Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 1. Februar 2012, 20:36

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

genau richtig... in der Werbung von "real" hab ich das Angebot gesehen: Flexibles LED-Positionslicht
15 LED-Lichter pro Seite, passt in den Karosseriespalt am Scheinwerfer, einfache Montage... ich kann den link mal reinsetzen, vielleicht funktioniert der ja: Real
im Prospekt stand glaub ich das es zugelassen ist, müsste ich aber nochmal nachschauen...

ich hab bei mir Nebelscheinwerfer drin, daher wollt ich nicht extra umrüsten.

hier hab ich noch mehr *klick

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20 style« (1. Februar 2012, 20:41)



Der_Biker

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Abteilungsleiter

Auto: Genesis Coupe GT

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 1. Februar 2012, 21:27

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

Hi, ich habe diese Strefen im Real liegen sehen. Sind von Philips und haben glaub 69€ gekostet. Waren auch zugelassen also E-Prüfzeichen.

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 2. Februar 2012, 23:27

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

Das ist ein Positionslicht, kein Standlicht!

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

44

Freitag, 3. Februar 2012, 07:51

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

Naja die Dinger müssen auch als TFL zugelassen sein irgendwas mit R und dann 3 Ziffern. Aber gut bei solchen Dingern sollte nicht viel passieren auch wenn nicht zugelassen. Habe schon einige Autos mit sowas gesehen, sah aber immer irgendwie wie gewollt und nicht gekonnt aus, Bei nährer Betrachtung im Tageslicht sieht man immer das aufgeklebte Stück Plastik. Aber das ist Geschmackssache.
Aber ich finde selbst die originalen LED TFL zB von Audi echt häßlich. Wenn ich die immer sehe frage ich mich immer, ist schon wieder Weihnachten, die LED s sind ja teilweise soweit auseinander, dass es unweigerlich an eine Lichterkette aus dem Baumarkt erinnert.
Wenn würde ich die Dinger von Hella oder so nehmen, dort hat man eine Kette einzelner LEDs welche dann in beliebiger Form zB in den Stoßfänger eingesetzt werden können. Mir kommt manchmal ein weißer i20 entgegen der hat es und hat die Dinger auch recht eng beieinander in eine passende Form zum Wagen gebracht, soetwas sieht dann natürlich schon richtig gut aus. Das ist natürlich etwas mehr Aufwand sieht aber nach was aus.

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Freitag, 3. Februar 2012, 12:46

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

Ich meinte natürlich Tagfahrlicht, nicht Standlicht.. :mauer:

Die Audi-TFL sind dir zu weit auseinander, aber die Hella LEDayFlex mit gefühlten 3m Abstand pro Leuchte sind dir genehmer?

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

46

Freitag, 3. Februar 2012, 14:40

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

@testbug
meinte diese hier da kann man den Abstand ändern, und so wie ich es im Stoßfänger gesehen habe sieht es echt genial aus. Bei Audi gibt es auch Unterschiede hab schon gesehen da waren die Dinger echt weit auseinander, und vorhin zur Mitagspause fuhr ein neuerer A3 hinter mir bei dem waren sie zwar enger zusammen, sah aber trotzdem aus wie ein Lichtschlauch und dann noch so geschwungen, passte in meinen Augen nicht zu dem doch optisch recht ansprechenden Wagen.
Bei dem i20 bei dem ich es gesehen hatte warren die so angeordnert dass die LEDs die Form des unteren Kühlergrills bzw der Nebler aufnahmen. Das fand ich richtig gut wie das aussah, und die einzelnen LED strahlten irgendwie ineinander so dass es aussah wie aus einem Guss nicht so Lichterketten mäßig bzw kitschig halt.
Kann es nicht so beschreiben ist halt Geschmackssache.
http://www.google.de/products?q=hella+led+flex&hl=de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ckm« (3. Februar 2012, 14:40)


i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

47

Freitag, 3. Februar 2012, 16:55

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

das wäre auch eine tolle Lösung... Befestigung durch Bohren? in die Stoßstange? Haben die Klammern??

mfg

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

48

Freitag, 3. Februar 2012, 19:20

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

Ja bohren wirst du da müssen, der Soßfänger muss ab, und die müssen ja eingelassen werden. Befestigung weiß ich nicht würde ich mal bei Hella oder im Fachhandel fragen. Würde aber denken es funktioniert so wie bei Sensoren für Einparkhilfen.

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

49

Samstag, 4. Februar 2012, 00:31

RE: LED Streifen für Scheinwerfer

problem ist das der i20 vorne relativ rund ist....das heißt du musst die alle im vorderen bereich also "deutlich" zwischen den neblern lassen...weil sonst sstrahlen die wieder zu sehr zur seite.....außerdem beachte das sie symetrisch sein müssen.....zu mindestens rechtlich......

knochiknacki

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Bayern

Beruf: Fuzzy für Alles

Auto: i20

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

50

Montag, 2. April 2012, 14:22

Frontschürze demontieren

Hallo liebe Hyundai - Communitiy,
ich fahre seit etwas über einer Woche einen i20 von 2010 - habe lange verglichen und getestet (u.a. mit Daihatsu Sirion, Mazda 2, Mitsubishi Colt, Suzuki Splash und Toyota Yaris) und mir hat der i20 von Allen am BESTEN gefallen :D
Hatte vorher einen Suzuki Swift mit 53PS und 1000ccm von 2002 mit dem ich eigentlich sehr zufrieden war. Blöd war nur, das die Kiste mit ihren 76NM an Steigungen tierisch 'abgeloost' hat - das nervte auf die Dauer dann schon .....
Der i20 geht mit seinen 77 PS wirklich gut - der Mitsubishi Colt mit 95PS und auch der Daihatsu Sirion mit 91PS haben mich eher enttäuscht - im Alltagsbetrieb zwischen 2500 und 4000 Umdrehungen kaum ein Unterschied zum 1000er Swift.
Jetzt möchte ich gerne Tagfahrlicht in die Original vorhandenen Nebelscheinwerferöffnungen nachrüsten. Ausserdem möchte ich ein zusätzliches Gitter als Kühlerschutz montieren.
Kann mir jemand genau sagen, wo und wieviele Schrauben ich lösen muss, um die Frontschürze abzubauen.
Habe mir die Sache schon mal grob angeschaut - unterhalb des Kühlers sind 3 Streben und oben zwei 6er Schauben und zwei geschraubte Spreiznieten.
Muss der Innenkotflügel ausgebaut werden ?

Vielen Dank im voraus

Gruss knochiknacki

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

51

Montag, 2. April 2012, 15:00

RE: Frontschürze demontieren

hey.....

na dann wünsch ich dir mal viel erfolg mit deinem neuen....

wieviele schrauben das waren weiß ich leider nicht mehr....aber den innenkotflügel habe ich damals meiner meinung nach nicht abgebaut.......nur die frontschürze.....
ich glaube mich aber zu erinnern.....das man das rad jeweils einmal in beide richtungen einschlagen muss um an alle schrauben ranzukommenn....

naja...dann waren die unten drunter....neben den befestigungen von dem komischen schwarzen guimmiplastik ding da und dann noch die schrauben die du oben mit drin hast......


achso..kleiner tipp...solltest du die scheinwerferlampen auch irgendwann mal tauschen wollen gegen andere h4 und/oder w5w lämpchen...dann mach das gleich in einem abwasch, dann kannste die lampen nämlich auch gleich mit abbauen....denn so ist es (bei manchen) ziemlich schwer die zu tauschen.....

hast du dir schon welche ausgesucht?? also tagfahrlichter......

Charly1972

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Mering/Bayern

Auto: i20

Vorname: Carl

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 18. April 2012, 10:33

Tagfahrlicht beim i20 programmieren?

Hallo zusammen,

seit einer Woche bin ich stolzer Besitzer von einem feuerroten i20 mit 78PS aus Slowenien (laut EU Händler).
Jetzt ist in Slowenien ja Tagfahrlicht Pflicht. Ich habe kein Tagfahrlicht. Meine Überlegung ist jetzt: Kann man das nachträglich auf "ON" programmieren lassen? Bei meinem Meriva vorher war das kein Problem.

Oder gibt es eben nur eine Bastellösung mit den ATH-LED's?

Danke schonmal :-)

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 18. April 2012, 14:05

RE: Tagfahrlicht beim i20 programmieren?

Also bei meinem i 20 (Frankreich) habe ich den Lichtschalter immer auf an.. wenn ich Motor aus mache schaltet es automatisch auf Standlicht. Wenn ich nun die Tür aufmache geht das Licht aus..

Wenn ich den Schlüssel in das Zündschloss stecke geht das Standlicht an , stell ich den Motor an ist das Abblendlicht an.

Der Lichtschalter ist immer auf Abblendlicht.

Vielleicht geht das ja auch bei deinem.. probiers mal wäre ja eine Lösung.

i20_101PS

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Deutschland

Auto: i20

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:40

RE: LED Tagfahrlichter für den i20

Hi,

gibt es noch andere Möglichkeiten den i20 mit Tageslicht aufzurüsten?

Viele Grüße
Markus

VitaminI20

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beruf: Verfahrensmechaniker

Auto: I20

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:13

RE: Tagfahrlicht beim i20 programmieren?

@i20comfort
Bedenke aber folgendes:

Dieses ist nicht sonderlich schonend für deine verbauten Scheinwerferbirnen. Durch das "Anschalten" mit der Zündung und dem darauf folgenden Starten des Motors gehen die Birnen zum Start nochmal kurz aus und bei laufendem Motor hast Du Abblendlicht. Durch das Starten können allerdings Spannungsspitzen entstehen, die unweigerlich in den Stromkreis der Birnnen mit einfliessen. Dadurch wird die Lebensdauer der Glühwendel erheblich beeinträchtigt....

Gruß

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 14. Juni 2012, 06:55

RE: LED Tagfahrlichter für den i20

@i20_101PS
klar du kannst dir in die Nebelscheinwerferblenden Tagfahrlichter einbauen (lassen). Oder du kannst sofern Nebelscheinwerfer vorhanden sind auch [URL=http://www.google.de/imgres?q=tagfahrlicht+kette&um=1&hl=de&biw=1280&bih=691&tbm=isch&tbnid=s4F9Ddlc92zhvM:&imgrefurl=http://www.ath-hinsberger.de/tuning_mazda_kia_hyundai_zubehoer.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/alist/cnid/0da4e1c29e4084c94.44159789&docid=ybx7YdFuuxjZqM&imgurl=http://www.ath-hinsberger.de/out/oxbaseshop/html/0/dyn_images/0/led_tagfahrlicht_kette_tc.jpg&w=568&h=200&ei=GW7ZT-xLj92yBvnH2agC&zoom=1&iact=hc&vpx=341&vpy=190&dur=3474&hovh=133&hovw=379&tx=169&ty=92&sig=101783165005215666608&page=1&tbnh=71&tbnw=203&start=0&ndsp=15&ved=1t:429,r:1,s:0,i:72]DayLights [/URL]verbauen bzw. die Standart LED-Tagfahrlichter die alle dran haben.

Musste nur gucken wie es mit den Abmaßungen hinkommt.

@VitaminI20
Ja eigentlich schon, ABER meine Eltern haben das bei Ihrem letzen Auto auch so gemacht. Und das hat in den 9 Jahren nur 1 (oder 2) Satz neue Glühlampen gebraucht. Und das finde ich nicht viel...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20_berlin« (14. Juni 2012, 06:56)


i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 14. Juni 2012, 12:40

RE: Tagfahrlicht beim i20 programmieren?

@VitaminI20
Meine Birnen sind auch schon bald nen Jahr drin.. Glaube wenn ich starte, hab ich kein Abblendlicht an.

VitaminI20

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beruf: Verfahrensmechaniker

Auto: I20

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 14. Juni 2012, 17:31

RE: Tagfahrlicht beim i20 programmieren?

Ich hatte diese Probleme an meinem Ford Mondeo Bj2001 gehabt.
Nach Recherce hatte ich das problem so geschildert bekommen und wurde auch seitens Ford so bestätigt.
Mein Kollege hat einen Opel Vectra(neueres Baujahr)mit dem gleichen Problem gehabt.
Sicherlich scheint es auch Fahrzeuge zu geben bei dem das Problem so nicht auftritt.....kann ich ehrlich gesagt nicht genau sagen...

Natürlich,wenn es klappt dann ist eben der Hyundai ausgereifter und hat mit Spannungspitzen nicht zu kämpfen....ist mir auch lieber so ;)

i20_101PS

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Deutschland

Auto: i20

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 14. Juni 2012, 17:32

RE: LED Tagfahrlichter für den i20

Hallo,

danke für Deine Antwort.

Ich habe bei meinem i20 Nebelscheinwerfer drin.

Der Hyundai-Händler hätte mir noch die Tageslichter spendiert, wenn es gegangen wäre.
Laut seinen Angaben und den seiner Mechaniker ging es wegen dem Abstand nicht und sie hätten vorne ins Blech/Plastik bohren müssen.

Habe leider auch noch keine Bilder von einem i20 mit nachgerüsteten Tageslicht gesehen.

Würde mich jedoch sehr freuen, wenn das doch gehen würde.

Viele Grüße
Markus

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

60

Freitag, 15. Juni 2012, 09:33

RE: LED Tagfahrlichter für den i20



büdde schön....nur sind bei mir die nebler innen und die tagfahrlichter außen.....weiß deshalb nicht ob es bei dir möglich wäre.....

müssteste mal ausmessen....oder machst die länglichen unter die nebler....da weiß ich dann nur nicht wie das aussieht.. ^^

oder aber längliche tagfahrlichter knapp unter die normalen scheinwerfer...das könnte vllt noch gut aussehen....weiß ich aber nicht... ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20_berlin« (15. Juni 2012, 09:33)


Ähnliche Themen