Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

161

Montag, 30. April 2012, 08:29

Moin

bei meinem Händler.. Ist denn der Leistungsverlust bei 16 Zöllern zuverkraften?


i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

162

Montag, 7. Mai 2012, 09:45

Mhh :-(

Ich hab gesehen, dass 195/45 R16, die ich bekomme, auf einem i20 sehr klein fast wie 14 Zöller aussehen. Stimmt das, denn dann wäre ich enttäuscht.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

163

Montag, 7. Mai 2012, 10:41

Ich hatte Recht.

175/70 R14 Felgen Größe 35,56 cm + 2x 12,25 cm Reifenflanke= 60,10 cm
195/45 R16 Felgen Größe 40,64 cm + 2x 8,7 cm Reifenflanke = 58,20 cm

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

164

Montag, 7. Mai 2012, 11:44

@ i20comfort,
das ist doch klar, der Umfang (und damit auch der Durchmesser) ist für die Eintragung ein entscheidendes Merkmal, sonst müsstest Du den Tacho justieren lassen. Vergleiche mal die Umfänge aller möglichen Felgen/Reifenkombinationen, da wird es immer ähnlich aussehen.
VlG
Olaf

165

Montag, 7. Mai 2012, 12:19

ohh man, also eigentlich steht hier im Tread schon alles betr. der möglichen Reifen-Felgenkombination. Auch steht rechts an der B-Säule Fahrerseitig zugelassene und damit nicht mehr Eintragungspflichtige Reifengrößen, warum muss das hier immerwieder wiederholt werden???


Logisch, ist eine 16 Zoll Felge mit einer 45 Flankenhöhe kleiner. Mit einer 16 zoll Felge darfst Du beim i20 aber eine Flankenhöhe von 50 fahren. Wenn Du unbedingt 45er Flankenhöhe haben willst, dann nimm eine 17 Zoll Felge und der Umfang bleibt der selbe wie bei 16 Zoll mit 50 Flanke.

Wie hier auch schon gepostet, kann man sich das auch ganz gut angucken bei www.quick.de
Dort dann weiter mit dem Felgenassistenten .

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

166

Montag, 7. Mai 2012, 12:41

entschuldige ich wollte dich nicht verärgern, aber ich habe meine Reifenkombi so bestellt 16 mit 195/45, muss zwar eintragen lassen, aber laut Internetseite von DBV Felgen sei die Kombi ohne Probleme möglich und 2 cm sind ja nicht die Welt, so spar ich mir die 30 mm tieferlegung

Hier das Gutachten
http://shop.dbv.eu/pdf/gutachten/00179326.pdf http://www.dbv-online.de/controller.php?…hicleID=1111398

167

Montag, 7. Mai 2012, 15:56

Mhhh, Du sparst zwar die Tieferlegung, aber das worauf es für mich beim Tieferlegen ankommt erreichst du damit nicht, bzw. verstärkst den Eindruck mit der 16/ 45 kombi. noch, nämlich den Abstand zwischen Reifenoberkannte und Kotflügel der wird damit größer, das könnte dann wie ein Crossgolf oder Geländewagen wirken mal überspitzt verdeutlicht.
Abgesehen davon, aber das habe ich hier auch schon geschrieben, wird der Comfort mit niedrig werdender Flanke geringer.
Also ich würde an deiner Stelle entweder 17 Zoll mit den 45er nehmen oder eben 16 Zoll mit 50er, die du dann auch nicht eintragen lasssen müsstest....kostet ja auch etwas zeit und geld.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

168

Montag, 7. Mai 2012, 16:02

Leider sind die Reifen so schon bestellt die 195/50 hätten 150 Euro mehr mit felge gekostet.

169

Montag, 7. Mai 2012, 16:12

ja, das ist schlecht, sind die schon unterwegs??? Viell. könnte man noch was ändern, kannst Du da anrufen??
Die 150€ waren für alle 4 Räder nehme ich an??? Was kostet die Eintragung??? Dann wird die diff. zu den 50ern geringer.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

170

Montag, 7. Mai 2012, 16:25

ich hoffe noch das ich die 45 dann nicht Fahren darf auf dem I 20 so hat sich mein Händler ins Knie geschnitten

mit den 45 kosten sie 690 Euro mit 50 703 Euro

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

171

Montag, 7. Mai 2012, 17:54

Soo bei mir in der Tür steht bis

195/50 R 16 drin. Heißt also ich darf 195/45 R 16 nicht mehr fahren?

172

Montag, 7. Mai 2012, 18:52

Auf die kombi 190/50 16 ist der i20 schon getestet bzw. abgenommen, die 16 zoll mit der 45er Höhe nicht. Da aber die 16 zoll, 45er Variante weniger Platz im Radhaus einnimmt, dürfte es keine Probleme geben, nur ist es halt von dem " deutschen Beamtentum" noch nicht registriert.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

173

Montag, 7. Mai 2012, 18:56

mhh bedeutet also das die 45er nur abgenommen werden müssen vom tüv oder wie ?

174

Montag, 7. Mai 2012, 19:12

Ich denke mal schon, wie das aber im einzelnen Vor sich geht, wo du da hin musst und vor allem was es im einzelnen kostet, kann ich Dir nicht sagen. Viell. kann Dir Dein Händler da helfen oder wenn möglich frag mal bei Tüv oder Dekra an.
Habe ja selbst 190/ 50er drauf ( siehe meine Galerie) da habe ich nur die Gutachten von den Felgen im Handschuhfach und das wars. bis heute keine Probleme vom Tüv oder der Polizei.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

175

Montag, 7. Mai 2012, 19:20

Hatte ich damal bei meinem Corsa 185 55 r 15 drauf auch ohne Eintragung

Zum I 20

zwischen 195/45 und 195/50 liegen 2 cm :-) optisch fällt das nicht ins Gewicht.

176

Montag, 7. Mai 2012, 19:35

Ach, da fällt mir noch ein, durch den kleineren Umfang verändert sich die Tachoabweichung, in wie weit das zu Komplikationen führen kann, kann ich Dir nicht sagen, wie gesagt, frag Händler oder Tüv.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

177

Montag, 7. Mai 2012, 20:03

Ohaa langam hab ich keinen Bock mehr auf diesen scheiß, das das der Hersteller nicht dazu schreibt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20comfort« (7. Mai 2012, 20:05)


178

Montag, 7. Mai 2012, 20:13

Na ja, ich würde sagen, der Hersteller kann da nichts für, es stehen ja Varianten zur Auswahl, die kann man nutzen, alles andere ist halt Besonders bzw. extra und da gibt´s halt in D-Land Regeln, manchmal Sinnig manchal auch unsinnig.
Versuch lieber die Reifengröße zu ändern viell ist es noch nicht zu spät, und Du hast keine Probleme, wenn die Felge für den i 20 zugelassen ist.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

179

Montag, 7. Mai 2012, 20:14

Mhh hab gerade mit dem Händler gesprochen er guckt mal.

180

Dienstag, 8. Mai 2012, 19:01

Na das ist doch schonmal ein Hoffnungsschimmer.

Und??? Wie ist es gelaufen??

Ähnliche Themen