Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DJrefleX

Anfänger

  • »DJrefleX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Hermannsburg

Beruf: Wartungstechniker für Solarsysteme

Auto: i20

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. März 2010, 19:52

Anschlüsse beim Autoradio

Hey, vieleicht kann mir irgendwer weiterhelfen,
und zwar will ich bei mir im i20 hinten nen sub mit endstufe reinsetzen und ne seperate endstufe für die door-chassis.....
Weiß jemand in wie fern das werksradio chinch-anschlüsse hat, und wie ich das dumme ding da raus bekomme!? weil im Handbuch ist ja mal nix abgebildet!

für hilfe wäre ich sehr sehr dankbar!


gruß
christian


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. März 2010, 07:55

RE: Anschlüsse beim Autoradio

Hallo,

Werksradio hat keine Chinch-Anschlüsse, nur über HighLow-Adapter realisierbar (am besten mit nem Helix AAC - wenn auch ein paar Euros mehr)...

Hecki

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Ergeshausen

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: Hyundai i30

Vorname: Karsten

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. März 2010, 09:17

RE: Anschlüsse beim Autoradio

Das problem das radio rauszubekommen hatte ich bei meinem i30 auch. Da musst du das halbe Amaturenbrett raus machen. sau blöd. das gute daran is nur das du das radio net geklaut bekommst.

Und anlageneinbau wie ceed schon gesagt hat nur über High low adapter möglich oder ein anderes radio...

picole

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Schweiz

Auto: i20

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juni 2010, 22:21

RE: Anschlüsse beim Autoradio


5

Freitag, 24. September 2010, 11:00

RE: Anschlüsse beim Autoradio

Hallo,

ich versuche zurzeit auch das Radio auszubauen, um zu gucken, was für Anschlüsse hinten sind.
Grund ist, dass ich nur einen AUX Anschluss habe und diesen gerne durch den USB Anschluss ersetzen möchte.
Bevor ich mir allerdings die Zubehörteile hole wollte ich erstmal gucken, wie das Radio den von hinten aussieht.
Mit der Ausbauanleitung und denn Schaltplänen würde ich ja weiterkommen, allerdings komme ich nur bis Bild 2 bzw 3.
Wenn ich das Radio 3cm nach vorne raus habe, dann gehts einfach nicht mehr weiter.

Hat jemand einen Tipp, wo es da noch hängt?

Viele Grüße

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. September 2010, 11:13

So sieht es von hinten aus: Bildlink...

7

Freitag, 24. September 2010, 14:05

Also müsste ich ja eigentlich ohne Probleme einen USB-Anschluss nachrüsten können.

Wie bekomme ich aber die Radioblende dann ganz ab?
Sind da noch irgendwo Kabel vom Warnblicker oder von der Lüftung versteckt?

Viele Grüße

laura215

unregistriert

8

Montag, 27. September 2010, 22:27

Hallo Leute...
ich bin zurzeit dabei eine Endstufe in meinen i20 zu bauen und 4 neue Lautsprecher für vorne und hinten...

Zum Thema Autoradio habe ich eine unschöne Nachricht, du musst die komplette Verkleidung im Fußraum vom Beifahrer abbauen incl. Handschubfach. Dahinter sind dann 2 Seilzüge für die Lüftung, die musst du aushängen und dann geht das Radio bzw erstmal die Blende heraus. Aber mit Gefühl und nicht mit Gewalt!

Ich mache von all meinen Schritten Bilder die ich hier später rein stellen werde, weil ich echt dankbar gewesen wäre wenn das vor mir schonmal jemand gemacht hätte...

Habe bereits alle Fußverkleidungen vorne ab auf Fahrer und Beifahrerseite, meine Endstufe liegt im Kofferraum und die Chinch Kabel, das Pluskabel an der Batterie und das Minuskabel sind schon verlegt... Jetzt scheitere ich jedoch am Remote Kabel, der dafür vorgesehene ISO Anschluss funktioniert nicht, Remote (und damit die Endstufe) springt nicht an und die Chinch Ausgänge funktionieren ebensowenig...

Dazu kommt noch dass ich den ISO Stecker der vorher drin war in mühevoller Kleinarbeit zertrennt habe, weil C1,C2 und C3 ein und derselbe Stecker sind und ich ja irgendwie den mini ISO Adapter für C1 ran stecken musste. Sprich: war alles umsonst und wenn mir nicht noch jemand eine wundervolle Lösung nennen kann muss ich mein Budget nochmal aufstocken und ein neues DIN2 Radio kaufen... Hab da an das hier gedacht: Alpine IXA-407BT

Ich würde aber ehrlich gesagt lieber eine Möglichkeit finden den Remote Anschluss und die Chinch Ausgänge noch zum Laufen zu kriegen, hat jemand eine Idee?

Morgen gehts schonmal weiter mit dem Einbau der Lautsprecher... Verbaut werden übrigens vorne die Alpine SPR-17S und hinten die SPR-17C, sowie die Crunch GTX4600 Endstufe...

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen, bei Fragen schreibt einfach! Wäre toll wenn für mich auch noch jemand eine Lösung hat!

laura215

unregistriert

9

Donnerstag, 30. September 2010, 16:15

Der Einbau hat bestens geklappt und habe mich für ein neues Radio entschieden.
Bei Fragen helfe ich gerne, hab alle Höhen und Tiefen des Einbaus hinter mir und alle bewältigt, richtig geil das Ergebnis!

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 20:27

Zitat

Original von laura215
Ich mache von all meinen Schritten Bilder die ich hier später rein stellen werde, weil ich echt dankbar gewesen wäre wenn das vor mir schonmal jemand gemacht hätte...


Wo sin die??? In deiner Galerie net.
Hast du des alles aselber gemacht?
Hab des Endergebnis gesehen, schaut echt gut aus!!!

LG

Chris

laura215

unregistriert

11

Montag, 25. Oktober 2010, 16:31

hey,

sorry habs noch nicht geschafft die bilder on zu stellen, ich mach das gleich mal.
ja habs alles selbst gemacht, das ergebnis ist genial, war aber auch eine woche arbeit. musste später nochmal die türverkleidungen vorne ausbauen, weil die fenster beim runter machen auf die lautsprecher gestoßen sind. (hinten hatte ich es vorher ausprobiert, hat geklappt, vorne natürlich nicht :) )
hab einfach aus holz einen ring zugesägt, den dazwischen gemacht und jetzt ist alles perfekt.

Ähnliche Themen