Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. April 2011, 20:33

linsenscheinwerfer statt reflektor

guten abend euch allen...

wollte mal wissen ob einer weiß ob die möglichkeit besteht den i20 mit linsenscheinwerfer auszurüsten.....soll anschließend kein xenon verbaut werden...darum geht es nicht....geht nur um die reine scheinwereroptik....

wäre schön, wenn einer von euch ne ahnung hätte....danke


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. April 2011, 20:36

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Die Möglichkeit besteht sicher, mit der richtigen Dosis Geschick!
Aber ob da 1. die Lichtstreuung noch genauso gut ist? Und 2. ist die ganze Schose nicht erlaubt!

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. April 2011, 20:40

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

okay....klar das es möglich ist das war mir klar....da hab ich mich falsch ausgedrückt...mir ging es um eine rein rechtliche möglichkeit....

dank dir

Beiträge: 751

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. April 2011, 21:24

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Also wenn es einen Zubehörscheinwerfer gibt, der zugelassen ist, dann ist es auch rechtlich möglich.

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. April 2011, 12:44

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

dürfte ich denn diese scheinwerfer verwenden bzw. besteht denn die möglichkeit die eingetragen zu bekommen, wenn man sie dann ordnungsgemäß eingebaut hat??

http://b2c.hella.com/b2c_hella/b2c/init.…10000000A089C70

Beiträge: 751

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. April 2011, 13:04

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Der linkt bei mir nich richtig...

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 29. April 2011, 15:58

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

sry....

meine diese drei scheinwerfer aus dem link...
90 mm Classic Xenon | 90 mm Performance | 90 mm Premium

http://www.hella.com/MicroSite/soe/sites…0mm_Premium.pdf

dank euch :-)

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. April 2011, 16:15

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Wenn du einen komplett neuen Scheinwerfer anfertigst, könnte das vielleicht was werden! Kostet aber auch einen Haufen Geld..
In den vorhandenen Scheinwerfer einsetzen funktioniert nicht, da bräuchtest du, wenn überhaupt den Brenner/Projektor!

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. April 2011, 22:43

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

okay....alles klar....schade....weil ich find das so ne linse vom optischen schon viel mehr hat :-)

dank euch

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. April 2011, 12:57

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

So könnte das wohl aussehen!
Aber meiner Meinuing nach sieht das sehr auffällig aus! Und wie die Blendwirkung ist, möchte ich auch nicht wissen.. :)

Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. April 2011, 21:05

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Hallo,

jetzt muss ich mal fragen:
Wie kommt man eigentlich auf so was, an einem neuem Auto was am Scheinwerfer zu ändern, was wäre für mich das letzte was mir einfallen würde.
Also, manche Leute haben einfach zu viel Zeit und Geld,sorry das ist jetzt einfach mal meine Meinung.
Wer bitte schön achtet da drauf, das werden eh bloss 5 von 100 Leute sehen, das da was geändert wurde.
Des wegen frag ich micht echt "Warum"?

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Mai 2011, 11:39

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

okay....aber zum glück ist meinung unterschiedlich....
@Alpha-Wolf: mir geht es ja auch nicht darum das es jmd auffällt...klar ist es schön wenn es jmd sieht....aber hauptsächlich weiß ich ja das es so ist....außerdem erhoffe ich mir auch etwas mehr licht...denn die scheinwerfer vom i20 find ich echt für den arsch....(was man ja bei der probefahrt leider nicht testen kann, wenn man nicht gerade im tiefsten winter sein auto kauft) und auch mit den neuen birnen ist es zwar besser aber nicht der hammer....



@testbug: ja die scheinwerfer sind mir bekannt...jedoch sind die soweit ich weiß käuflich nicht zu erwerben. dank dir aber :-)

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Juni 2011, 18:28

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Was für Glühbirnen sind denn Original verbaut (H7, H1 etc.). Im Handbuch steht das net.
Welche Zubehörglühbirnen könnt ihr denn so empfehlen (Osram etc)

Gruß Kalli

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Juni 2011, 19:17

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Philips - welche Lampe ist die richtige?

H4

Wenn dir mehr Licht wichtig ist, dann Osram Night Breaker oder Philips Xtreme Power! Das Mehrlicht geht aber auf Kosten der Haltbarkeit drauf!

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Juni 2011, 21:34

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

dank dir für den tipp....naja mal sehen was sich machen lässt....hätte ja auch voll gern so ne led h4 lampen drin...aber in den reflektoren sieht man das zu deutlich das macht nur stress schätze ich mal ;:-)

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Juni 2011, 21:51

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Zitat

Original von testbug
Philips - welche Lampe ist die richtige?

Wenn dir mehr Licht wichtig ist, dann Osram Night Breaker oder Philips Xtreme Power! Das Mehrlicht geht aber auf Kosten der Haltbarkeit drauf!


Thx für den Tip.

laura215

unregistriert

17

Freitag, 10. Juni 2011, 20:15

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Zitat

Original von i20_berlin
okay....aber zum glück ist meinung unterschiedlich....
@Alpha-Wolf: mir geht es ja auch nicht darum das es jmd auffällt...klar ist es schön wenn es jmd sieht....aber hauptsächlich weiß ich ja das es so ist....außerdem erhoffe ich mir auch etwas mehr licht...denn die scheinwerfer vom i20 find ich echt für den arsch....(was man ja bei der probefahrt leider nicht testen kann, wenn man nicht gerade im tiefsten winter sein auto kauft) und auch mit den neuen birnen ist es zwar besser aber nicht der hammer....



@testbug: ja die scheinwerfer sind mir bekannt...jedoch sind die soweit ich weiß käuflich nicht zu erwerben. dank dir aber :-)



Also jetzt mal ohne Mist! Zur Diskussion ob man was ändern muss oder nicht sage ich nicht viel, ich denke das muss jeder für sich entscheiden wie er es schön findet. Einige Leute stecken gerne viel Geld in ihr Auto (da gehöre ich auch zu), ich verstehe aber auch diejenigen die sagen das ist Müll. Darf ich mir auch ganz oft anhören aber wenn man selbst mit glücklich ist, ist jede Investition völlig ok!

ABER

Du sagst die Scheinwerfer vom i20 sind fürn Arsch??? Ich weiß ich bin oft seeeehr subjektiv was mein Auto angeht, aber JEDER der bei mir bisher mitgefahren ist und sich zu den Scheinwerfern geäußert hat, und ich war genauso begeistert, hat gesagt die Scheinwerfer sind der Hammer, genauso wie das Fernlicht. Alle sind völlig hin und weg und sagen mir die Ausleuchtung ist besser als die der meisten anderen Autos! Das habe ich von mindestens 5 völlig voneinander unabhängigen Mitfahrern gehört... Kann natürlich sein, dass es da Schwankungen gibt, aber ich glaube irgendwie nicht, dass meine Scheinwerfer so viel anders sind als deine oder die irgendeines anderen i20...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »laura215« (10. Juni 2011, 20:16)


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Freitag, 10. Juni 2011, 22:42

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Um die Ausleuchtung zu vergleichen, müsstet ihr beide mindestens die gleichen Lampen drin haben!

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. Juni 2011, 08:31

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Aso ich hab die blue vision drin von phillips......und nen kumpel hat die in seinem ford focus....und ich find de im focus doch kräftiger......

laura215

unregistriert

20

Samstag, 11. Juni 2011, 10:44

RE: linsenscheinwerfer statt reflektor

Ich hab auch die Philips Blue Vision (Ultra) drin :-) Und mein Papa fährt den Ford Focus (weiß allerdings nicht welche Lampen er drin hat) und die sind schlechter. Sagt er und sage ich, habe den 2 Jahre lang selbst gefahren bevor ich mein Auto hatte. Ist ja auch nicht so wild, habe nur große Augen gekriegt als ich das gelesen habe weil ich es komplett andersrum kenne.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »laura215« (11. Juni 2011, 11:09)


Ähnliche Themen