Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Februar 2011, 19:33

antenne abgebrochen

WICHTIG....

mir ist die antenne von meinem i20 abgebrochne. Leider hab ich jetzt keine Fotos davon weil es schon zu dunkel war. Habe aber noch mein Hyundaihändler erreicht...der meinte da müsste der antennen fuß getauscht werden (Preis 130€) damit das passieren kann muss der Himmel ab (kosten 80€) mich soll das ganze jett also 210€ kosten. problem ist das das drehgewinde nicht mehr funktioniert und ich somit auch keine andere einbauen kann (das ding mit dem drehgewinde ist das was rausgebrochen ist) passiert soll das ganze (laut autohändler) passiert sein, weil durch kälte und feuchtigkeit. Jetzt natürlich auch de frage, ich hab ja nix gemacht...ist das ganze vielleicht ein garantiefall?

ich hoffe das ganze ist nicht zu sehr durcheinander...aber ich bin deshalb gerade durch den wind...

BITTE UM HILFE....DANKE :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:


2

Samstag, 19. Februar 2011, 19:42

RE: antenne abgebrochen

Vielleicht kann man ein Gewinde reinschneiden und einen Bolzen einsetzen.
Wäre auf jeden Fall billiger. Hab ich mal so bei einem Focus machen lassen,
von einem Kumpel der Werkzeugmacher war, hat mich 1 Bier gekostet.
Gruß Hacky

3

Samstag, 19. Februar 2011, 20:02

RE: antenne abgebrochen

Wenn Du einen guten Draht zum Service Deines Händler hast kannst ja versuchen ob es über Garantie geht. :D

Ausschliessen das Du einen netten Nachbarn hast der schon mal den biegetest gemacht hat, kannst du nicht. X(

i20 ersatz golf

unregistriert

4

Sonntag, 20. Februar 2011, 04:53

RE: antenne abgebrochen

Moins,
hatte genau das gleiche Problem.
Stand auf einmal ohne Antenne da, hab noch gedacht wer klaut den Antennen, neue beim Händler besorgt 30,00€ und beim anbauen erst mitbekommen das die ganze Antenne rausgerissen war. Also kein Gewinde mehr im Antennenfuß. Wer , wie und warum lässt sich eh nicht mehr nachvollziehen. Beim Händler neuen Fuß bestellt und einbauen lassen, das waren 230,00€. Der ganze Spass hat mich jetzt insgesamt 260,00 € gekostet.
na ja, was solls nu ist alles wieder schick.

Jostor

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Kaufm. Angestellter

Auto: KIA Cee'd SportsWagon 1.6 GDI EcoDynamics (ISG) Business Pack (NL), Darkgun silver

Vorname: Stefan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Februar 2011, 09:22

RE: antenne abgebrochen

Moin,

Wenn der Händler die Ursache auf witterungsbedingungen (Feuchtigkeit + Kälte) zurückführt, dann lass dir das von ihm schriftlich geben und die Sache ist vollkommen eindeutig. Wenn bei unseren mitteleuropäischen Witterungsbedingungen eine Autoantenne bzw. deren Fuß bricht, dannn ist das definitiv ein Material- oder Produktionsfehler und somit nicht dein Problem. Wenn du noch Gewährleistung hast, ist das das Problem des Händlers, der für ein einwand- und mangelfreies Produkt haftet. Hast Du noch Garantie, ist das definitiv ein Garantiefall für Hyundai, die ein fehlerhaftes Teil verbaut haben. In beiden Fällen musst DU gar nichts zahlen.
Da würde ich gar nicht mit mir diskutieren lassen, eine Frechheit, so eine Rechnung überhaupt aufzumachen.

Da würde ich mit der Werke noch mal sehr ernsthaft ins Gebet gehen.

Das Dumme ist nur, der Händler wird vermutlich nichts schriftlich geben und sich an nichts erinnern können, nimm also nen zweiten Zuhörer mit.

Fremdgewalteinwirkung ist vermutlich eher unwahrscheinlich, da Antennenfüße meist aus einem Guß sind und nicht so einfach zu brechen sind; man verbiegt i.d.R. die Antenne oder reißt das Gewinde aus, aber Bruch - denke ich - ist eher unwahrscheinlich. Außerdem müsste vermutlich auch Gewalteinwirkung am Dach zu sehen sein (Dellen oder Kratzer durch Hebelwirkung). Bleibt also nur ein Materialfehler.

Viel Erfolg!

Gruß Jostor

6

Sonntag, 20. Februar 2011, 10:09

RE: antenne abgebrochen

Zitat

Original von Jostor
Moin,
Fremdgewalteinwirkung ist vermutlich eher unwahrscheinlich, da Antennenfüße meist aus einem Guß sind und nicht so einfach zu brechen sind; man verbiegt i.d.R. die Antenne oder reißt das Gewinde aus, aber Bruch - denke ich - ist eher unwahrscheinlich. Außerdem müsste vermutlich auch Gewalteinwirkung am Dach zu sehen sein (Dellen oder Kratzer durch Hebelwirkung). Bleibt also nur ein Materialfehler.

Viel Erfolg!

Gruß Jostor


Das dumme ist nur das Du das Beweisen mußt das es keine Gewalteinwirkung ist. Das Gewindestück ist einzeln im Kunstoffantennefuß und wird über ein Kabel an die Grundplatte verbunden. Das auszubrechen geht auch ohne Beulen im Dach. Wurde bei mir auch schon gemacht, hatte aber Zeugen wer es war.
Auch möglich: in der Waschstrasse die Antenne nicht abgeschraubt.
Ich würde es ohne Androhung irgendwelcher Maßnaahmen mit dem Service abklären, denn so wie es in den Wald gerufen wird so schallt es heraus.

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Februar 2011, 11:00

RE: antenne abgebrochen

danke schön euch allen.

Hab jetzt erst einmal meinen autoverkäufer angeschrieben was er dazu sagt. Der ist ja auch noch dabei das mit meinem Armaturenbrett zuklären. Naja mal schauen was er Montag dazu sagt.
Aber ansonsten denke ich ist es ja billiger eine scheibenantenne zu kaufen und diese im auto zuverbauen als diese reperatur durchführen zulassen. Für 210€ bekomm ich ja nen guten autoradio mit nem kleinen aktiven und ner neuen antenne....finde diesen Preis doch schon sehr überzogen.


DANKE EUCH ALLEN :blume: :blume: :blume:

Ulrike

Anfänger

Beiträge: 14

Beruf: Kinderkrankenschwester

Auto: i 20

Vorname: Ulrike

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:09

RE: antenne abgebrochen

dasselbe bei mir, der aufbau ist folgend unten am Fuß ist von innen eine Kontaktplatte. Das Gewindeteil hat von unten einen Stift ohne Gewinde auf diesem wird eine Feder gesteckt die kontakt mit der unteren Metallplatte hat, dieses obere Teil ist mit dem Kunststofffuß verpresst. Durch versprödung passiert es dann das durch die Bewegungen sei es beim Fahren oder Abschrauben des Stabes zu ausbrüchen (bröseln) kommt. Momentan bin ich wegen Garantie am verhandeln aber gut zu wissen das es mal wieder kein sogenannter Einzelfall ist.
Gruß

sandrine

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: BW/SH

Auto: i30 cw

Vorname: Sandrine

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:20

RE: antenne abgebrochen

Hallo !
Sehe das auch als Garantiefall! Da hat nach 1-2 Jahren durch die Witterung noch nichts zu bröseln bzw. abzubrechen.
Wenn Hyundaiwerkstatt Probleme macht, zur nächsten gehen!
Gruß
Sandrine

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:47

RE: antenne abgebrochen

Zitat

@ ulrike : dasselbe bei mir, der aufbau ist folgend unten am Fuß ist von innen eine Kontaktplatte. Das Gewindeteil hat von unten einen Stift ohne Gewinde auf diesem wird eine Feder gesteckt die kontakt mit der unteren Metallplatte hat, dieses obere Teil ist mit dem Kunststofffuß verpresst. Durch versprödung passiert es dann das durch die Bewegungen sei es beim Fahren oder Abschrauben des Stabes zu ausbrüchen (bröseln) kommt. Momentan bin ich wegen Garantie am verhandeln aber gut zu wissen das es mal wieder kein sogenannter Einzelfall ist. Gruß


also ich hab das problem heute telefonisch bei meiner werkstatt angesprochen und es wird anscheinend über die garantie laufen...termin habe ich nächste woche....wenn du also probleme haben solltest, dann schick ich dir die unterlagen "rechnunhg" und dann kannst du das bei dir vorzeigen....

Ulrike

Anfänger

Beiträge: 14

Beruf: Kinderkrankenschwester

Auto: i 20

Vorname: Ulrike

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Februar 2011, 17:48

RE: antenne abgebrochen

@ i20
wenn nötig komme ich gerne darauf zurück, danke

Ulrike

Anfänger

Beiträge: 14

Beruf: Kinderkrankenschwester

Auto: i 20

Vorname: Ulrike

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Februar 2011, 09:32

RE: antenne abgebrochen

so, Dienstag Termin wird auf Garantie gewechselt
Gruß

sandrine

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: BW/SH

Auto: i30 cw

Vorname: Sandrine

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Februar 2011, 11:27

RE: antenne abgebrochen

Dann wird ja alles wieder gut :super: :super:
Gruß
Sandrine

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Februar 2011, 12:05

RE: antenne abgebrochen

ich bekomme mal wieder keine antwort auf meine mail vom autohaus......
es ist echt scheiße......service ist manchmal echt fürn arsch :wech: und beim nächsten mal bekomme ich sogar auf einem sonntag ne antwort.....verstehe es nicht...

Ähnliche Themen