Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 8 031

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 27. November 2019, 11:30

Selbst Händlerpräsentationen sind erst kurz vor Markteinführung, Wenn die Roadmap stimmt, ist das noch in weiter Ferne. Und sehr unwahrscheinlich, dass hier ein Vorserien-Fahrer seine Erkenntnisse mitteilen wird...


62

Mittwoch, 27. November 2019, 17:52

Der Rote auf dem Foto dürfte Photoshop entstammen. So wird der Neue eher nicht aussehen.

63

Freitag, 3. Januar 2020, 17:46

Hallo.

Gibt es wirklich noch keine Info über den neuen i20? Soll ja im März auf einer Messe vorgestellt werden. Dann sollte es doch möglich sein, dass Fotos und Daten bereits bekannt sind.

Beiträge: 1 298

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

64

Freitag, 3. Januar 2020, 18:38

Du bist lustig...
Die Fotos und Daten kommen/sollen (so sieht der Plan eines jeden Herstellers aus) dann frühestens auf der Messe bekannt werden.... :rolleyes:

Dagomys

Profi

Beiträge: 1 156

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

65

Freitag, 3. Januar 2020, 18:38

Gibts doch - verhüllt weiter oben.

Beiträge: 2 320

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

66

Freitag, 3. Januar 2020, 19:05

Man weiß ja kaum ob und wann wirklich ein neuer I10 kommt, da ist an den I20 doch gar nicht zu denken.

67

Samstag, 4. Januar 2020, 10:52

Der neue i20 soll im Herbst beim Händler stehen. Es dürfte aber -nach den Preisen für den neuen i10- ein teurer Spaß werden. Wenn ein gut ausgestatteter i10 schon 20.000 € kostet, kann man beim i20 getrost noch mal 5.000 € draufrechnen, wenn man denn das Digitalcockpit und die interessanten Features haben möchte.

mck

AdvancedUser

Beiträge: 340

Wohnort: Eckernförde

Auto: i20 GB 1.2 GO

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

68

Samstag, 4. Januar 2020, 13:40

Schon jetzt liegt der Einstiegspreis-Listenpreis (Austattung Pure nicht zu beachten) des i20 bei 14850 €. Der neue i20 wird sicherlich über 15000 € starten. Aktuell gibt es nicht einmal mehr Sondermodelle mit Preisvorteil.

Dagomys

Profi

Beiträge: 1 156

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

69

Samstag, 4. Januar 2020, 14:27

Sondermodelle werden sicherlich in Kürze neu aufgelegt, so wie letztes Jahr im Januar. Fussball-EM ist auch dieses Jahr....

mck

AdvancedUser

Beiträge: 340

Wohnort: Eckernförde

Auto: i20 GB 1.2 GO

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

70

Freitag, 17. Januar 2020, 17:27

@Dagomys
Jepp, seit heute sind beim i20 die Sondermodelle Advantage und Advantage+ im Konfigurator!

Beiträge: 1 298

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

71

Freitag, 17. Januar 2020, 17:43

Ah cool!
Nach kurzer Recherche sind diese Sondereditionen (fast immer mit wechselnden Namen) ja mehr oder weniger immer auf der Ausstattungslinie Trend aufbauend...
Einiges vom Trend haben sie zwar i.d.R. nicht, dafür aber das eine oder andere Gimmick extra.

Diese Sondereditionen sind nie (bis auf die Farbe) konfigurierbar, oder?

Dagomys

Profi

Beiträge: 1 156

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

72

Freitag, 17. Januar 2020, 18:35

i.d.R. nicht - Ausnahme Getriebe oder Schiebedach etc.
Offiziell bekannt gegeben wurden die Sondermodelle anscheinend noch nicht. Sieht jemand Unterschiede zum 2019er YES(Plus)? Ich bis jetzt nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dagomys« (17. Januar 2020, 18:48)


Beiträge: 1 298

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Freitag, 17. Januar 2020, 19:27

Ich habe mal eben den Advantage für 17t€ mit dem Trend für 16600€ (gleicher Motor versteht sich, 84PS) verglichen...
Der Advantage hat zusätzlich zum Trend noch das Digital-Paket (7Zoll-Bildschirm mit CarPlay/Android Auto+Rückfahrkamera etc) für 720€.
Des Weiteren hat dieser noch das DAB+ und getönte Scheiben; beide Extras würde ich mit einem Wert von je 150€ bewerten.
Insofern würde der Trend dann mit diesen Extras 17620€ kosten, damit er zu 99% zum Advantage identisch ist; ergo 620€ mehr.
ABER: Ich persönlich habe das Gefühl, dass man bei diesen Sondermodellen fast keinen Rabatt mehr (zumindest offline) bekommt. Es heißt dann immer in etwa: "Da ist sowieso schon soo viel zusätzlich an Extras drinnen, da bekommen Sie keinen (kaum noch) Rabatt mehr..."
Online (mir zumindest nicht bekannt) gibt es bei den diversen Rabatthändlern zumeist diese Sondermodelle erst gar nicht; insofern fahre ich günstiger, wenn ich mir den Trend mit den gewünschten Extras so konfiguriere wie ich es möchte und ich dann ca. 25% Rabatt erhalte...

74

Samstag, 18. Januar 2020, 00:51

Dem ist auch so. Die Sondermodelle bekommen wenige zusätzliche Extras und werden dann als besonders kostengünstig beworben. Es gibt aber tatsächlich dann weniger Rabatt, sodass man ein reguläres Modell mit besserer Ausstattung in der Regel für weniger Geld bekommt.

mck

AdvancedUser

Beiträge: 340

Wohnort: Eckernförde

Auto: i20 GB 1.2 GO

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 5. Februar 2020, 12:53

Sieht gefällig aus der i20 und liest sich auch gut mit zwei 10,25" Displays usw.. Aber nach der Preisgestaltung des neuen i10 schwant mir schon Böses. Ich tippe das Hyundai für die höchste Ausstattung mit allen Extras deutlich über 25.000 € aufrufen wird.

Eine brauchbare Version mit den wichtigsten Extras dürfte auch schon über 20.000 € liegen..

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 834

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 5. Februar 2020, 12:54

Das Design wäre so ganz nett, auch wenn man wohl bissl bei Mazda und Peugeug geklaut hat. Aber besser gut geklaut, als schlecht selbst gemacht.

Die Felgen sind sicher die neuen 23" Felgen. sie haben aber den Nachteil, daß sie quasi fest verbaut sind, sich also im Radkasten nicht mehr drehen können. :todlach:Das ist aber auch praktisch, denn dann kann man die Bremsen einsparen und sparsam ist das auto auch noch. :mad:

78

Mittwoch, 5. Februar 2020, 13:02

Ja das ist alles gut und schön.. Aber die Frage ist, wie viel man für den neuen i20 bezahlen soll? Wenn der i10 gut ausgestattet schon über 20.000 € kostet, dürfte der i20 noch mal 5.000 € drauflegen. :rolleyes:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 033

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 5. Februar 2020, 13:12

Abwarten! Und sollte er sich nicht wie erwartet verkaufen, gibt es Rabattnick ohne Ende! :]

80

Mittwoch, 5. Februar 2020, 13:21

Naja man will wahrscheinlich testen wie viel zu holen ist. Und wenn der Absatz dramatisch einbricht, gibt`s dann 35% Rabatt. :D

Für den neuen Clio gibt`s auch schon knapp 25% Nachlass, obwohl dort die Listenpreise noch relativ human sind.

Beim Anblick der Preisliste wird man gleich 3 Flaschen Baldrian brauchen. Das dürfte schon mal klar sein. :D

Ähnliche Themen