Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

  • »Alpha-Wolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Mai 2011, 18:37

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Also um die 180 zu erreichrn, brauch ich schon Gefälle mit Rückenwind, mit 190 wirds da glaub ich nichts.

Mfg


i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 31. Mai 2011, 20:20

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zitat

Original von Alpha-Wolf
Also um die 180 zu erreichrn, brauch ich schon Gefälle mit Rückenwind, mit 190 wirds da glaub ich nichts.

Mfg


dem stimme ich voll und ganz zu, ich fahre die 1,4 liter.. und meiner tut sich ab 170 KMH schwer.. ohne Gefälle und Rückenwind.... schon erstaunlich bei 23 PS weniger ....

MFG

i20_Aachen

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Aachen

Beruf: Abiturient

Auto: I20

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 1. Juni 2011, 15:53

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

oO also ich hab den 1.2er mit 78 ps, Autobahn hatte ich ohne Witz 180-185 drauf ..
ohne Gefälle, Rückenwind ich war hinter keinem anderen Auto aber ob der wind von hinten kam, kann ich natürlich nicht sagen :D

Lasse demnächst mal einen Kumpel ein Foto machen von meinem Tacho ..

dream.

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Kaufmann

Auto: i20

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. Juni 2011, 20:13

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Ich habe den i20 Classic 1.2, kann ich dort auch den Verbrauch sehen? o.O

laura215

unregistriert

25

Mittwoch, 1. Juni 2011, 20:24

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Ich hab auch den 1,2l mit 78 PS und muss sagen, auf gerader Strecke ist 180km/h kein Problem. Bergauf natürlich nicht. Und bergab hatte ich auch schon 200km/h drauf.

laura215

unregistriert

26

Mittwoch, 1. Juni 2011, 20:29

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zitat

Original von Alpha-Wolf
Sorry,

aber 70-80 km/h, was bist du denn für ein "Landstrassenschleicher"
solche Leute hab ich echt gefressen, das sind dann auch die sogenannten Sonntagsfahrer die fallen immer dann erst auf, wenn keine LKWs unterwegs sind.
Ist mir schon klar, dass man so viel Sprit sparen kann,aber der Fahrspass bleibt da bei mir voll auf der Strecke.Ich mach das schon mal gerne für 1-2 Tankfüllungen und jetzt beim Einfahren vom Neuwagen, aber Tempo 100 fahr ich immer



Ich mag deinen Beitrag!!! :) :super:
70-80km/h auf der Landstraße geht gar nicht und immer bei 2000 Umdrehungen schalten, da würde ich einschlafen beim Fahren... Soll schon Spaß machen das Autofahren und der i20 gibt es vor allem trotz dem kleinen Motor auch super her!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »laura215« (1. Juni 2011, 20:32)


HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 1. Juni 2011, 21:13

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zum Spaß haben fahre ich andere Autos - da, wo ich den Sprit nicht zahlen muss. Bzw. ich zahle den schon, aber nicht von meinem Konto. ;)

Wie ich außerdem schon geschrieben habe, teilweise ist es hier im Sauerland garnicht möglich viel schneller auf der Landstraße zu fahren...

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 1. Juni 2011, 22:47

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zitat

Original von laura215
Ich hab auch den 1,2l mit 78 PS und muss sagen, auf gerader Strecke ist 180km/h kein Problem. Bergauf natürlich nicht. Und bergab hatte ich auch schon 200km/h drauf.


180 km/h aber laut Tacho, oder? Selbst unseren Dieseln mit 105 PS geht ab 170 km/h die Puste aus...

laura215

unregistriert

29

Donnerstag, 2. Juni 2011, 15:24

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Ja, beides laut Tacho.

30

Freitag, 3. Juni 2011, 09:43

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Hallo Leute,
ich fahre auch den 1,2 mit 78 PS. Und auf der Autobahn sind 180 locker drin. Klar auf der geraden Strecke, aber ich habe nicht das Gefühl dass das Auto dabei überanstrengt ist. Im Gegenteil fährt ruhig und gelassen.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Freitag, 3. Juni 2011, 13:21

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Müsste man dann nur mal per Navi (z. B.) nachmessen, wie schnell der Wagen dann in Realität ist. 180 km/h laut Tacho schön und gut, mehr als 160 - 165 km/h werden es aber vermutlich nicht sein - entspricht ja auch der angegebenen Höchstgeschwindigkeit.

Für mich zählt der Wert aber sowieso nicht so, schneller als 140 km/h fahre ich meist eh nicht. Danach fühle ich mich persönlich nicht mehr so wohl in meinem Auto...

laura215

unregistriert

32

Freitag, 3. Juni 2011, 15:25

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zitat

Original von HyundaiGetz
Müsste man dann nur mal per Navi (z. B.) nachmessen, wie schnell der Wagen dann in Realität ist. 180 km/h laut Tacho schön und gut, mehr als 160 - 165 km/h werden es aber vermutlich nicht sein - entspricht ja auch der angegebenen Höchstgeschwindigkeit.

Für mich zählt der Wert aber sowieso nicht so, schneller als 140 km/h fahre ich meist eh nicht. Danach fühle ich mich persönlich nicht mehr so wohl in meinem Auto...


Ich gehe mal stark davon aus, dass wir hier alle von der Tachoanzeige geredet haben, denn das ist ja wohl ein Stückchen gängiger als das Navi. Außerdem: Tachoabweichung gibt es, klar. Du braucht allerdings niemandem erzählen, dass 180 auf dem Tacho in echt 20 km/h weniger sind. 10 km/h bis maximal 15 geh ich mit, aber 20 ist doch etwas zu hoch gegriffen.
Was machen die Leute die hier 170km/h schreiben? Die fahren nur 150km/h? Langsam hab ich das Gefühl, dass du aus Prinzip gegen alles bist oder?
Es gibt hier tatsächlich scheinbar einige i20 die schneller können als deiner, und? Schlimm? Alles eine Sache des Einfahrens, wenn das Auto von Anfang an nur im Schongang über die Straßen schleicht wird es auch nie maximale Leistung bringen.

Aber jetzt mal ohne Mist:
Landstraße 70, Autobahn nie mehr als 140km/h... einen Führerschein hast du aber schon oder?! Ich geb dir einen Tipp: Kauf dir ein Fahrrad ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »laura215« (3. Juni 2011, 15:40)


i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

33

Freitag, 3. Juni 2011, 16:00

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

soaaa... okay, kann gut möglich sein, das die 1.2 liter, genauso schnell unterwegs sind wie die 1.4 liter... heisst für mich also, das Hyundai ihre Angeben wohl nicht so ganz genau nimmt, bzw. eine 1.4 liter Maschine für mehr preis verkauft... Ich bin die 1.2 l probe gefahren und dachte mir, komm... ein bisschen mehr dampf geht noch, alleine wegen der Ausstattung, habe ich mich dann für den 1.4 l entschieden.. das mal so am rande..

und wenn ich schon dabei bin...

man sollte auch mal zwischen den Zeilen lesen können, bzw. merkt man (Laura) das du noch nie im Sauerland warst, es ist meist garnicht möglich, auf 100 kmh zu kommen ohne sich "umbringen" zu wollen... ich bin selber kein Schleicher, man sollte nur wissen, wo man es machen kann... ich finde diese Einstellung von Fabian völlig i.o .... man sollte nicht vergessen das der i20 kein Rennauto ist, man sollte so fahren, wie man sich es zu traut... so wie du dein text formuliert hast, befürchtet ich das Du dann bald ein Fahrrad brauchst.... ;) Wer mit dem i20 über 180 kmh fährt ist für mich eine tickende Zeitbombe, denn ich fühle mich ab 160 kmh total unwohl, da ich schon einige Erfahrungen machen konnte....

MFG

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Freitag, 3. Juni 2011, 16:21

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Laura, ich bin nicht im Prinzip gegen alles, ich sehe manches vielleicht etwas realitischer.

Du bist ja nur gut ein Jahr jünger als ich, aber ich weiß nicht, wie lange Du schon Auto fährst und welche Erfahrungen Du sammeln konntest. Nächste Woche Montag habe ich meinen Führerschein 5 Jahre (1 Jahr Führerschein mit 17 inbegriffen) und bin seitdem schon einige Kilometer gefahren. Im ersten Jahr bin ich gut 10 tkm mit dem Hyundai Getz meiner Mutter gefahren, danach bin ich von Juni 2007 bis August 2010 einen Citroen C1 gefahren, den ich mit etwas über 90 tkm - also fast 30 tkm im Jahr - verkauft habe. Mein i20 ist nun 9,5 Monate alt und hat auch schon fast 20 tkm gelaufen. Das sind also schon 120 tkm die ich mit meinen eigenen Autos gefahren bin. Dazu dann noch zig Firmenwagen, Fahrzeuge von Freuden, Probefahrten etc. etc.

In meiner ganzen Autofahrkarriere hatte ich noch keinen Unfall - und wie wir ja alle wissen, ist unsere Altersgruppe sehr gefährdet. (Okay, einen kleinen Parkrempler hatte ich mal, aber das passiert ja fast jeder Altersgruppe ;) )

Mir reicht die Leistung meines i20 auch vollkommen aus - selbst wenn Fahrzeuge, die regelmäßig bis ans Limit bewegt werden in der Endgeschwindigkeit höher liegen. Ich freue mich dann lieber über einen geringen Spritverbrauch und lege das gesparte Geld in mehr Kilometer oder andere wichtige Dinge im Leben an.

Außerdem muss ich für mich persönlich sagen, wenn ich ein Auto hätte haben wollen, mit dem ich dauerhaft 160 km/h auf der Bahn fahren kann, hätte ich definitiv ein anderes, größeres Auto genommen. Ist halt meine persönliche Meinung.

Achja: Nicht das jetzt hier gemeint wird, ich habe Angst vor Geschwindigkeit - das ist es definitiv nicht. Ich richte mein Fahrstil und vorallem auch meine Geschwindigkeit eben dem Auto an. Kleines Auto: eher ruhiger, größere Autos (z. B. der Audi A4 einer Freundin) dann kann es auch schonmal etwas flotter gehen.

Und zum Thema "Fahren im Sauerland" sage ich jetzt auch einfach nichts mehr - wer die Strecken nicht kennt, kann da einfach nicht mitreden.

Noch eins: Eine Tachovoreilung steigt auch prozentual zur Geschwindigkeit. Jemand der Tacho 50 km/h fährt, fährt in Realität nicht 30. Ich bin Ende Mai noch 700 km quer durch Deutschland gefahren und habe dabei festgestellt: bei 140 km/h laut Tacho fährt mein i20 ca. 132 km/h laut GPS.

35

Freitag, 3. Juni 2011, 16:30

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Hallo HyundaiGetz,

deine Einstellung lässt eine gewisse geistige Reife erkennen, die hier noch manchen fehlt. :super: :super:

Gruß Hacky

36

Freitag, 3. Juni 2011, 16:33

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Wer wird denn gleich streiten, im großen und ganzen werden die Angaben von Hyundai schon passen, Ausreißer nach oben und unten wird es immer und überall geben. Auch ich hatte mich vor 2 Jahren für den 1,4er entschieden weil der Motor nach der Probefahrt eher zusagte und durchaus Unterschiede zu spühren sind. Was die Endgeschwindigkeit angeht, kann man dies wohl nur mit einem Navi überprüfen. Ich selbst habe leider keins, aber die angegebenen 180 (laut Tacho) erreiche ich locker und nach einiger Zeit dauervollgas ( wenn möglich) war er auch schon bei 198 auf ebener Strecke. Wie schnell dies in Wirklichkeit war weiß ich wg. fehlender Messmöglichkeit nicht.
Im übrigen, fühlte ich mich bei dieser Geschwindikeit im i 20 doch recht sicher aufgehoben, hatte schon andere größere Fahrzeuge da war mir wesentlich unwohler, aber auch da empfindet wohl jeder etwas anders.

Gruss, vielleicht sieht man sich ja beim Hyundai-Treffen, werde wohl hinfahren.

laura215

unregistriert

37

Freitag, 3. Juni 2011, 16:44

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Führerschein mit 17, das heißt ich habe meinen Führerschein jetzt über 4 Jahre. Fahrpraxis ist das letzte was mir fehlt, vielleicht siehst du das daran, dass mein i20 jetzt nach 11 Monaten seine 15.000km runter hat. Etwas weniger als du aber ganz sicher weit über dem Durchschnitt... Liegt daran, dass ich das ganze Jahr zwischen München, Hamburg und Berlin pendel... Davor hatte ich kein eigenes Auto, sondern bin mit dem Focus meines Vaters gefahren und auch das nicht wenig! Übrigens die ganzen 4 Jahre komplett Unfallfrei, ohne Kratzer, ohne Rempler...
Egal was ich hier zu Geschwindigkeiten oder Beschleunigung von dir lese, es ist alles der gleiche Kram... Was meinst du wie ich es liebe, wenn vor mir jemand an der Ampel steht, der um jeden Preis bei 2000 Umdrehungen schaltet... Da wartet man schonmal 3 Ampelphasen ab bis man drüber kommt. Oder Leute, die ihr Auto auf keinen Fall jagen wollen und auf einer 3-spurigen Autobahn meinen mit 140km/h ganz links überholen zu wollen...

Fahrspaß heißt nicht 200km/h auf Langstrecken zu halten aber einfach mal aufs Gaspedal zu drücken wenn man Lust drauf hat. Und da muss der i20 nicht drauf verzichten, nur weil er ein "Kleinwagen" ist. Denn sportlich fährt er sich allemal! Vielleicht sollte ich erwähnen, dass mein Auto für mich mehr als heilig ist und ich ihn niemals so fahren würde, dass es dem Auto schadet.
Eine Gefahr für den Verkehr sind übrigens nicht nur die Raser (wo ich definitiv nicht dazu gehöre) sondern ebenso die Sonntagsfahrer. Und so einer scheinst du mir zu sein! Wenn es nicht so ist, okay, dann täusche ich mich gerne, aber deinen Beiträgen zufolge habe ich Recht...

laura215

unregistriert

38

Freitag, 3. Juni 2011, 16:49

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zitat

Original von Hacky
Hallo HyundaiGetz,

deine Einstellung lässt eine gewisse geistige Reife erkennen, die hier noch manchen fehlt. :super: :super:

Gruß Hacky


... vielleicht sieht man auch nur den Unterschied zwischen Autofahrern die fahren weil sie müssen und denen, die gerne fahren und es daher einfach im Blut haben. Die zweite Variante fährt übrigens erfahrungsgemäß besser...
Ich erinnere mich gerade an so manche Situationen in denen ich stundenlang hinter einem Mercedes her gefahren bin, in dem ein alter Mann mit Hut saß, haben wir uns da vielleicht schonmal gesehen?! ;)

laura215

unregistriert

39

Freitag, 3. Juni 2011, 16:55

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Zitat

Original von i20 style
Wer mit dem i20 über 180 kmh fährt ist für mich eine tickende Zeitbombe, denn ich fühle mich ab 160 kmh total unwohl, da ich schon einige Erfahrungen machen konnte....

MFG



Ich fahre so, wie ich mich sicher in meinem Auto fühle und habe es zu jedem Zeitpunkt voll unter Kontrolle. Wie gesagt, mein Auto ist mein ein und alles!
Apropos zwischen den Zeilen lesen: wer hat gesagt, dass ich permanent 180km/h fahre? Ich habe gesagt ich KANN es, wenn ich will. Und vor allem tue ich es, wenn es die Situation erfordert.

Achso übrigens: Ich habe mich für den 1,2l entschieden, weil ich beide Probe gefahren bin und keinen Unterschied gemerkt habe.

laura215

unregistriert

40

Freitag, 3. Juni 2011, 17:15

RE: 1.2 Liter 78 PS sehr zufrieden

Achso, zum schluss noch:

Jeder der mich kennt, weiß dass ich in Bezug auf mein Auto einen totalen Schaden habe, wer sonst putzt sein Auto alle 3 Tage gründlich von innen und außen und steckt jeden Cent in die Details... Ich bin demnach die letzte die so fährt, dass sie sich oder andere in Gefahr bringt, da kannst du dir sicher sein! Nur fahre ich auch so, dass ich niemanden behindere durch meine Fahrweise und das ist das einzige was mich hier stört wenn du mal genau meine Beiträge liest!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »laura215« (3. Juni 2011, 17:18)


Ähnliche Themen