Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 17:04

Zentralverriegelung beim Händler nachrüsten lassen nun Probleme

Hallo habe bei meinem Eu Import Fahrzeug bei einem lizensierten Händler meine Zentralverriegelung nachrüsten lassen. Nun schließt sich das Auto von alleine ab wenn man nach dem öffen den Kofferraum beläd oder einfach nur die schreiben krazt. Sowie sobald man die Zündung ausmacht ( Schlüssel steckt noch) schließt das Auto zu obwohl man ja noch nicht draußen ist. Beim starten des Motors macht es er nur sporatisch. Ich habe den Einbau beim Händler deklariert und nur die Antwort bekommen ´´ das wäre ein Bedienfehler meinerseits´´ und das Hyundai den Schaltplan so vor gibt. Es klingt für mich unwarscheinlich. Kann mir irgendjeamden helfen? Hat jemand das auch durchführen lassen und ähnliche Probleme?


i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:53

RE: Zentralverriegelung beim Händler nachrüsten lassen nun Probleme

also ein bedien fehler ist das ganz sicher nicht, es sei denn du drückst beim motorauschalten den zentralverieglungsknopf ^^

abschließen tut er wirklich von alleine wenn du nicht binnen (denke mal 1min - weiß es aber nicht genau) die tür öffnest. Das ist bei meinem auto auch so...ist ja auch ganz gut....auch schließt er automatisch ab, wenn du mit der zentralverieglung nur die kofferraumklappe öffnest und sie dann nach dem beladen wieder schließt. auch das halte ich für eine sehr sinnvolle komfortfunktion...

hoffe konnte dir weiterhelfen....sonst frag einfach wenn noch ne frage offen ist....

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:46

RE: Zentralverriegelung beim Händler nachrüsten lassen nun Probleme

Hi hatte ich bei meinem i30 auch. Hier ging aber die Fernbedinung teilweise auch nicht richtig und er verriegelte auch immer von selbst wie er lustig war. Ist die Universelle von Hyundai die eingebaut wurde mit nur einem Knopf auf der Fernbedienung.
Es wurde dann das Steuergerät getauscht und es ging wieder alles wie vorher.

4

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:50

RE: Zentralverriegelung beim Händler nachrüsten lassen nun Probleme

Also das ist mir bekannt das die Auto wenn man keine Türen auf macht wieder von alleine schließen. Allerdings stehe ich ja hinten mit der Heckklappe offen oder ich lasse den Motor laufen und kratze draußen die Scheibe, dann habe ich ein Auto das läuft und zu ist. Gott sei dank habe ich eine 2te Fernbedienung.
Also es ist ein Waeco mit 2 Knöpfen die kann selbst Frau nicht falsch bedienen*g

Das mit dem Steuergerät wurde mir angeboten und das werde ich auch durchsetzen, denn so ist das keine komfortable Lösung

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:00

RE: Zentralverriegelung beim Händler nachrüsten lassen nun Probleme

Ja Waeco hat solche komischen Schaltungen, kann man aber meines Wissens nach umprogrammieren. Ist mir mal bei einen Firmenwagen mit Waeco Fernbedienung passiert, beim Tanken Schlüssel stecken lassen und dann na ja. Wurde dann in der Werkstatt umprogramiert und dann gings. Ist glaube ich eine Funktion die speziell für den export nach Polen entwickelt worden ist. :D