Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silver

Anfänger

  • »Silver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Worms

Beruf: Arzthelferin

Auto: i20

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Oktober 2010, 10:09

Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Hallo,

kurz vorab, habe den i20 Fifa Wm Edition mit Zusatzpacket gekauft.

Sommerreifen mit Alufelgen, Winterreifen mit Stahlfelgen.....

Hab gestern beim Hyundaihändler die Winterreifen montieren lassen, dabei ist mir aufgefallen das ich gar keine Radkappen habe?

Hab beim Autohändler nachgefragt, da hieß es das die Radkappen nicht dabei sind, jedoch zu zu Kaufen sind die Original Hyundai Radkappen für 40 Euro pro Stück!! 8o

Als Alternative wurden mir andere no Name Radkappen angeboten für 40 Euro 4 Stück, die dann was sich später heraus stellte nicht passten und wieder abmontiert wurden.

Habe meinen Hyundai ohne Radkappen mitgenommen und mir wo anderster Radkappen gekauft, da es so doof aussah nur mit Stahlfelgen. ;(

Meine Frage ist sind die Originalen Hyundai Radkappen nicht Serienmäßig dabei, oder muss man die extra Kaufen???? ?(


HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Oktober 2010, 10:13

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Irgendwie kommt mir der Fall bekannt vor... (also, nicht von mir)

Aber im Prinzip sind Radkappen nicht serienmäßig, da Du ja Winterreifen auf Stahlfelgen anscheinend gekauft hast. Also wurde nicht festgehalten, dass die Radkappen dabei sein sollten.

Mein Bruder hatte z. B. bei seinem Corsa auch 17"-Alufelgen für den Sommer gekauft und "Winterkompletträder" mit Stahlfelgen. Radkappen waren da auch nicht bei...

3

Dienstag, 26. Oktober 2010, 09:54

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Ich sehe das so...

Wenn ich ein Fahrzeug ab Werk mit Alufelgen bestelle(alle i20 comfort/Spirit) wird es ohne Radkappen beim Händler angeliefert wird dann bekomme ich natürlich auch keine!

Bei der Hyundai Seite, erscheint beim Edition Plus mit zusätzlichen auswahl der Alufelgen als Zubehör, trotzdem das er mit Stahlfelgen und Radkappen kommt :aufgeb:

Also, wenn ich aber ein Fahrzeug bestelle das serienmässig mit Radkappen(WM edition/edition plus) bestückt ist und so auch bei meinen Händler für mich geliefert wurde.(radkappen haben wir gesehen!)
Und ich dann zusätzlich beim Händler ein Satz Alufelgen und Winterreifen im Paket kaufe die er mir montiert. Hat er nach meiner Meinung nicht das Recht die Radkappen einzu behalten um sie mir dann wieder verkaufen zu wollen. Oder??

4

Dienstag, 26. Oktober 2010, 12:24

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Zitat

Original von chatizia
Also, wenn ich aber ein Fahrzeug bestelle das serienmässig mit Radkappen(WM edition/edition plus) bestückt ist und so auch bei meinen Händler für mich geliefert wurde.(radkappen haben wir gesehen!)
Und ich dann zusätzlich beim Händler ein Satz Alufelgen und Winterreifen im Paket kaufe die er mir montiert. Hat er nach meiner Meinung nicht das Recht die Radkappen einzu behalten um sie mir dann wieder verkaufen zu wollen. Oder??

richtig, dir hat ja das Auto inkl. Radkappen gehört und als Zusatz dann Alufelgen und einen Satz Winterreifen. Somit darf ich die Radkappen nicht einbehalten denn sie gehören ja zum Wagen.

Was anderes ist das wenn man Stahlfelgen dazu kauft, dann kommt es halt drauf an ob mit oder ohne Radkappen.

5

Dienstag, 26. Oktober 2010, 13:57

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

:prost:So sehe ich das auch...
Er wollte von meiner Tochter 160 €!! für 4 Radkappen die bei jeder WM Edition serienmässig sind und bei Anlieferung drauf waren!!

6

Dienstag, 26. Oktober 2010, 18:55

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Wenn es vorher nicht abgesprochen war (besonderes Angebot beim "Tausch"), verstehe ich auch nicht, warum die serienmäßigen Kappen wegfallen. Steht denn irgendwas dazu im Kaufvertrag?

7

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 09:24

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Es war nichts abgesprochen und es steht dazu nichts im Vertrag.Es gab ja kein Tausch sondern zusätzlich für 990€ Winterreifen auf Stahlfelgen, Sommerreifen auf Alufelgen und Einparkhilfe. So stand es auf dem Werbeschild. Das natürlich die serienmässigen Sommerreifen mit den Stahlfelgen genommen wurden war uns klar,also sollten die Radkappen ja auch dabei sein.

Sie hat das Paket gekauft und wir dachten da ist alles dabei. Und dann kam er nach ein paar Tagen und verlangte noch mal 60€ für die Lackierung der Parksensoren.
Und jetzt will er noch Geld machen an ihre eigenen Radkappen...

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 10:16

RE: Radkappen bei Stahlfelgen Serienmäßig?

Uhh da hatte ich ja dann richtig glück, habe meinen hyundai I30 Fifa Wm edition mit gebrauchten 18 zoll alus von hyundai bekommen und einen gutschein für winterreifen und während der winterzeit aufbereitung der alus. Habe letzte woche winterreifen draufgemacht bekommen und auch die radkappen.

lg

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 10:37

Naja, wenn man nix abgesprochen und auch nix schriftlich festgehalten hat, kann man sich natürlich lang und breit darüber aufregen, letztlich muss man sich dann aber auch an die eigene Nase packen...

10

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:19

:evil:Was soll man da festhalten??
Die Radkappen sind laut Beschreibung der WM Edition dabei. Und falle das er sie anrechnet hätte er es doch festhalten müssen und uns draufhinweisen,oder?

11

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:02

Die Alus waren wahrscheinlich keine 15 Zoll felgen oder?

da er wahrscheinlich keine Lust hatte die Sommerreifen von den Stahlfelgen ab zu machen und dort Winterreifen drauf zu machen hat er andere Stahlfelgen genommen und da sind wahrscheinlich keine Radkappen dabei und die original von Hyundai passen vielleicht sogar nicht mal.

Aber eigentlich hast du recht, solange der nicht rein schreibt die Stahl Sommerreifen im Tausch gegen Stahlwinterreifen sondern nur Winterreifen auf Stahlfelge + Sommerreifen auf Alufelge sollte er dir auch die Radkappen dazu geben.

12

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:16

Zitat

Original von chatizia
:evil:Was soll man da festhalten??
Die Radkappen sind laut Beschreibung der WM Edition dabei. Und falle das er sie anrechnet hätte er es doch festhalten müssen und uns draufhinweisen,oder?


Sehe ich auch so.

13

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:04

Es sind auch 14 Zoll und sogar andere als er uns bei Vertragsabschluss gezeigt hat.

Wir waren ja zufällig da als er die Orginalreifen umgewuchtet hat auf die Alus.Und da trug das Auto ja auch Ratkappen deshalb verstehe ich das ja nicht....

14

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 18:49

wenn ihr dabei wart, hat der denn die Stahlfelgen abmontiert und anschließend auf diese Stahlfelgen die Winterreifen aufgezogen oder hat er euch einen anderen Satz Stahlfehlen gegeben wo die Reifen eventuell sogar schon drauf waren?

15

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 08:05

Guten Morgen,
er hat die Sommereifen von den Stahlfelgen abmontiert und auf die Alufelgen gezogen. Und gesagt das die Winterreifen erst im Herbst kommen und er dann anruft um einen termin aus zu machen.

16

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 10:24

ja dann war das ganze ja nicht im Austausch gedacht, damit gehören euch auch die Radkappen!

TopAs5050

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Volmarstein

Auto: Hyundai iX35 2WD, 2,0 Diesel 184PS

Vorname: Ulrich

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:08

Ich habe das ganze etwas anders gemacht...
Als ich meinen i20 dieses Jahr im März gekauft habe, habe ich gesagt das ich statt Sommerreifen Winterreifen drauf haben will, da mir die orginal Hyundai Alus zu teuer waren und auch nicht so gut gefielen. Dafür habe ich für meine Wunschreifen und das umziehen 100,- extra bezahlt. Natürlich habe ich da die Radkappen drauf bekommen. Ein paar Wochen später habe ich mir nach diversen Preisanfragen bei örtlichen Reifenhändlern einen Satz Alus mit Conti SportContact 3 in 195/45-16 für knapp 700,- gekauft.

Gruß Ulli

18

Freitag, 29. Oktober 2010, 09:34

Das wollte ich auch machen...
Aber mein Händler meinte die werden serienmässig mit Sommerreifen geliefert :mauer:
So habe ich mir jetzt Winterreifen extra gekauft und im Frühjahr kaufe ich mir schöne Alus als Komplettrad, nur für die orginal Sommerräder werde ich wohl nicht mehr viel bekommen obwohl sie nur 3000km gelaufen sind. Aber mir haben die Alus auch nicht gefallen.

Laut Hyundai DE kosten die Radzierblenden in 15Zoll nur je 4,75€. Und 14zoll gibts nicht weil die ja serienbestand sind und die wollte meine Tochter ja. Aber dafür ganze 40€ je stück zu verlangen ist doch ziemlich frech,oder?

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Oktober 2010, 12:27

Müssen es bei Dir im Sommer denn größere Felgen sein? Ich hab es genauso gemacht wie Du, allerdings werde ich mir wohl 14"-Alufelgen für die originalen Reifen kaufen... wieso soll ich die auch "weg schmeißen"? Und wenn man ein paar "Regeln" befolgt, wirken 14" teilweise auch recht groß...

20

Freitag, 29. Oktober 2010, 17:05

also ich hatte das glück direkt nach dem Kauf mir Winterreifen drauf machen zu können. Somit waren die Sommerreifen keine 300km gefahren. Ich hab sie dann im Frühjahr in die Zeitung gesetzt, dort bekommt man für sowas meistens noch das meiste. Ich hab 175€ für 4x 195/65/R15 Hankook K415 bekommen. Diese Variante ist zwar immer etwas teurer als wenn man bei Sommer und Winter die gleiche Größe hat aber dafür hab ich jetzt 16er Alufelgen!

Ähnliche Themen