Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 23. Februar 2010, 06:25

RE: Schwachstelle Getriebe

Hallo zusammen,

der Händler drückt den Rückwertsgang mit Schmackes in sein „Fach“ und wenn’s halt gar nicht geht noch mal kurz von der Kupplung (im Prinzip richtig) und nach einer gewissen Einfahrzeit wird’s besser.

Tschuldigung - aber alles Kinderkram. Hab Fahrschule auf einem Fahrzeug mit nicht!synchronisiertem Getriebe gemacht (hab trotzdem noch einige Jahre bis zu Rente). Hatte man den Dreh mit der Drehzahl und Zwischengas raus war’s leichter als einen i20 zu schalten.

Wenn man Schwierigkeiten beim Schalten mit einer Seilzugschaltung hat wie im i20, will ich erst gar nicht wissen wie’s mit einem Schaltgestänge ist. Denn mit Seilzug sollte/darf es bei einem gut konstruierten Getriebe keine Probleme geben.

Viele Grüße aus dem Schaltkasten
Frank

Bitte um Info wenn es am i20 eine Einstellmöglichkeit fürs Getriebe gibt.
Getriebeölstand stimmt.


Hellicat i20

unregistriert

22

Dienstag, 13. Juli 2010, 15:26

Rückwertgang geht nicht rein...TIP

Zitat

Original von dywt
Hallo,

das Problem tritt bei mir auch ab und zu auf, also dass ich den Rückwärtsgang nicht REIN bekomme. Vor allem wenn der Wagen ne Weile gestanden ist, also beim Ausparken dann. Komischerweise nicht immer und nach ein paar Versuchen geht es dann meistens.

Viele Grüeß


Antwort:
Der Rückwertsgang ist nicht synchronisiert,
das kenne ich breits von meinem alten Auto.
Wenn der RG nicht direkt und leicht einzulegen geht,
unbedingt in den Leerlauf schalten, Kupplung loslassen und
erneut kräftig Kupplung treten, dann geht es meist sehr einfach.
Alles andere ist nicht gut für´s Getriebe!

23

Mittwoch, 29. September 2010, 10:53

RE: Schwachstelle Getriebe

Hallo.
Je nach Baumonat des Getriebes werden sog. Synchronsteine ausgetauscht, der Händler kann feststellen, ob Ihr Fzg. betroffen ist.
Mein Händler wollte nur die Synchronringe tauschen, habe aber ein kpl. neues erhalten (Garantie).
Das hakt zwar noch (R-Gang und 3-4), aber bei Hyundai scheint der i20 billigst und ohne Qualitätskontrolle gefertigt zu sein !

Hellicat i20

unregistriert

24

Mittwoch, 29. September 2010, 14:52

RE: Schwachstelle Getriebe

Ich befürcht auch das das Getriebe nicht einwandfrei läuft.
Bei mir machen der 3. Gang(ab und zu) und R-Gang (mittlerweile fast immer) Probleme, werde bei der nächsten kl. Insp. das checken lassen.

Anfahren im 1. Gang ist auch ganz furchtbar...
Schlecht abgestimmt, evtl. Stdgas einstellen lassen?

Hyundai4ever

Anfänger

Beiträge: 1

Auto: i 20 _ i20 sport (umbau)

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. Oktober 2010, 15:46

RE: Schwachstelle Getriebe

Hallo ich habe meinen i20 jetzt seit Mai 2010, bin inzwischen 25000km gefahren. Also ich habe absolut kein problem mit meinen Wagen im Gegenteil.
Er geht was die Beschleunigung angeht besser als ein 110PS TDI Golf 4.
Endgeschwindigkeit: bei ihm ist bei 210 schluss und bei mir 200. was will man mehr?

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 07:07

RE: Schwachstelle Getriebe

Zitat

Original von Hyundai4ever
Er geht was die Beschleunigung angeht besser als ein 110PS TDI Golf 4.
Endgeschwindigkeit: bei ihm ist bei 210 schluss und bei mir 200. was will man mehr?


Über was für einen Motor sprechen wir denn dabei? Also der 1.2 mit 77 PS kann es absolut nicht sein und bei den restlichen Motoren wage ich - bis auf den großen Diesel - auch zu bezweifeln, dass er mit einem 110 PS TDI mithalten kann.

Mit dem Getriebe bin ich aber insgesamt auch recht zufrieden. Wenn man vorher einen C1 gefahren ist, freut man sich über die gute Abstimmung. Manchmal hackelt etwas der 2. Gang, liegt aber alles noch im Rahmen. Mit dem Rückwärtsgang hatte ich bisher noch nie Probleme. Ab und an stehen die Kupplung und ich noch auf Kriegsfuß. Aber, wir freunden uns auch langsam aber sicher an.

27

Samstag, 23. Oktober 2010, 08:39

RE: Schwachstelle Getriebe

Hallo an Alle,

ich bin hier neu. Seit zwei Tagen habe ich einen i 20. Davor fuhr ich zwei Jahre lang den i 10. Beim i10 war der Rückgang auch öfteres schwer einzulegen. Kurz warten hat aber immer geholfen. Und so weit ich mich erinnern kann stand darüber auch in Bedienungsanleitung geschrieben. :evil: Bei der Probefahrt des neuen i20 habe ich keinerleich Probleme mit Schaltung gemerkt. Alle Gänge konnte ich leicht und ohne weiteres einlegen. Und bei meinem neuen i20 ging auch alles tip top. :freu:

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

28

Samstag, 4. Februar 2012, 18:36

i20 Getriebe oder Kupplung

Hallo :winke: Ich bin "Neu " hier.

Und möchte mich jetzt schon sorry sagen: :aufgeb:, weil ich nicht die Suchfunktion benutzt habe und sorry, falls das Thema schon wahrscheinlich schon erstellt wurde, ich muß erstmal durchblicken hier.:cheesy:

Also mein i20, 78PS. 02/11. 4560km...glänzte bis jetzt technisch, aber...

Nach manchmal störrischen Einlegen des Rückwärtsganges und beim Kommenlassen der Kupplung (Auto bewegt sich noch nicht) kommt dann das Heulen, hört sich gut an UHHHHHHHHHH......... :Tritt im betriebeswarmen Zustand auf (nun ich muß eh diesen Monat zur ersten Inspektion mit dem Kommentar des Meister ist Stand der Technik (dann aber...) gibt's auf die Ommel

Nun hege ich Zweifel an der Langzeitqualität, nach 100 oder 200.000km vielleicht O.K. aber solch ein Gag nach nicht mal 5000km? Naja. Desweiteren ärgere ich mich über das neue Garantiesystem von Hyundai, weil man jetzt wieder die Wartungen und Inspektionen bezahlen muß. Aber das ist ein anderes Thema.

Ihr lieben hat jemand von Euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Tippe mal auf das Ausrücklager

Danke im voraus!
Marwin666

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

29

Montag, 6. Februar 2012, 06:46

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

herzlich willkommen im board...

naja das mit der bremse das kenn ich meiner geht die woche deshalb zu hyundai....sollen die mal machen....wenn ich den rückwärtsgang einlege dann soll das nämlich auch passieren

und auch das mit dem aufheulen ist mir bekannt...ist aber nur ein seltenes phänomen ..... deshalb hab ich es noch nicht wirklich für voll genommen...aber wo du das so schreibst.....

werde dann am mittwoch berichten, wenn meiner bei hyundai ankommt.....mal sehen was sie dann so schönes dazu sagen...

langzeitgarantie...naja ich weiß nicht...ich denke nicht das meiner länger als ~100.000km mitmacht.... also wenn er das schafft bin ich auch schon froh.....

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

30

Montag, 6. Februar 2012, 13:11

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hallo,

mein i20 ist genauso alt und hat die gleiche Laufleistung und hat auch die Probleme, habe sie bis jetzt aber noch nicht als störend empfunden.

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

31

Montag, 6. Februar 2012, 17:19

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hallo :winke: i20Comfort,

Danke für deine Antwort.

Oh weh, das hört sich doch stark nach "Stand der Technik" an, aber gut so schlimm ist das jetzt nun auch wieder nicht, es sind ja keine 120db die einen ins Ohr heulen.

Tritt wie gesagt auch nur sporadisch bei betriebswarmen Wagen auf, vielleicht wissen die in der Werkstadt was das ist, vielleicht eine Einstellungssache, vielleicht auch nicht.

Der Ton tratt bei KM Stand ca. 3500 zum ersten Mal auf. Werkstatttermin ist der 21.02., ich werde berichten.

@i20_berlin
hallo i20 berlin:winke:

Danke! ist glaube es ist ganz Cool bei Euch hier:bang:

Also mit der Bremse ist nichts...äh noch nichts. Also warten wir mal ab was die "Renn" Mechaniker meinen.

Ah jetzt geht der Editor, vorhin war ich noch nicht zugelassen.

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 7. Februar 2012, 09:11

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hallo,

ich bin Freitag mit meiner Werkstatt verabredet, hab auch oft anstatt dem Rückwärtsgang den 4. Gang drin, weil der Rückwärtsgang nicht locker rein geht.

Ich berichte Freitag.

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. Februar 2012, 06:45

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Und....? hast du schon was zu berichten?

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 22. Februar 2012, 17:54

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hallo :winke:

War gestern bei meinem freundlichen zur Inspektion und habe nätürlich gleich das Heulen des Getriebes beim Anfahren, sprich rückwärts Fahren angesprochen. Der Meister hat sich davon selber überzeugen können, er meinte, dass ist nicht das Getriebe sondern die Kupplung.

Das Problem tritt in Einzelfählen auf. Hyundai weiß es, da gibt es ein Kupplungs-Update, die Teile muß er bestellen und geht natürlich auf Garantie :freu:

Es gab da eine Charge vom Zulieferer, die im Einzellfall fehlerhaft sein kann, im Reklamationsfalle wird alles durch die neuen Teile ersetzt. :super:

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 23. Februar 2012, 00:00

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Bei mir gabs die Antwort, liegt am kalten Wetter, das Metall von der Schaltung arbeitet

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:02

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hi i20comfort :cheesy:

Hä.... was ist den das für eine Aussage? also ich habe schon vieles gehört aber wenn er das meint :todlach:

was sagt er dann im Sopmmer zu Dir?, das Metall ist zu Heiß oder was, geh wo anders hin oder setz Dich mit Hyundai in verbindung.

Laß Dich nicht so einfach abspeisen :dudu:

37

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:03

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hi!

ich habe geanu das gleiche Problem: Die Gangschaltung ist extrem hakelig, teilweise geht der 1. Gang nicht `rein. Dieses Problem tritt wohl bei einer gewissen Produktonsreihe des I20 auf. Es müssen "Synchronisationsringe" o.ä. (bin kein Fachmann) gewchselt werden.

Mein Händler bestätigte mir, dass dies auf mein Fahrzeug zutrifft. Nun hab ich den Wagen am 30.01.2012 abgegeben. Bis heute hat Hyundai noch keine Ersartzteie geliefert... und ich gurke ersatzweise mit einem I10 herum. Echt tolle Erfahrung als neuer Hyundai-Kunde.

Gruß
Frank

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

38

Samstag, 25. Februar 2012, 15:12

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hallo Biuki :winke:

Also zunächst, hast Du nicht das gleiche Problem wie ich, weil bei mir sich alle Gänge butterweich einlegen lassen.
Gut der Rückwärtsgang zickt ab und zu,aber der ist ja auch nicht Synchronisiert aber dagegen hilft das einstellen und schmiren der Seilzugschaltung.

Bei Dir ist es das Getriebe, sprich: wie Du schreibst die Synchronringe, bei mir lt. Vertragshändler die Kupplung.
Wir ich bei Deinem Posting gelesen habe hast Du das Auto im Januar abgegeben und fährst seit dem mit dem Leihwagen rum?. Hmm... das sind ja fast 4 Wochen. 8o also das finde ich schon lange, nun gut.
Frage mal Deinen Händler wie lange es noch dauert bzw. ob man die Ringe nicht derweil aus einem anderen Fahrzeug nehmen kann? kommt das Getriebe nicht aus Friedrichhafen von ZF?.

Halte uns auf dem laufenden ;)

39

Sonntag, 26. Februar 2012, 17:46

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Hi Marwin 666,

ja, 4 Wochen sind verdammt lange, meine Bekannten und Kollegen können`s auch kaum galuben.

Ich erhielt am Freitag ein Mail von Hyundai (Zentrale), dass die Teile in Koera (!) in Auftrag gegeben worden sind. Bin mal gespannt, wie lange das noch dauert. Ich habe nun eine Mail an die Geschäftsführung meines Autohauses hier in Münster gerschrieben. Die Antwort werde ich wohl in den nächsten Tagern erhalten.

Irgendwie habe ich das Gefühl, ich habe mit der Marke "ins Klo gegriffen"...

Bis die Tage
Gruß
Frank

Marwin666

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Röthenbach bei Nürnberg

Beruf: QS Mitarbeiter

Auto: I20

Vorname: Tomas

  • Nachricht senden

40

Montag, 27. Februar 2012, 05:58

RE: i20 Getriebe oder Kupplung

Irgendwie habe ich das Gefühl, ich habe mit der Marke "ins Klo gegriffen"...

Hallo Biuki :winke:

:stop: Nein! hast Du nicht, ich kann Dein Ärger durchaus nachvollziehen und verstehe Dich da voll und ganz, ich wäre da auch sauer. Hyundai ist eine gute Marke und auch in Bezug auf den i20 hasst Du und ich und andere hier nichts falsch gemacht.

Preis-Leistung ist wirklich sehr gut, da legst Du bei den Mitbewerbern locker 2-3000 .-€ mehr in und ganz genauso auch mal Pech haben. :grrr:

Jetzt laß dich doch erstmal am Ar.... lecken und fährst halt mit dem Leihwagen rum, na und? Ausser Benzin kostet dich der Spaß ja nichts und dein i20 bleibt km-mäßig jung.

Du könnst ja spaßhalber mal fragen, ob du nicht wenigstens einen höherwertigen Leihwagen haben könntest, da Du ja bla,bla..... läßt Dir halt was einfallen, sprich da mal mit dem Chef.

Also bis bald.
:blume:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marwin666« (27. Februar 2012, 05:59)


Ähnliche Themen