Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Dienstag, 7. Januar 2020, 18:23

(Typ GB) 1.0 T-GDI wann Zündkerzen ersetzen?

Hallo!

Wann mussen die Zundkerzen erzets werden, 1.0 T-GDI motor? Und sind es Iridium Zundkerzen?

Vielen dank!!


Dagomys

Profi

Beiträge: 960

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Januar 2020, 18:54

Beim 1,2er sind es sage und schreibe 160.000km Wechselintervall (müssten demnach Iridium sein).
Bei deinem Motor könnte es genauso sein. Ist dem so?
Weiß das jemand auf die Schnelle?

Beiträge: 945

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Januar 2020, 20:16

Sowas steht doch im Betriebshandbuch sicherlich drin!?!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 536

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Januar 2020, 20:36

Das denke ich bei solchen Fragen in einem Forum jedesmal! ZUERST schau ich in die Betriebsanleitung und in den Wartungsplan. Wer dann nichts findet, kann gerne in einem Forum nachhaken.

5

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:09

Hallo Leute!

Ins Betriebsanleitung steht 70.000km fur normale (?) Zundkerzen und 150.000km fur Iridium Zundkerzen. Nur weiss ich nicht welche Zundkerzen der 1.0 T-GDI motor hat.

Danke

Beiträge: 1 378

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:11

Na dann mußt halt mal eine herausschrauben (lassen).

Rechts ist die Irdium mit der dünnen Elektrode.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 536

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:17

Ich lehne mich mal kurz aus dem Fenster, und behaupte, daß der Turbo mit Iridiumkerzen ausgestattet ist. Wetten darauf nehme ich aber keine an! :D :flöt:

8

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:24

ja, Ich wurde auch denken das der 1.0- T-GDI mit Iridium ist ausgestattet. Ausschrauben ist naturlich ein moglichkeit...

Dagomys

Profi

Beiträge: 960

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:51

Na das ist ja ne seltsame Sache. Warum ist es beim Turbo nicht eindeutig, wenn der (billige) 1,2er in jedem Falle Iridium hat?
Hat jemand dafür ne Erklärung?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 536

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:56

Weil es dem Hersteller Banane ist, ob die ZK bei jedem 3. oder 5. Service gewechselt werden sollen.

Dagomys

Profi

Beiträge: 960

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Januar 2020, 22:13

Na ja gut, wenn ich nen Turbo hätte, würde ich mir das vom Freundlichen mal genau erklären lassen, wie die das handhaben wollen....

12

Dienstag, 7. Januar 2020, 23:47

Wenn ich das NGK Bild so sehe, könnte ich mir vorstellen, dass du Iridium an den 3 Ringen da oben erkennst, wo der Kerzenstecker draufkommt. Bei Bosch und Hella scheinen es 2 Ringe zu sein. Ob das jetzt ein klares Merkmal für Iridiumkerzen ist, keine Ahnung? Vielleicht gibt es da ja irgendeine Normung bzgl der Erkennung, ohne sie ausbauen zu müssen.

Insofern für den Threadersteller: vielleicht reicht ja Kerzenstecker ab und nachschauen, ohne die Kerze ausbauen zu müssen. Vielleicht kommt aber auch noch wer um die Ecke und weiß, was ab Werk verbaut ist und ob es immer gleich ist.

Das Handbuch zeigt ja vermutlich nur alle Möglichkeiten auf, das muss noch lange nicht heißen, dass ab Werk beide Varianten verwendet wurden (ich kenne aber als Dieselfahrer die genaue Beschreibung im Handbuch nicht). Wäre dann quasi das gleiche wie beim Öl, da sind doch auch oft mehrere genannt, aber ab Werk vermutlich immer die gleiche Ausgangsspezifikation (zumindest für den gleichen Markt. Kann natürlich sein, dass das man in kalten oder warmen Ländern pauschal ein andere Spec nimmt).

Von daher ist der Hinweis, in das Handbuch zu schauen, ggf gut gemeint, muss aber nicht gleich mit einem schlauem Spruch garniert werden.

Dagomys

Profi

Beiträge: 960

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Januar 2020, 21:44

Das wäre ja nicht schlecht, wenn man es ohne ausbauen ersehen könnte.

JuppSchmitz

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: zu Hause

Auto: i20 GB 1,0 T-GDi 2018

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Januar 2020, 18:39

Laut Serviceheft alle 5 Jahre oder 75 tkm, zumindest laut meinem für einen 1,0 T-GDI

Minki26

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: 26676 Barßel

Beruf: Freiberufler

Auto: i 20 Style 1.0 t-gdi 120 PS

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Januar 2020, 09:49

Bei meinem 1-0 T-GDI sind bei der 75000 km Inspektion die Zündkerzen ersetzt worden. Kosten für die 3 Kerzen: 50,50 + MwSt

16

Montag, 27. Januar 2020, 10:31

Hallo,

Ich habe falsch gelesen, in der Betriebsanleitung stehen 60.000km für Nickel-Zündkerzen, nicht 70.000 wie ich es oben vermeldet habe.

Aber etwas stimmt dann nicht, warum ersetzt der Dealer es mit 75.000km? Das ist zu spät für Nickel und zu früh für Iridium (=150.000km In Betriebsanleitung).

Reiner1

Fortgeschrittener

Beiträge: 432

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Januar 2020, 13:27

Vielleicht hat er sich bei 60 tkm das Kerzenbild angesehen, und die Kerzen noch für gut befunden. Früher hat man das eigentlich immer so gemacht. Andererseits muß die Inspektion ja nach Herstellervorgaben gemacht werden, sonst gibt es u.U. Ärger.

Minki26

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: 26676 Barßel

Beruf: Freiberufler

Auto: i 20 Style 1.0 t-gdi 120 PS

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. Januar 2020, 16:29

Wartungsplan

Habe zur Info den Wartungsplan angehängt.
»Minki26« hat folgendes Bild angehängt:
  • i20_bearbeitet-1.jpg

Ähnliche Themen