Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. Oktober 2019, 13:44

(PBT) 2. Zigarettenanzünder

Hallo.
Ich bräuchte für unseren i20 PBT aus 2011 nicht nur 1KFZ Zigarettenanzünder, sondern 2!
Könnte einfach einen externen Adapter einstecken. Doch dieser flutscht ständig raus bzw. ragt zu weit raus.
Möchte neben dem Navi auch eine Dash Cam anschliessen.
Jetzt überlege ich, ob ich die gesamte Leiste wo 1 Zigarettenanzünderbuchse und die USB Buche montiert ist,
gegen eine andere Leiste/Element mit nur 2 Zigarettenanzünderbuchsen auszutauschen.
Gibt es soetwas passendes von Hyundai?
Danke


3Zylinder

Bastler

Beiträge: 46

Wohnort: Bayern

Beruf: technischer Akademiker mit Bastelerfahrung

Auto: i20 1,1 Diesel aus 2016 Typ GB

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:22

Eine Hyundai Lösung kenne ich nicht.

Es gibt Zigarettenanzünderbuchsen (ab 4 Euro) oder USB-Doppelbuchsen (ab 5 Euro) zum Einsetzen. Also Loch bohren und anschliessen.

Da viele Navis am Ende auch einen USB Anschluss haben (meine Garmins haben USB Mini) reicht ggf. auch ein Doppel USB Adapter und das entsprechende Kabel.

Gibts alles bei ebay:
https://www.ebay.de/itm/Port-Zigarettena…Q1cQlkxtXytxhtA
https://www.ebay.de/itm/Steckdose-12V-Fu…WYAAOSw0xxc1Owu
https://www.ebay.de/itm/2-x-Motorrad-Zig…OQAAOSwkNpaaxre
https://www.ebay.de/itm/12V-24V-Auto-Tra…mQAAOSwH3ddbWjB
bei ebay Chinaware 6 Wochen Versandzeit einkalkulieren.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 773

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:41

Oder fahrzeugseitige 12V direkt am Sicherungskasten abgreifen, und mit SOWAS 2x 3A via USB zur Verfügung stellen (kann dann auch dezent im Armaturenbrett verbaut werden).

4

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 16:43

Hallo.

Ja, aber wenn ich den eingebauten vom Stromkabel abziehe, bräuchte ich einen 2fach Adapter, um dann die 2 einzelnen neuen Buchsen anzuschließen!
Die 2 Buchsen sind ja nicht "hintereinander" angeschlossen!
Sondern jeweils eingene Stromversorgung mit Sicherung!
Deshalb müßte ich das Stromkabel von der Batterie (wo jetzt die einzelne eingebaute Buchse steckt)
mittels einem Y-Kabel erweitern, damit ich jeweils die 2 neuen Buchsen einzeln anstecken kann!
Gibt es soetwas?
Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (23. Oktober 2019, 17:10)


Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 17:31

Oder sowas hier: https://www.conrad.de/de/search.html?sea…Ft16%1Fc2047909
Gegen das Herausrutschen hilft ein ganz kleiner Holzkeil(chen)

3Zylinder

Bastler

Beiträge: 46

Wohnort: Bayern

Beruf: technischer Akademiker mit Bastelerfahrung

Auto: i20 1,1 Diesel aus 2016 Typ GB

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 11:07

@mrymen
Die einzelene eingebaute Buchse hat Steckschuhe. Du kannst da direkt was anlöten. Die von Ceed genannten USB Anschlüsse kannst du auch einfach mit blankem Draht untermogeln beim Aufstecken der Schuhe. Das sollte bei den geforderten Stromstärken und abgesenkten Ansprüchen an Zuverlässigkeit ausreichend sein. Ansonsten gibts noch sogenannte Stromdiebe, die du in die Zuleitung einbauen kannst. Damit kannst du auch mehr Strom ziehen, z.B. für eine Kühlbox. `Kaffemaschinen`oder sonstige extrem stromhungrige Geräte bitte nicht an solche Konstrukte anschliessen.

7

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 11:53

@Ersttäter
Hallo, habe ich schon probiert. Dadurch ist der Radioempfang total schlecht! Deshalb suche ich eine andere Lösung. Muß dann wohl die Zuleitung abzwacken.

@3Zylinder
Hallo, genauso hätte ich mir das vorgestellt. Ich würde also die eingebaute Buchse für das Navi lassen, und die Zuleitung zur USB Buchse abzweigen für eine 2. Buchse (DashCam). Oder wäre es besser, wenn ich die Zuleitung zur eingebauten Buchse abgreife, und zur 2. Buchse ableite. Ich möchte verhindern, dass es wieder Störungen im Radioempfang gibt. Deshalb geht es nicht mit einem externen Verteiler. Dieser stört das Radio extrem. Hoffe, wenn ich eine zweite Buchse an die Zuleitung anbringe, dass dies dem Empfang nicht so stört...

Danke

8

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 16:26

Hallo.

Habe mal 2 Fotos hochgeladen.
1x vom Zigarettenanzünder plus Zuleitung
1x von 2er Set welche ich installieren möchte.

Möchte ungern 2 Buchsen an die eine Zuleitung zur eingebauten Buchse anschließen. Dann wird der Radioempfang sicher gestört. Möchte die 2. Buchse an die Zuleitung zur USB Buchse anschließen. Doch diese geht nicht heraus! Dachte, ich könnte diese wie den Zigarettenanzünder herausziehen und dann die Zuleitung anklemmen.

Weißt Du, wie ich an die Zuleitung zur USB Buchse komme? Muß ich den gesamte Mittelkonsole ausbauen? Die Blende kann man einzeln nicht abziehen. USB Modul ist leider fest, und nicht herausziehbar...

Oder doch die 2. Buchse an die Zuleitung zur eingebauten Buchse anschließen? (Navi + DashCam).

Danke
»mrymen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0339-960x540.JPG
  • DSC_0340-960x540.JPG

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 773

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17:07

Die USB-Buchse wird vom Radio mit 5V gespeist - dort noch 12V abzugreifen halte ich für sehr kühn...

Der Radioempfang wird gestört, weil irgendwelche Kabel (wahrscheinlich deines Zubehörs) nicht ordentlich abgeschirmt (funkenstört) sind...

10

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17:18

Dankeschön!
Der Radioempfang ist nur gestört, wenn ich mittel externen 12V Verteiler das Navi und die DashCam laufen lasse! Navi allein - Empfang gut, DashCam allein - Empfang gut. Aber wenn beide über den eingesteckten Verteiler an meiner 12V Buchse laufen lasse, ist der Empfang gestört.

Erhoffe mir, wenn ich eine 2. Buchse einbaue (also ohne Verteiler), dass der Empfang dann gut bleibt (wenn beide Verbraucher laufen).

Aber jetzt muß ich wohl die Zuleitung zum eingebauten Zigarettenanzünder für die 2. Buchse abgreifen...

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. Oktober 2019, 17:24)


3Zylinder

Bastler

Beiträge: 46

Wohnort: Bayern

Beruf: technischer Akademiker mit Bastelerfahrung

Auto: i20 1,1 Diesel aus 2016 Typ GB

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. Oktober 2019, 09:15

Alles an die original Zigarettenanzünderbuchse bzw. an deren Zuleitung anschliessen.
Eventuelle Störungen kommen ziemlich sicher von schlecht designten `USB Buchsen`, bzw. eigentlich von deren Step-Down-Spannungs-Konvertern. Oder du ziehst mehr Strom über das Teil, als es ausgelegt ist (>0,5A)


Hast du einen Mistigen oder Überforderten erwischt, schlicht ein anderes Farikat nach kaufen.
Ich könnte noch empfehlen kleine C´s am Eingang und Ausgang der Konverter anzuschliessen, aber das überfordert den nicht Elektroniker wohl.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »3Zylinder« (25. Oktober 2019, 09:21)


12

Samstag, 26. Oktober 2019, 12:27

Hallo.

Habe jetzt eine Lösung gefunden. Eigentlich ganz einfach... Die DashCam an die USB Buchse. Statt dem Ladekabel der DC, einfach ein USB Ladekabel vom Handy...DC lädt und funktionert.
Navi weiterhin über 12V ZiGaBuchse.

Kein stören des Radioempfanges.
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Oktober 2019, 13:22)