Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Samstag, 5. September 2015, 13:22

In Österreich kost das 1. Service bei 15 000km 334€ :)


Archimedes

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Germany

Auto: i20 ; PBT ; Edition 20 ; 1.2 L ; 5-T. ; EZ 10/2011

  • Nachricht senden

202

Samstag, 5. September 2015, 17:37

4. Jahresinspektion i20 (Edition 20, 1.2l Benziner)

Hallo,

da ich hier eine gute Anregung bekommen habe, möchte ich auch etwas zurückgeben.

Eine Bekannte von mir berichtete folgendes: Sie war im August 2015 bei der 4. Jahresinspektion mit einem i20 (Edition 20, 1.2 L Benziner, ca. 70000 km) beim Freundlichem, der in einer eher ländlichen Gegend in Niedersachsen sitzt.

Insgesamt hatte es ca. brutto € 350 gekostet. Reparaturen außerhalb der Wartungs-Checkliste mussten nicht durchgeführt werden.

Mit freundlichem Gruß

203

Samstag, 26. September 2015, 16:32

Hallo zusammen,

ich hatte vor einem Jahr hier in Kaiserslautern bei einem Hyundaihändler nachgefragt was die erste Inspektion kosten soll,
die meinten dann "so um die 280€".
Ich bin dann in eine andere Werkstatt gefahren, der Inhaber hatte hier die erste Hyundai Vertretung, jetzt macht er aber nur noch Reparaturen, Inspektionen und das was der Hyundaihändler nicht hinbekommt.
Dort habe ich jedenfalls für die erste Inspektion 149€ bezahlt.
Die zweite ist am Montag und die soll 200€ kosten.
Ich denke das ist OK.

IX35IX

Schüler

Beiträge: 156

Auto: Hyundai i20 style 1.4 Model 2015

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

204

Samstag, 26. September 2015, 18:06

hi
mann sollte immer die händler in seiner nähe abtelefonieren, es war fast immer 80-100€ unterschied für eine Inspektion.
das habe ich bis jetzt bei jeden auto so gemacht, jeder händler hat einen anderen preis für die Inspektion.
finde ich viel geld für den stempel ;)

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 490

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 27. September 2015, 17:11

Viele scheuen sich aber, ihren Stammhändler zu verlassen - und zahlen lieber mehr, dafür fühlen sie sich auf der sicheren Seite!

KaEr70

Yogahektikter

Beiträge: 30

Wohnort: Vorderpfalz

Beruf: Irgendwas mit Strom

Auto: i20 (GB) Intro Edition 1,4l 100 PS

Vorname: Klaus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 29. September 2015, 18:46

Auch meine erste Inspektion nach 15.000 km ist erledigt und hat mich beim Vertragshändler 182 € gekostet. Denke das liegt im üblichen Rahmen.

207

Sonntag, 4. Oktober 2015, 17:38

4. Inspektion und weitere Probleme (Knacken Lenkung + undichte Tür)

Hallo liebe Hyundai Gemeinde.

Ich hätte zwei Anliegen:
Fzg: i20 - 09/2011 - 1.2 77 PS mit 42.000km

1) Es steht die 4. Inspektion an und hierbei wurden mir nun 3 verschiedene Angebote gemacht, was mich vom Umfang etwas irritiert.

Nr. 1 Hyundai Autohaus BaWü:

ca. 270€ für Inspektion (inkl. Öl und Bremsflüssigkeitswechsel, Luftfilter, Innenraumfilter) - keine weitere Arbeiten wie Riemen, Zündkerzen etc PP - Öl 10W40

Nr. 2 Hyundai Autohaus HessenHessen:

ca. 495€ für Inspektion (-"-) + Zündkerzen und Antriebsriemen - Öl 5W40

Nr. 3 sehr gute Freie Werkstatt, ich bat um Inspektion nach Herstellerangaben - hierbei gab ich allerdings die zwei Zusatzaebeiten (Riemen+Zündkerzen) ausdrücklich an sowie daa Öl 5W40.

350€ Fixpreis


Meine Frage wäre: Öl, Filter und Bremsfl. wird bei allen gewechselt aber was ist denn nun mit dem Riemen und den Zündkerzen ? Bei der Laufleistung ? Welches Öl wird denn nun tatsächlich empfohlen für den i20 Benziner ?
Hat jemand den Wartungplan? Im Handbuch bzw. Scheckheft konnte ich ihn nicht finden.

Zweites Anliegen, möchte ich bei der Inspektion erwähnen:

1) Im Stand bei hin und her Bewegung des Lenkrades knackt es sowie beim Losfahren - könnte es das Domlager sein ? Habt ihr Ähnlichkeiten gehabt ? Was darf wenn der Fall wirklich so ist, kosten ?

2) Nach der Waschstraße ist mir aufgefallen dass der hintere rechte Sitz nass geworden ist. Das Fenster war zu. Mir ist beim genauer hinschauen dass die Türdichtung nicht mehr OK ist. Kann man das als technisch versierter selber wechseln ? Hat jemand den ca. Teilepreis?


Wäre cool, wenn ihr uns da etwas unterstützen könntet.

Auch wenn ich mit unserem i20 sehr viele Probleme mit den hinteren festklemmemden Bremsen hatte und mit dem Verbrauch echt nicht zufrieden bin, gibt es dennoch im ca. 2 Wochen einen i30 CRDI Trend :) als Erstwagen (Umstieg von einem 2003er Audi TDI mit 280k KM). Freuen uns schon drauf.

PS: Unser i20 hat noch eine OPEL CarGarantie von 1 Jahr keine Hyundai mehr.
Schönen Sonntagabend.

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 834

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

208

Montag, 5. Oktober 2015, 07:54

In Sachen Inspektion lass dir am Besten eine Liste der notwendigen Angaben rausgeben (Hyundai hat dafür extra Wartungsblätter, die abgehakt und unterschrieben an den Kunden gegeben werden müssen).
Alternativ auch mal in das Bordhandbuch schauen. Da stehen die Intervalle auch noch einmal drin. 42k km finde ich für den Riemen aber etwas früh; Zündkerzen kann ich mir vielleicht noch vorstellen...

Zu Lenkung kann ich wenig sagen. Da am Besten die Werkstatt oder im Zweifel den TÜV draufschauen lassen.
Die Türdichtung, so sie denn hinüber ist, würde ich versuchen über die Gebrauchtwagengarantie laufen zu lassen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 910

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

209

Montag, 5. Oktober 2015, 07:58

Zündkerzen würde ich nach 4 Jahren wechseln, die Riemen (nach Sichtprüfung) wohl nicht!

210

Freitag, 9. Oktober 2015, 18:00

so hab die Inspektion in der freien Werkstatt machen lassen.

Öl, Luftfilter, Zündkerzen, Inspektion nach Herstellervorgaben (ohne Innraumfilter, ohne Bremsflüssigkeit, da gewechselt)

==> 230€ + 100 € Bremsscheiben+Beläge (nur Austausch, Teile habe ich mitgebracht)


Kein guter Preis aber noch im Rahmen. Ab nächstes Jahr kann ich endlich wieder alles selber machen, Gott sei Dank.


Knacken in der Lenkung: Domlager, Kostenvoranschlag beidseitiger Austausch 280€

Dichtung: Preis beim Freundlichen 88€ für eine Dichtung, Wahnsinn!

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 15. Dezember 2015, 18:51

Hallo,

erste Inspektion für: i20, 1.2, 86 PS, Benziner, Schaltgetriebe, Bj 2014, 13600 km, mit Öl, Luft-u. Pollenfilterwechsel kpl. 200,-€

Auch wurde der Mangel eines jaulenden Rückwärtsganges bzw. knarrenden Kupplungspedals beseitigt, indem die kpl. Kupplung und die Pedaleinheit auf Garantie getauscht wurde.

Gruß
Willi i20

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 834

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

212

Montag, 21. Dezember 2015, 18:12

Die erste Jahreswartung unseres Kleinen (86PS 1.2l Benziner, EZ 09/14) ist durch: Komplett für 149,20€. Gemacht wurde die erste Jahreswartung für 66€, Ölfilter für 5,28€, 3,5l Öl 10W40 für 41,20€, Wartungspaket POLS/UBS//WARTUNGSSÜ/SILIKON für 9,50€, 1 Dichtring für 1,10€ und Frostschutzkonzentrat für 2,30€ (alles netto).

Die Laufleistung war allerdings mit rund 4900km nicht der Rede wert...

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

213

Dienstag, 22. Dezember 2015, 00:57

Trotzdem ein Traumpreis für den Ölwechsel... Darf man fragen, wo das war?

Muddi

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Bonn

Auto: i20 (GB) - EU-Modell, 1,25l Benziner

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

214

Montag, 4. Januar 2016, 14:23

Hallo zusammen,

nach nun 15.000 km ist nun auch meine erste Inspektion fällig gewesen. Beim Hyundai Händler in Bonn lag sie bei 260 € (keine Auffälligkeiten, lediglich Wischwasser wurde zusätzlich aufgefüllt).

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 834

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

215

Dienstag, 5. Januar 2016, 06:29

@iDreißig
Das war beim Autohaus Mai in Wismar. Da lass ich meinen Dicken auch immer durchchecken. Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, kann man da mal spontan vorbeischauen.

mandre

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: technischer Sachbearbeiter

Auto: i20 UEFA Euro 2012 Ed.

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 8. Mai 2016, 17:09

Hallo,

habe meinen i20 seit Juni 2012 und somit steht nun die 4. Inspektion an.
Die erste Inspektion war eine Kleine (< 200 €). Die 2. und 3. jeweils eine Große (280 - 400 €). Kommen nun nur noch große Inspektionen? Hat sich evtl. jemand mal die Mühe gemacht aufzulisten, welche Inspektion in etwa wie teuer ist?

Gruß

217

Sonntag, 3. Juli 2016, 16:34

Hallo,

mit meinem neuen i20 EU Wagen war ich vor kurzem bei der ersten Inspektion.
138,14 € wurden hier berechnet. Ich meine doch ein sehr guter Preis, oder?
Durchgeführt wurde allerding nur der übliche Ölwechsel mit Filter und Ring.

Gruß vom Langsamen Schleicher

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 910

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

218

Sonntag, 3. Juli 2016, 16:46

Der Preis ist OK, außer dem Ölwechsel wird (meistens) noch mal alles durchgesehen, oder daran gerüttelt. Damit lässt sich aber mancher Fehler feststellen oder vermeiden!

219

Dienstag, 5. Juli 2016, 20:09

Jahresservice

Welches Datum ist für Jahresservice?
Auslieferungdatum 03.07 oder etwas anderes. Gilt das immer?
Ich hab den Service am 28.06 gemacht.
Jetzt steht im Heft spätestens 06 2017.
Kann man trotzdem Juli 2017.
Nächstes Jahr muss ich Pickerl machen 07 2017
Jahresservice mit Pickerl Paketpreis

Zitat


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 910

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

220

Dienstag, 5. Juli 2016, 20:15

Passt schon - du darfst den Termin um 8 Wochen und 2000km überziehen, ohne Garantieverlust!