Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. August 2010, 11:10

Innenraumpflege?

Hallo i20-Gemeinde,

so schön der i20 Innenraum auch ist (finde ich jedenfalls), er scheint durch sein Hartplastik (haben andere Fahrzeuge in dieser Preiskategorie natürlich auch... ) doch recht kratzempfindlich zu sein und durch die dunkle Farbe (hatte vorher einen Innenraum in Grau u. Anthrazit) sieht man schnell irgendwelche Flecken.

Wie pflegt ihr den Innenraum? Habt ihr Tipps für Pflegemittel? (Vll auch welche, die leichte "Kratzer" wieder weg machen?


i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. August 2010, 14:08

RE: Innenraumpflege?

also ich bin einer, der echt penibel mit der Innenraumpflege ist, am liebsten nur mit Hausschuhe den wagen betreten. das wichtigste von allem ist viel gedullt. Mein tipp: Ich hab gegen den Staub eine Hausstaubwedel, keine ahnung wie der genau heisst, den bekommt man in jeden einkaufsladen um die Ecke. Das son Teil wo der Staub "angezogen" wird also, statisch. Da sind ganz viele flussen dran, womit man gut in die lüftungsschlitze kommt. Dann für den groben schmutz, angefeuchtete Tücher.. diese für die Hände. Abraten tue ich von Cockpitspray.. gibt ganz hässlige Flecken, hab verschiedene Marken ausprobiert. Vieleicht mal bei ATU vorbei schauen, für Pflegemittel reicht der Laden alle mal aus...

mfg

Ähnliche Themen