Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

461

Freitag, 7. September 2018, 11:58

@ Old Boy Sven
Habe meinen i20 wegen Umbauten gerade zu nem anderen Vertragshändler gebracht und dort mal nach den Kosten erkundigt. Also dort hätte ich 100€ weniger bezahlt und hätte auch gleich darauf warten können. Bei meinem Händler konnte ich ja schon froh sein, dass ich ihn Nachmittag holen durfte und net erst am Abend, wie sie es erst wollten, bis ich bissl rambazamba gemacht hab (vor allem Termin 2 Wochen vorher gemacht und das gleich für früh, eben in der Hoffnung darauf warten zu können, aber so war halt wieder der ganze Tag versaut)


462

Freitag, 5. Oktober 2018, 05:24

Habe jetzt bei der 1.inspektion 115.-Euro mit MwSt. bezahlt. Am Tag vorher nachmittags um 16Uhr angemeldet, am nächsten Tag um 9 Uhr dran gewesen und durfte dabei bleiben, top was will man mehr.

Zudem machte es der Meister selber und ist ein ganz netter Kerl! Kann ich nur weiter empfehlen!

Eine andere Werkstatt wo ich vorher anfragte sollte es 185euro kosten und 1 Woche Wartezeit.

Mit freundlichen Grüßen
Flitzerturbo

Beiträge: 1 025

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

463

Freitag, 5. Oktober 2018, 07:26

Das war wirklich günstig!
Ist das eine offizielle Hyundai Werkstatt?
Sag uns doch noch welche genau, das würde deinen Tipp wertvoller machen :)

Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 184

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

464

Freitag, 5. Oktober 2018, 09:14

Vor allem wäre es sinnvoll auch die Fahrzeugbezeichnung zu nennen.

465

Freitag, 5. Oktober 2018, 22:40

Oh ja vergessen, habe einen Hyundai I20 Turbo 120ps

Ja das ist günstig aber nur wenn man in Spanien ist.

Die eine Werkstatt die teurer ist befindet sich in Gandia
Hyundai Moll.

Wo ich war ist Hyundai eurovall car Service in Tavernes.
Die nächten Inspektionen werde ganz klar dort gemacht.

:)

Beiträge: 1 523

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

466

Samstag, 6. Oktober 2018, 06:11

Und was haben die Inspektionskosten eines I20 mit denen eines I30 zu tun? Oder ist es nur ein Tippfehler?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 430

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

467

Samstag, 6. Oktober 2018, 10:51

Hier ist doch das i20 Forum. :denk:

Darkydark

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

468

Samstag, 6. Oktober 2018, 11:20

@Jacky:
Hier wurden nun aber auch einige Beiträge hin und hergeschoben, sodass die Frage von Deinem Vorposter (zu dem Zeitpunkt zumindest) berechtigt war... :winke:

469

Montag, 15. Oktober 2018, 21:52

Ich hatte heute die dritte Jahresinspektion mit HU und Radwechsel (Winterräder). Die reine Inspektion hat knapp 190 € inkl. neuem Pollenfilter, aber ohne Öl gekostet. Das hab ich -wie immer- selbst angeliefert.

Insgesamt musste ich 370 € abdrücken mit HU/AU, Räder umstecken und einlagern. Das ist nicht wenig, aber auch nicht übertrieben viel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Franc« (15. Oktober 2018, 21:57)


Sixpack1987

Schüler

Beiträge: 93

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

470

Montag, 22. Oktober 2018, 08:25

War am Freitag zur 2. Inspektion.
Habe insgesamt 274 Euro inklusive neuer Scheibenwischer bezahlt.

471

Samstag, 27. Oktober 2018, 10:49

Ich hab mir neulich im Penny ein paar freelimit Flachbalkenwischer als Restposten für 6 € gekauft. :D Passen und wischen super. Der Hersteller ist übrigens Valeo.

Darkydark

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

472

Samstag, 27. Oktober 2018, 11:05

@Dr. Franc:
Vielen Dank, gut zu wissen!!

473

Samstag, 27. Oktober 2018, 11:16

Bei Lidl gibt's auch gelegentlich welche. Ultimate Speed Flachbalkenwischer für 14,99 € (auch im Online-Shop). Es passen alle Größen zwischen 60 cm Fahrerseite und 40-45 cm auf der Beifahrerseite.

Darkydark

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

474

Montag, 29. Oktober 2018, 12:40

Danke für die Info Dr. Franc!!

Ansonsten werden hier ja auch sehr häufig die Flachbalkenwischer von Bosch genannt (sind es diese hier Link?) Kosten dann knappe 18€; geht auch noch wie ich finde.

Aber zu Penny muss ich eh heute (leider) noch; mal schauen, ob da zufällig noch welche liegen... :rolleyes:

Zulu

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Essen

Beruf: Software Engineer

Auto: i20 Passion Plus 1.0 T-GDI 88kW / 120 PS & Tucson Passion Plus T-GDI DCT 4WD

Vorname: Zulu

  • Nachricht senden

475

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10:59

Mein i20 müsste eigentlich im Dezember zur Inspektion. Mit der 2-monatigen Toleranz kämem ich dann ja bis Februar/2019 aus.

Wäre dann die übernächste Inspektion , mit Toleranz, erst April/2020 fällig, oder berechnet soch die Toleranz an dem Ursprungstermin im Dezember ?
Ich frage, weil mir Dezember für die Inspektion schlecht passt und im Frühjahr immer die neue Navi Version raus kommt und ich dann ja immer recht lange mit der alten rumfahre.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 430

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

476

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 11:05

Die 2 Monate Toleranz beziehen sich immer auf den letzten Servicetermin der ausgeführt wurde. Man kann also jedesmal 2 Monate später als empfohlen antanzen, ohne Garantieverlust!

Darkydark

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

477

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 12:20

Moinsen!
@J-2 Coupe:
Bist Du Dir da ganz sicher??
Ich meine mich daran zu erinnern, dass das eben nicht so ist...; bin mir aber keineswegs sicher...
(Im Zweifel würde ich mein Geld eher auf Dich setzen...;-))
Ich meine, dass ich das mal hier gelesen hätte bzw. ich eine Anfrage an Hyundai Deutschland hatte...
Ansonsten könnte man ja bei 5 Inspektionen bis zu 10tkm und 10 Monate sparen...; das wäre bei einem kleinem Wechselintervall ja fast eine komplette Inspektion, die man durch taktische "Manöver" sparen könnte... :huh:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 430

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

478

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:02

Man darf die Inspektionen um bis zu 2 Monate oder 2tkm überziehen. DIE Inspektionen (Plural) und nicht eine Inspektion.

Zulu

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Essen

Beruf: Software Engineer

Auto: i20 Passion Plus 1.0 T-GDI 88kW / 120 PS & Tucson Passion Plus T-GDI DCT 4WD

Vorname: Zulu

  • Nachricht senden

479

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:22

stimmt, habe auch noch beim Stöbern im Serviceheft was gefunden. Sinngemäß steht da "2 Monate Toleranz zur letzten Inspektion".