Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

floo321

Anfänger

  • »floo321« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Auto: i20 sparkle blue 1.2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:47

Innenraum

Hi,

ich wollte einmal nachfragen was ihr bei euerm Hyundai i20 in dem Innenraum so alles geamacht habt?! Radio,Verstärker,Suboofer,Lenkrad usw...

würde mich freuen über euere Berichte;)

gruß


laura215

unregistriert

2

Dienstag, 14. Juni 2011, 19:48

RE: Innenraum

Ich habe ein neues Radio eingebaut, vorne und hinten neue Lautsprecher, Endstufe, neue Sonnenblende auf der Fahrerseite, Türen vorne gedämmt, getönte Scheiben, blaue LED Beleuchtung in der Decke, Handschuhfach und Kofferraum, Kofferraumwanne von Hyundai und in den nächsten Wochen kommt noch die Mittelarmlehne von Hyundai und Einstiegsleisten für vorne die ich mir gerade fertigen lassen. Bild hänge ich an, natürlich steht dann da kein "Audi Q3" :-) Sondern das Hyundai Zeichen und die Aufschrift "Hyundai i20" in der originalen Schrift. Und die Folie ist nicht rot sondern blau.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »laura215« (14. Juni 2011, 19:53)


Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2011, 20:22

RE: Innenraum

@ Laura, die Mittelarmlehne würde mich intressieren.
-Wo her?
-Baust du die selber ein.
-Kosten?
-Bequemlichkeit beim fahren?



Sonst:
Ich hab mir einen Aktivsub einbauen lassen, nimmt ca. 1/4 des Kofferraums in Anspruch.
Boxen habe ich vorne und hinten die Orginale drin gelassen.
Dann noch ne Handy/iPod Halterung.

Des wars dann auch schon,ich bin nicht sooooo verrückt :P ;) wie manch anderer hier der soooo :evil: eine Liste rein stellt. Hahahaha

Mfg Markus

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2011, 21:10

RE: Innenraum

Gibt es doch als Original Zubehör
Guckst du unter Innen
169€

Gruß Kalli

Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:25

RE: Innenraum

Ach ,die Orginale kenn ich gar nicht, wusste gar nicht dass es da eine gib.
Ich hab bei E-Bay mal eine gefunden durch Zufall.
Hier:
http://cgi.ebay.de/Mittelarmlehne-Armleh…=item5634b413cc

Ob und wie die passt, keine Ahnung, schaut grösser aus als die Orginale

Mfg Markus

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:44

RE: Innenraum

Zitat

Original von laura215
Ich habe ein neues Radio eingebaut, vorne und hinten neue Lautsprecher, Endstufe, neue Sonnenblende auf der Fahrerseite, Türen vorne gedämmt,


Hast du vom Umbau noch ein paar Bilder, außer die in deiner Galerie?
Gruß Kalli

laura215

unregistriert

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 22:15

RE: Innenraum

Zitat

Original von Alpha-Wolf
Ach ,die Orginale kenn ich gar nicht, wusste gar nicht dass es da eine gib.
Ich hab bei E-Bay mal eine gefunden durch Zufall.
Hier:
http://cgi.ebay.de/Mittelarmlehne-Armleh…=item5634b413cc

Ob und wie die passt, keine Ahnung, schaut grösser aus als die Orginale

Mfg Markus


Ich finde die bei ebay alle total grausam optisch und die Originale halt echt gut. Passt gut rein und wird auch an die Seite des Sitzes montiert und nicht in die Konsole.

laura215

unregistriert

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 22:18

RE: Innenraum

Zitat

Original von Kalli

Zitat

Original von laura215
Ich habe ein neues Radio eingebaut, vorne und hinten neue Lautsprecher, Endstufe, neue Sonnenblende auf der Fahrerseite, Türen vorne gedämmt,


Hast du vom Umbau noch ein paar Bilder, außer die in deiner Galerie?
Gruß Kalli


Jap habe so gut wie alles mit der Digicam dokumentiert, wenn du magst kann ich dir die Bilder der Dinge schicken die dich interessieren.

Liebe Grüße
Laura

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Juni 2011, 07:17

RE: Innenraum

Guten morgen,

Alo ich hab eine passgenaue armlehne von ebay genommen...die passte auch wirklich gut rauf...,mir war es wichtig, das die auf die mittelkonsole kommt und an die seite vom sitz...nur das kleine ovale fach wird verdeckt....auf grund der stoff sitze hab ich die ach mit stoff genommen und bin sehr zufrieden...komfor ist auf jeden fall besser as zuvor....bin wirklich sehr zufrieden...

Ansonsten bei mir....
Led innenbeleuchtung (20led panel)
Led handschuhfachbel. (6led soffiette)
Chromzierleiste an der tür
Fußraumbeleuchtung vorne und hinten (led weiß)
Hinten und vorne neue lautsprecher
Mittelarmlehne (s.o.)

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Juni 2011, 07:19

RE: Innenraum

Zitat

Original von laura215

Zitat

Original von Kalli

Zitat

Original von laura215
Ich habe ein neues Radio eingebaut, vorne und hinten neue Lautsprecher, Endstufe, neue Sonnenblende auf der Fahrerseite, Türen vorne gedämmt,


Hast du vom Umbau noch ein paar Bilder, außer die in deiner Galerie?
Gruß Kalli


Jap habe so gut wie alles mit der Digicam dokumentiert, wenn du magst kann ich dir die Bilder der Dinge schicken die dich interessieren.

Liebe Grüße
Laura


Schick mir die Bilder ma bitte. Haste du meine Mailadresse noch?
Gruß

laura215

unregistriert

11

Mittwoch, 22. Juni 2011, 12:41

RE: Innenraum

Hallo Leute,

ich habe mir heute die Mittelarmlehne von Hyundai eingebaut und wollte euch kurz meine Erfahrungen schildern:

also der Preis liegt bei 169€ und ist ehrlich gesagt schon echt heftig. Aber das Ergebnis lohnt sich meiner Meinung nach.
Habe die Armlehne am Montag Abend beim Händler bestellt und konnte sie heute früh abholen, echt super!

Zum Einbau:
Man muss etwa 30-45min einplanen. Zuerst nimmt man die Verkleidung hinten am Fahrersitz ab, klappt den Bezug nach vorne und dort sind dann schon alle Löcher usw. für die Armlehne vorbereitet. Das Anschrauben ist aufgrund der ganzen Streben hinten am Sitz ziemliche Fummelarbeit, aber ist mit etwas Geduld machbar. Es sind 3 Schrauben die ran müssen.
Danach wird alles wieder richtig hingezogen, fest gemacht und die Verkleidung wieder drauf gemacht. Das Stück wo die Armlehne ran kommt ist dann gut unterm Stoff sichtbar, dort muss dann ein kleiner Kreis aus dem Stoff geschnitten werden.
Armlehne ran, festschrauben, fertig.

Bis auf einen Maulschlüssel ist alles was mach braucht dabei, sogar ein Cutter-Messer.

Die Armlehne selbst:
Die Armlehne ist mit dem gleichen Stoff bezogen wie die Sitze des i20, sie ist wirklich groß und man kann den Arm super drauf ablegen und sogar mit aufgelegtem Arm schalten. Wenn man den Sitz, wie ich, relativ weit vorne hat, muss man sich mit der Handbremse etwas arrangieren, also um die Lehne rum fassen oder sie kurz nach oben klappen. Wenn man weiter hinten sitzt ist das kein Problem. (laut meinem Freund - wir haben anschließend die gleiche Lehne noch mal in seinem i20 eingebaut und der sitzt weiter hinten)
Die Lehne kann man zusätzlich nach oben und unten jeweils um 25Grad klappen. So kann sie sich jeder einstellen wie es für ihn am angenehmsten ist.
Außerdem hat sie ein großes Staufach, was besonders sinnvoll ist, wenn man Wertsachen (Handy, Schlüssel etc.) kurz verstecken möchte wenn man das Auto verlässt, damit sie nicht offen rum liegen.

Fazit:
Also ich persönlich bin begeistert! Beim Fahren habe ich jetzt endlich eine Ablage für meinen Arm, was sich besonders auf langen Fahrten super macht. Und optisch finde ich sie echt gut, vor allem im Vergleich zu Mittelarmlehnen anderer Anbieter. Sie kann eingebaut werden ohne etwas an der Mittelkonsole machen zu müssen, einfach nach hinten geklappt werden wenn sie grad mal stört und ist optisch natürlich (Stoff z.B.) an den restlichen Innenraum angepasst.

Damit ihr eine Vorstellung habt hier mal 3 Bilder:


i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Juni 2011, 14:04

RE: Innenraum

na dann will ich meine mittelarmlehne auch mal präsentieren.

bestellt hab ich sie bei ebay. Es ist nicht die originale von Hyundai, sondern "nur" eine passgenaue. Das mit dem passgenau kann ich nur bestätigen. Sie passt wirklich und wackelt nicht oder irgendwas dergleichen.

Im Vergleich zur Originalen Mittelarmlehne ist sie mit 69€ (zzgl. Versand) genau 100€ günstiger. Desweiteren unterscheidet sie sich von der Befestigungsposition. Befestigt wird diese über dem kleinen Ovalen "Loch" - dem letzen in der Mittelkonsole, womit diese wegfällt und nicht mehr verwendet werden kann.

>> Befestigung ist Geschmackssache Ich finde diese Lösung aber persönlich besser <<

Befestigt wird die Mittelarmlehne mit vier schrauben. JA, dabei endstehen Löcher die dann auch bleiben, sollte man sie später einmal wieder ausbauen wollen. Zum anbauen brauchen die Sitze nicht ausgebaut werden oder dergleichen, sondern nur bis nach vorne geschoben werden.

Aufgrund des dicken Plastik ist es doch schon recht schwer die schrauben erst durch die Mittelarmlehne und anschließend durch die Mittelkonsole zubohren, weshalb ich mich dazu entschieden hatte, die Löcher in der Mittelarmlehne schon leicht anzuschrauben, wodruch ich nicht mehr das ganze Loch machen musste .... (verständlich??)

VORSICHIG....sollte man abrutschen, kann es unschöne Spuren hinterlassen, sowohl am Auto als auch am Finger :schläge: :schläge:

Persönlicher Eindruck:

Ich persönlich bin mit meiner Variante sehr zu frieden. Zum einen habe ich 100€ mehr im Beutel (gehabt :D :D) zum anderen ist sie wirklich super bequem. Da ich selber keine Leder sondern die Stoffvariante habe, habe ich mich auch für die Stoffvariante bei der Mittelarmlehne entschieden.
Es ist zwar nicht das Muster der Sitze mit auf der Armlehne, weiß ja nicht wie das bei der Originalen ist, aber die Stofffarbe ist schon eigentlich die gleiche. Das Fach der Mittelarmlehne ist auch mit Stoffbezogen, was mich sehr gefreut hat, weil dann das Handy während der fahrt nicht hin und her rutsch. Und es auch schonender ist. Am Anfang musste ich mich etwas gewöhnen, weil es beim Anschnallen gestört hat, wenn ich sie nicht vorher hochgeklappt habe, habe mich aber in der ersten Woche noch sehr schnell damit zurecht finden können.

Fotos folgen spätestens morgen Abend.

Bei fragen stehe ich euch natürlich jeder Zeit zur Verfügung.

PS: Sollten Menschen dabei sein, die den Sitz sehr weit nach vorne ziehen beim fahren, kann man die Mittelarmlehne, rund 2-3 cm nach vorne ausziehen, da sie nicht beim bewegen des Sitzes mitrutscht....

EDIT: Großer Vorteil, finde ich, ist das auch der Beifahrer die Mittelarmlehne gut mitnutzen kann.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20_berlin« (22. Juni 2011, 14:05)


laura215

unregistriert

13

Mittwoch, 22. Juni 2011, 16:58

RE: Innenraum

Zitat

Original von i20_berlin
Das Fach der Mittelarmlehne ist auch mit Stoffbezogen, was mich sehr gefreut hat, weil dann das Handy während der fahrt nicht hin und her rutsch. Und es auch schonender ist.

...

EDIT: Großer Vorteil, finde ich, ist das auch der Beifahrer die Mittelarmlehne gut mitnutzen kann.....


Das Fach der Hyundai Mittelarmlehne ist nicht aus Stoff, aber hat einen Gummiboden, damit nichts rutscht und kratzt...

...

Zu der Beifahrersache: auch die Hyundai Lehne ist von Fahrer und Beifahrer nutzbar.


Ich denke auch, dass jeder die Variante nehmen soll, die ihm persönlich am besten gefällt, bei mir war es die originale Variante aus oben genannten Gründen.

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Juni 2011, 17:14

RE: Innenraum

ich wollte die originale nicht schlecht machen...sorry so sollte es nicht rüberkommen......aber das mit dem boden im fach war auf den fotos nicht sichtbar....und das der beifahrer sie auch nutzen kann, hätte ich auch nicht gedacht, weil sie so "schmal" aussieht....

laura215

unregistriert

15

Mittwoch, 22. Juni 2011, 17:28

RE: Innenraum

Zitat

Original von i20_berlin
ich wollte die originale nicht schlecht machen...sorry so sollte es nicht rüberkommen......aber das mit dem boden im fach war auf den fotos nicht sichtbar....und das der beifahrer sie auch nutzen kann, hätte ich auch nicht gedacht, weil sie so "schmal" aussieht....


Keine Angst, habe es auch nicht so verstanden :-) Wollte das nur hinzu fügen weil ich dazu nichts geschrieben habe.

Die Lehne ist tatsächlich breiter als sie auf den Bildern aussieht, ich war heute völlig verblüfft als ich sie in der Hand hatte und sah, wie groß sie ist.

Habe es aber wirklich nicht als Angriff verstanden! Und von mir war es auch nicht böse gemeint. Tut mir leid wenn es so rüber kam :-(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »laura215« (22. Juni 2011, 17:30)


Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Juni 2011, 18:40

RE: Innenraum

Ich auch haben will :freu:
Werde aber auch nicht die Orginale kaufen,die Befestigung am Sitz gefällt mir auch nicht.
@ i20 Berlin, wie schauts mit dem Fach aus ,ist der Innenraum grösser/kleiner als bei der Orginalen?

Mfg Markus

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Juni 2011, 06:44

RE: Innenraum

ich kenne die originale nicht....halt auch nur von fotos...

ich mach aber nachher mal fotos und messe nach.....länge / breite / höhe von innen und außen....vllt ist laura ja auch mal so lieb das mit der originalen zu machen...dann haben wir den vergleich....


thema innenraum....

ich hatte gestern einen älteren polo vor mir......der hatte sich in die blende vom tacho oben einen led streifen gesetzt.....sah eigentlich ganz geil aus.....
jetzt bin ich am überlegen ob ich das auch machen...
möglichkeit nummer zwei wäre ja noch, eleuchtete schrauben einzusetzen, also die die da oben drin sidn gegen beleuchtete zu tauschen.......
was meint ihr dazu.......habe noch welche zu hause....vllt passen die ja, dann würde ich das am wochenende mal versuchen.....

PS: Wer ist von euch eigentlich beim hyundai treff am 24/25/26.7 dabei ????

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Juni 2011, 08:40

RE: Innenraum

Naja also mein Fall mit dieser Beleuchtung wäre das nicht. Wenn dann richtig und dat Ding aufmachen und was reinlöten lassen. In den Polo´s kommt die Beleuchtung eh von oben, daher is dies ohne Probleme zu realisieren.

Hab ma noch ne andere Frage:
Kann jemand ma bitte gucken wie die, wenn vorhanden, Deckenleuchte vorne befestigt ist. Geschraubt oder mit einem Metallrahmen befestigt. Wollte mir sowas ma nachrüsten.

Greeting from Cologne

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Juni 2011, 09:37

RE: Innenraum

wie die vorne...hast du eine hinten oder hast du gar keine??

also ich hab eine in der mitte also so zwischen vorne und hinten...
die ist mit zwei schrauben verschraubt und dann aber irgendwie noch geclipt oder so......


PS: Tacho hatte ich schon raus...aufmachen geht aber wegen diesem dummen sicherheits sigel nicht........was ist eigentlich wenn das gebrochen ist.....muss ich mir das dann von vorne rein in einer werkstatt machen lassen, damit die mir dann auch ein neues siegel machen???

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2011, 09:45

Werkstatt hat keine neuen Siegel, Tacho gilt als geöffnet und somit raus aus der Garantie, egal wer das Siegel bricht.

aber zurück zur eigentlichen Frage...