 2) innen etwas in Richtung Amaturenbrett verlängert worden. Die Blende an sich ist aber nix anderes wie die Originale nur in schlecht.

Ich habe das Ding da. Die Oberfläche ist genauso gekrümmt wie im Orginal. Wenn Du nun ein gerades Autoradio einbaust, passt es unter Umständen an Punkt 1 oder 2 nicht. Entweder das Radio steht oben über die Öffnung, oder es entsteht unten ein spalt wo die Blende zu Ende ist.

Ich bekomme morgen bescheid was mit der Blende von Hyundai ist, die hat einen Aufbau der nach vorne absteht.
»WestWood« hat folgendes Bild angehängt:
  • doppel-din-radioblende-hyundai-i30-klima-manuell.jpg

Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Mai 2012, 14:43

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Aaaahh... Ok, jetzt check ichs... ;)
Und was haltest von diesem Ding hier:
http://www.carhifikiste.de/hyundai-doppe…2157.html?ref=3

Oder meinst gibts da das selbe Problem...??

Ja super passt, ich hoff Du postest dann ein Foto und den Preis von der Blende!!

9

Donnerstag, 3. Mai 2012, 15:02

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

von der Original Blende gibtz es hier schon Fotos im Forum. Die gab es mal azuf Ebay für 50 € oder so. Siehe Anhang

Die Blende die Du da raus gesucht hast, haben einige verbaut. Schau mal:

Umbau: Doppel-Din Moniceiver (Manuelle Klima)
»WestWood« hat folgendes Bild angehängt:
  • klein-3300.jpg

Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Mai 2012, 15:05

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

Ah ok passt, jetzt kenn ich mich aus!

Aber bei der Blende für das Navigerät von Hyundai, da brauchst dann auch noc hdas Fach oben dazu!! Oder?!

11

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:25

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

ja für diese Blende wäre ein Fach notwendig. Ich wollte das aber sowieso haben, war nur zu geizig 30 € mehr für die Blende auszugeben.

Ben009

Schüler

  • »Ben009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:42

RE: Radio Umbau + Endstufeneinbau

^^ Und was kostet das ganze nun komplett??

13

Dienstag, 14. April 2015, 12:36

Hey ihr lieben. Bin auf der Suche nach genau dieser Blende die WestWood als Bild angehangen hat. Also eine Doppel Din Blende mit dem oberen Ablagefach für Manuelle Klima. Wisst ihr wo ich das kaufen kann?

Wäre euch echt dankbar!! =)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 641

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. April 2015, 14:04

In Beitrag 9 ist ein Thema verlinkt, da schon gelesen?!?

Ähnliche Themen