Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. Februar 2020, 17:47

(Typ GB) Dachträger? Alternative?

Hallo.

Ich bräuchte für meinen i20 Advantage 2020 einen Dachträger.

Dieser hat ja Fixpunkte am Dach, wo man den Träger einhaken kann. Neben dem original (139e Alu), gibt es einige günstigere Alternativen.

Hat schon jemand einen Dachträger (keine Reeling), welchen er empfehlen kann? Ist der original bereits auf dem i20 GB FL ausgerichtet, also motagefertig? Die Alternativen muß man ja anpassen, also noch zusammenbauen.

Ich kenne nur einen Dachträger vom Opel D, welcher ganz einfach in die Fixpunkte augesteckt wird, und mit einem Klemmhebel festgezogen wird. Dann Abeckplatte mit Schloss verschliessen. Das klappt gut und schnell.

Besten Dank


stefan1650

Anfänger

Beiträge: 37

Auto: I20 (GB)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Mai 2020, 17:54

Hallo,

Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem was der Titelschreiber hier möchte, allerdings habe ich persönlich eine Frage, die mit Dachträgern zu tun hat.

Ich habe den i20 GB 1,1 CRDi Bj.15 mit originalem Dachträger in der Stahlausführung. Bei diesem Dachträger waren keine Antirutsch-Schienen dabei. In Absprache mit dem Hyundai-Händler, der ihn mir verkauft hat, ist das wohl richtig so. Diese "Gummischienen" gibt es wohl nur bei der Aluausführung dabei... Ist das wirklich so? Hat da jemand Erfahrung mit den originalen Schienen Alu bzw Stahl?

Mfg Stefan Frenzel

Ähnliche Themen