Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. Dezember 2009, 13:52

i20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hi ich habe einen I 20 Import aus Schweden oder Estland nicht genau bekannt.

Dieser ist nicht im Besitz von Lautsprechern in den hinteren Türen. Bevor ich die Türverkleidungen öffne, würde ich gerne wissen, ob vielleicht die Kabel schon vom Radio zu den vorgesehen Lautsprecheröffnungen drin liegen oder nicht ?
Wäre nett wenn jemand dies wüsste.

Gruß CustosLimes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. Oktober 2011, 13:40)



Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Dezember 2009, 14:26

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Auch wenn dort Kabel liegen, ich würd dort keine verbauen - lieber vorn ein anständiges LS-Set verbauen! (Musik ist Stereo und kommt von vorn, "rearfill" ist nur was für 5.1 und das sollte man lieber zu Hause geniesen!)

3

Freitag, 18. Dezember 2009, 17:53

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Ja, wie man es halt lieber möchte.

So aber nun zu meinem eigentlichen Problem, welches keines ist :)

Nachdem ich die Verkleidung vorsichtig abgebaut habe, stellte ich fest, dass Kabel vorhanden sind. Diese ebenso bei angeschlossenen Lautsprechern funktionieren. Also Lautsprecher eingebaut, Verkleidung wieder drauf und alles ohne Macken und Kratzer erledigt. Bin sehr zufrieden. :)

Falls jemand Fragen zur Verkleidung oder Einbau von Lautsprechern hat, fragt ruhig. Mit ein paar Tipps geht die Verkleidung leicht runter.

Gruß Custos Limes

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CustosLimes« (18. Dezember 2009, 18:04)


david_ba

unregistriert

4

Freitag, 18. Dezember 2009, 22:24

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hallo,

wollte mal nachfragen, wie du die Fensterkurbel wegbekommen hast? Daran scheitere ich zurzeit, und mein FHH gab mir den Tipp diese aufzuschneiden, und dann neue zu kaufen.

Gruß

5

Samstag, 19. Dezember 2009, 11:11

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

So habe auch die rechte Seite fertig, bin sehr zufrieden, man sieht überhaupt nicht, dass ich es abgebaut hatte.

Fensterkurbel:

Nein ausschneiden ist nicht notwendig. Ich habe lange in Foren gesucht und bin fündig geworden. Zum Ausbau der Verkleidung habe ich lediglich ein Geschirrhandtuch, einen Schraubendreher (Kreuz) und einen kleinen Holzkeil benötigt.

Keine Kratzer und nichts kaputt, selbst die Plastik-Clips der Türverkleidung bleiben ganz, wenn man mit wenig Druck arbeitet.

Aber zur Fensterkurbel. Zwischen Kurbel und Verkleidung sitzt eine Feder. Die muss raus, dann geht die Kurbel einfach ab zu ziehen.

Mit dem Geschirrhandtuch musst du zwischen die Kurbel und Verkleidung dann etwas hin und her ziehen. Die Feder verhakt sich irgendwann im Handtuch und löst sich somit.

Im Forum I10 steht noch etwas , das es mit einem Haken auch gehen würde.

Hier ein Link zum Verdeutlichen mit dem Tuch:

http://www.team-corsa.de/workshops/w_inn…nsterkurbel.htm

Ist zwar Opel Corsa B, funktioniert aber genauso :)

Gruß Custos Limes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CustosLimes« (19. Dezember 2009, 11:18)


Superfauch

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Niedersachsen

Auto: i 20

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. April 2010, 18:51

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hallo und schönen guten Abend!

Habe mein i20 zwar schon seid Nov.09, aber aus wettertechnischen Gruenden noch keine Motivation gehabt. Mich wuerde interessieren, welche Größe die Lautsprecher hinten vom Durchmesser haben. Man kann ja leider nicht mal eben nachsehen. Selbst mein Händler konnte heute dazu kein Antwort geben.
Schon mal Dake vorweg!
LG
Superfauch

7

Samstag, 15. Mai 2010, 00:31

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hallo, ich greife das Thema noch mal auf und würde gerne die Durchmesser / Tiefe der hinteren Lautsprecher in Erfahrung bringen.
Wer kann mir helfen ?

Gruß

Rafael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SGERafael« (15. Mai 2010, 00:31)


8

Samstag, 29. Mai 2010, 20:57

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Sorry, das ich erst jetzt antworte, in der Tür sitzt ein schwarzer Einsatz, wenn man den heraus nimmt sollte man eine Box mit 16 cm rein bekommen.

Iich habe den Einsatz rund eingeschnitten und eine Box mit 14 cm Durchmesser eingebaut.

Habe leider versäumt Fotos zu machen.

L-SO610

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Sachsen

Beruf: Bankangestellter

Auto: i20 FIFA WM Edition

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. August 2010, 01:28

i20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Das würde mich auch interessieren, welchen maximalen Durchmesser, welche maximale Tiefe und auch welche Leistung (Watt, Impedanz also Ohmzahl) die LS haben dürfen...

Wo habt Ihr Eure gekauft? Wie ist der Klang? Da das serienmäßige Radio keine Loudness-Funktion hat, die Boxen aber in den Türen schön weit unten sind, müsste die Basswiedergabe doch eigentlich ganz gut sein, oder ?!

Gruß Jo

10

Mittwoch, 2. März 2011, 17:34

RE: i20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hallo, bin neu hier und hoffe, das ist der richtige Weg, die Frage loszuwerden. Möchte gern so genau wie möglich wissen, welche Maße die Orignallautsprecher haben, die Hyundai in den hinteren Türen verbaut, wenn möglich auch Lochabstand für die Schrauben und deren Anzahl. Außerdem wäre ich für Tips dankbar, wie man ohne größeren Flurschaden die Türverkleidungen losbekommt (das mit den Kurbeln ist ja schon gut beschrieben. Dank der mitfühlenden Seele, die antwortet!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20euwagen« (2. März 2011, 17:35)


11

Dienstag, 4. Oktober 2011, 13:17

RE: I 20 Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hallo, ich möchte auch in die hinteren Türen Lautsprecher einbauen, bekomme aber die Verkleidung nicht ab. Die Kurbel habe ich abbekommen. Für ein paar Tips wäre ich dankbar.
Gruß Teddy2011

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Oktober 2011, 13:31

Hast du schon die 3 Schrauben entfernt, mit denen die Türverkleidung befestigt ist (im Türöffner, Türgriff, und die 3. bei geöffneter Tür)???

13

Dienstag, 4. Oktober 2011, 20:54

Re Lautsprecher

Hallo,
hab ich schon hinter mir. Schrauben am Griff und seitlich der Tür entfernen und dann vorsichtig aus den Clips ziehen. Hab ein paar Fotos gemacht.
Viel Spass.

http://www.hyundaiboard.de/t8191-frage-z…uer-hinten.html

14

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 09:45

i20. Lautsprecher Einbau hintere Türen

Hallo,
danke für den Tip. Die hatte ich gesehen, aber dachte nicht, das diese auch gelöst werden müssen. Danke noch einmal, werde dann mal versuchen dies zu lösen.
Gruß teddy2011

GuidoW

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai i30 GD

Vorname: Guido

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. Oktober 2011, 17:21

Lautsprecher hinten einbauen I20 3-türer

Hallo Leute,
ich wollte mal fragen,was ich alles beachten muß,wenn ich beim i20 3-türer hinten Lautsprecher einbauen möchte.Habe über die Forensuche nur Hilfe für den 5-türer gefunden.Wäre super,wenn mir jemand Tipps geben könnte.
Danke schonmal.


Grüße

Guido

16

Samstag, 29. Oktober 2011, 15:54

RE: Re Lautsprecher

Hallo,
nachdem ich die Verkleidung entfernt hatte, sah ich, das es anders aussieht als auf den Bildern im Forum. Auf dem Loch für die Lautsprecher war nur eine Abdeckung aus Schaumgummi aufgeklebt und kein Kunststoffring oder Manschette. Ich weiss nun nicht ob ich die Lautsprecher dort ohne Blende einbauen kann. Im Blech sind ja auch Schrauben. Außerdem ist das Loch nicht rund sondern oval. In der Waagerechten hat das Loch einen Durchmesser von ca 13,5 cm, heisst das das ich Lautsprecher von maximal 13,5 cm einbauen kann, und sollte ich 2 oder 3 Wege Lautspreche einbauen?
Ich bräuchte da mal wieder einen Rat bitte!!!
Gruß teddy2011