Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alexalex

Anfänger

  • »Alexalex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Aachen

Auto: Hyundai i20

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:37

Kein Anschluss von Radioantenne?

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem: Ich habe den i20 vor zwei Wochen als EU-Wagen bekommen, ohne Autoradio.
Daraufhin habe ich mir das Radio Sony CDX GT35U gekauft und eingebaut. Leider habe ich nicht wirklich viel Ahnung davon, man versicherte mir jedoch, dass das "jeder" kann. Es hat auch soweit alles funktioniert, nur leider fand sich unter der Blende kein Anschluss für die am Dach vorbereitete Antenne. Daher kann ich im Moment nur USB-/AUX-/CD-Musik, aber kein Radio hören.
Das wäre auf Dauer aber schon besser!
Hinter der Blende fand ich drei Stecker, wovon zwei (waren wohl die Stromkabel) mit passenden Nasen in den Adapter vom Autoradio gingen. Den Dritten habe ich jetzt nicht mehr ganz vor Augen, er war aber größer als die anderen beiden und hatte drei verschiedene Farben, wenn ich mich recht erinnere. Diesen habe ich nirgends angeschlossen bzw. anschließen können.
Am Radio ist hinten eine runde Vorrichtung für ein Antennenkabel sowie ein Adapter.
Kann ich mir dem übrigen Stecker schon etwas anfangen, habe ich den Stecker zu wenig gesucht oder ist er einfach nicht vorhanden?

Vielen Dank schon einmal!
Alex


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 13:36

RE: Kein Anschluss von Radioantenne?

Das Radio hat keinen Radio-Tuner, ganz einfach..
Wenn es ein Radio-Tuner ist, dann steht das auch so in der Beschreibung! Das nächste Mal besser lesen! ;)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 13:49

Natürlich hat das Radio einen Tuner...

Wenn der 3. Stecker größer als die anderen beiden ist, wird es ein 3-teiliger Mini-ISO-Stecker sein. Dort liegen Funktionen wie Lenkradfernbedienung, USB/Aux-Eingang an. Nach dem Antennenkabel würde ich hinter dem Radioschacht oder hinter dem Handschuhfach nochmals nachsehen... eventuell ist es auch ein kleiner eckiger Stecker mit Fakra-Anschluß, der dann adaptiert werden müßte.

Falls auch dort nichts ist, ggf mal die A-Säulenverkleidung abnehmen und von dem dortigen Antennenanschluß ein Kabel bis zum Radio verlegen.

Alexalex

Anfänger

  • »Alexalex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Aachen

Auto: Hyundai i20

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Oktober 2010, 09:08

Jau, es lag am Anschluss. Danke!
War ein rechteckiger, grauer Stecker, den ich irgendwie nicht zuordnen konnte... Habe den aber jetzt soweit verarbeitet (= kaputt gemacht :) ), dass er in den Radioadapter für die Antenne passt und da schön angelötet. ;)

Bleibt noch eine Frage: Warum sind alle Einstellungen (gespeicherte Radiosender, Abspielstelle von USB-Stick, ...) weg, sobald ich die Zündung ausmache und den Schlüssel herausziehe?

Liebe Grüße,
Alex

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Oktober 2010, 09:10

Weil du vermutlich noch Dauerplus und geschaltetes Plus gegeneinander austauschen musst...

Alexalex

Anfänger

  • »Alexalex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Aachen

Auto: Hyundai i20

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Oktober 2010, 09:23

Aaaaaha :) Wie geht das?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Oktober 2010, 09:33

Such in dem Anschlußstecker die Pins, lös sie vorsichtig und tausch sie gegeneinander aus...

Alexalex

Anfänger

  • »Alexalex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Aachen

Auto: Hyundai i20

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Oktober 2010, 09:55

Okay, dürfte ja in der Autoradioanleitung stehen. Das saugt mir dann aber nicht meine Batterie leer, oder?

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Oktober 2010, 12:38

Zitat

Original von Ceed
Such in dem Anschlußstecker die Pins, lös sie vorsichtig und tausch sie gegeneinander aus...


Daran bin ich bei meinem ehemaligen Citroen vollkommen verzweifelt und habe eine andere Methode gewählt: Beim Citroen Händler einen passenden Adapter gekauft. Ich glaube, das Ding hat keine 5 EUR gekostet und der Einbau war sehr leicht. Hyundai bietet sowas sicherlich auch an...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Oktober 2010, 12:42

Es gibt auch ISO-ISO-Adapter mit getauschten Anschlüssen...

Alexalex

Anfänger

  • »Alexalex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Aachen

Auto: Hyundai i20

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Oktober 2010, 13:23

@Ceed: Hättest du dazu einen Link?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Oktober 2010, 13:34

[URL=http://www.carhifidirekt.de/index.php/pName/umruestadapter-strom-iso-iso-strom-gedreht,0,AW-1321-20]Beispiellink[/URL]

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Oktober 2010, 13:51

Habe letztens bei unseren Sohn ein Pioneerradio eingebaut. Die hatten im Kabelbaum vom Radio gleich die Möglichkeit eingebaut Dauer-und Zündungsplus zu tauschen. Vieleicht geht das bei Sony auch.

Alexalex

Anfänger

  • »Alexalex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Aachen

Auto: Hyundai i20

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Oktober 2010, 14:14

Danke an euch beide. Werde das mal probieren!

laura215

unregistriert

15

Montag, 25. Oktober 2010, 16:26

einfach rot und gelb tauschen. sollte dein radio noch mehr funktionen haben (dvd etc) die du im menü nicht findest musst du das radio auch noch an einen minuspol anschließen.